Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen

Werbung
Modulverantwortlicher Module mit
Lehrveranstaltungen
verknüpfen
Fachabteilungs-Guide
Stand: 31.10.2016, Version 1.4
CUS Teilprojekt SGLM
Inhaltsverzeichnis
MODULE MIT LEHRVERANSTALTUNGEN VERKNÜPFEN ........................ 3
1. ANMELDUNG AM SYSTEM ............................................................................... 4
2. START DER APPLIKATION ............................................................................... 5
3. SPALTEN UND BEDIENELEMENTE DER APPLIKATION .......................................... 6
3.1 W EITERE INFORMATIONS- UND BEDIENELEMENTE ............................................................... 6
3.2 ANSICHT DER ZUORDNUNG VON GHKS ZU EINEM MODULKNOTEN ........................................ 7
4. EIGENE ZUORDNUNG VORNEHMEN/VORHANDENE ZUORDNUNG LÖSCHEN............ 8
4.1 EIGENE ZUORDNUNG VORNEHMEN .................................................................................... 8
4.2 VORHANDENE ZUORDNUNG LÖSCHEN................................................................................ 9
5. GLOSSAR ................................................................................................... 10
31.10.2016
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Seite 2 von 11
Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Die folgende Anleitung beschreibt, wie von Stundenplanbeauftragen erstellte Zuordnungsvorschläge von
Veranstaltungen zu Modulen vom Modulverantwortlichen genehmigt oder abgelehnt werden können.
Außerdem beschreibt diese Anleitung, wie
Prüfungsveranstaltungen selbst zuordnen können.
31.10.2016
Modulverantwortliche
Ihren
Modulen
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Lehr-
Seite 3 von 11
bzw.
1. Anmeldung am System
Öffnen Sie ihren Webbrowser und geben Sie folgende Adresse ein:
https://campus.uni-stuttgart.de
Klicken Sie oben rechts auf den „Log-in“ Button:
Melden Sie sich mit Ihrem AC-Account an:
31.10.2016
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Seite 4 von 11
2. Start der Applikation
Nach der Anmeldung gelangen Sie auf Ihre Visitenkarte. Nur von dort aus können die die Applikation
ausführen. Klicken Sie hier auf die Applikation „Modul <-> LV-Verknüpfung“:
Sie sehen die Startanzeigen der Applikation:
31.10.2016
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Seite 5 von 11
3. Spalten und Bedienelemente der Applikation
Im folgenden Kapitel werden alle Bedienelemente sowie die einzelnen Spalten mit ihren Funktionen näher
beschrieben.
Spalte
Name
Kennung
Knotentyp
Gültig von
Gültig bis
GHKs (V/A)
SPO/Vorlage
Version
Org.
Beschreibung
Name des Modulknotens. Vorangestelltes „[VK]“ zeigt an, dass der Modulknoten eine
Vorlagenkopie ist.
Modulkennung
Ausgeschriebene Bezeichnung des Knotenhaupttyps bzw. Knotensubtyps des
Modulknotens.
Semester ab dem das Modul gültig ist
Semester bis zu dem das Modul gültig ist
Ziffer links vom Schrägstrich: Anzahl der vorgeschlagenen GHK-Zuordnungen für
Prüfungs- oder Angebotsknoten des Modulknotens (an der Uni Stuttgart immer 0/*,
dieses Feature wird nicht verwendet).
Ziffer rechts vom Schrägstrich: Anzahl der Prüfungs- oder Angebotsknoten mit
tatsächlich zugeordneten GHKs.
Name der SPO bzw. Name des Modulknotens der Vorlage.
Versionskurzbezeichnung des Knotens.
Organisationskennung der Organisation, der die Vorlage bzw. die SPO zugeordnet ist.
3.1 Weitere Informations- und Bedienelemente
Wenn Sie mit der Maus über gestrichelt unterstrichene Felder/Werte fahren, erhalten Sie eine Information zu
diesem Feld/Wert (Tooltip):
In manchen Spaten sind Sortier- und/oder Filterfunktionen vorhanden. Mit dem Dreieck können die
Spaltenwerte auf- und absteigend sortiert werden, mit dem Filtersymbol kann nach konkreten Werten
eingeschränkt werden:
Auf-/Absteigend
31.10.2016
Filtern
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Seite 6 von 11
3.2 Ansicht der Zuordnung von GHKs zu einem Modulknoten
Durch Klicken auf den Wert in der Spalte GHKs („Gleichheitsknoten“) gelangt man zur Detailansicht der
Zuordnungen:
Im oberen Bereich „Vorschläge für Zuordnungen“ werden alle Zuordnungsvorschläge zu
entsprechenden Knoten des Moduls angezeigt (dies wird an der Uni Stuttgart aktuell nicht verwendet).
den
Im unteren Bereich „Knoten des Moduls / zugeordnete GHKs“ werden alle Knoten des Moduls angezeigt;
wenn ihnen Lehrveranstaltungen oder Prüfungsveranstaltungen zugeordnet sind.
In der Spalte „GHK“ kann über den Klick auf die Nummer in die modale Sicht „Gleiche Lehrveranstaltungen“
gewechselt werden. Angezeigt werden dort systemweit alle Lehr-/Prüfungsveranstaltungen zu dieser
Nummer.
Klickt man in der Spalte „Aktuellste LV“ auf den Eintrag, gelangt man zur Detailansicht der Veranstaltung.
31.10.2016
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Seite 7 von 11
4. Eigene Zuordnung vornehmen/vorhandene Zuordnung löschen
4.1 Eigene Zuordnung vornehmen
WICHTIG: Zuordnungen werden nur für die Verknüpfung von Lehrveranstaltungen
mit Angebotsknoten (Knoten mit rotem Fähnchen:
)
gemacht, NICHT zu den grünen Prüfungsknoten
!!!
Unter folgenden Bedingungen kann der Benutzer Lehrveranstaltungen in die Unterknoten (Angebots- oder
Prüfungsknoten) der Modulvorlage einhängen:
•
•
•
•
•
•
Es können nur genehmigte Lehrveranstaltungen zugeordnet werden.
Es gibt für die Lehrveranstaltung keinen Zuordnungsvorschlag.
Die Lehrveranstaltung ist der Modulvorlage nicht schon zugeordnet.
Der Knoten, dem ein GHK zugeordnet werden soll, darf keine Vorlagenkopie sein, wenn die
automatische Vorlagensynchronisierung für das Attribut „GHK“ aktiviert ist.
Es gibt noch keine Anmeldungen von Studierenden zur Lehrveranstaltung.
Es gibt keine abhängigen Daten aus dem Bereich Prüfungen (siehe Folgeabschnitt).
Folgende abhängigen Daten aus dem Bereich Prüfungen dürfen nicht bestehen:
•
•
•
•
•
•
Es gibt zu dieser Lehrveranstaltung eine Abschlussarbeit.
Es gibt zu dieser Lehrveranstaltung eine Abschlussprüfung.
Zur Lehrveranstaltung existieren Prüfungstermine.
Die Lehrveranstaltung wird im Bereich der Anerkennungen verwendet.
Der Lehrveranstaltungen sind Leistungen zugeordnet.
Von dieser Lehrveranstaltung wurden angemeldete Teilnehmer in die Applikation
Prüfungsmanagement (PRV) importiert.
Applikation aufrufen  im unteren Bereich auf den Button „Hinzufügen“ klicken
31.10.2016
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
Seite 8 von 11
 Im obersten Bereich den Zielknoten auswählen, an den die Veranstaltung gehängt werden soll
 Im mittleren Bereich nach der konkreten Veranstaltung suchen
 Aus der Trefferliste die gewünschten Veranstaltungen auswählen (= anhaken) und speichern.
4.2 Vorhandene Zuordnung löschen
Wichtig: Modulverantwortliche/-stellvertreter und Studiengangsmanager können die Modulverknüpfungen
nur löschen, falls sich für diese Lehrveranstaltungen noch keine Studierenden angemeldet haben.
GHK(s) anhaken  Klick auf den Button „X Löschen“ oder je Knoten direkt über den Button
Spalte „Aktionen“:
31.10.2016
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen
in der
Seite 9 von 11
5. Glossar
AC-Account
Angebotsknoten
(in LSF bisher als
„Unit“ bezeichnet)
Zentrales Mitarbeiterkonto der Universität Stuttgart.
Angebotsknoten können Lehrveranstaltungen zugeordnet werden. Dadurch bilden
Angebotsknoten die Verbindung von der SPO-Version zu den
abgehaltenen/abzuhaltenden Lehrveranstaltungen.
Da die Menge der abgehaltenen Lehrveranstaltungen das Lehrangebot ist, heißen
diese Knoten Angebotsknoten.
Angebotsknoten sind in [email protected] mit einem roten Fähnchen markiert:
GHK
Ein Gleichheitsknoten ist eine Nummer, der mindestens ein Objekt zugeordnet ist.
Welche Objekte dem GHK zugeordnet sind, ist durch den GHK-Typ festgelegt.
Wenn der Zweck der unterschiedlichen Objekte an einem Gleichheitsknoten
bekannt ist, so ist der Zweck von Gleichheitsknoten schnell erklärt. Er liegt in der
einfachen Verknüpfbarkeit der Objekte am GHK mit Objekten unterschiedlicher
Bereiche von [email protected]
Knoten
Die in den Applikationen SPO-Management & Modulhandbuch verwalteten
zentralen Objekte:
31.10.2016
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen Seite 10 von 11
Knotentyp
Knotensubtyp
LV
Prüfungsknoten
(in LSF bisher als
„Prüfung“
bezeichnet)
SPO
VK
31.10.2016
Knoten sind unter anderem: Module, Abschnitte, Prüfungsknoten (in LSF
Prüfungen), Angebotsknoten (in LSF Units) etc.
Ein Knotentyp legt aufgrund seiner Eigenschaften fest, welche Attribute Knoten
dieses Typs besitzen. Es gibt Knotenhaupttypen und Knotensubtypen.
Knotensubtypen besitzen immer alle Eigenschaften ihres Knotenhaupttyps, daher
können sie oft auch anstatt der Haupttypen verwendet werden. Subtypen können
aber weitere Eigenschaften besitzen, die ihr zugehöriger Knotenhaupttyp nicht
besitzt.
Je ein Knotensubtyp für Facharten wie
• Pflichtfächer
• Wahlfächer
• Wahlpflichtfächer
• Freie Wahlfächer
steht für die Haupttypen Regel-, Modul-, Prüfungs- und Angebotsknoten zur
Verfügung.
Lehrveranstaltung: Einzelveranstaltung als Teil des Lehrangebots. Eine
Lehrveranstaltung kann beispielsweise eine Vorlesung, ein Praktikum, eine
Gruppenübung etc. sein.
Prüfungsknoten können Lehrveranstaltungen oder Prüfungsveranstaltungen
zugeordnet werden. Dadurch bilden Prüfungsknoten die Verbindung von der SPOVersion zu den Prüfungsveranstaltungen.
Prüfungsknoten sind in [email protected] mit einem grünen Fähnchen markiert:
Eine Studien- und Prüfungsordnung ist die Menge von Bestimmungen, die für eine
Universität/Hochschule unter anderem festlegen,
• welche Module bzw. Lehrveranstaltungen pro Studienfach absolviert
werden müssen
• aus welchem Pool an Fächern (Wahlfächer, Wahlpflichtfächer)
Studierende auswählen müssen oder können
• nach welchen Regeln die Leistungen zu den Modulen bzw.
Lehrveranstaltungen zu erbringen sind (z.B. Anzahl der
Wiederholungsmöglichkeiten von Prü-fungen)
• wie viele ECTS-Credits für einzelne Lehrveranstaltungen, Module,
Abschlussarbeiten etc. erreicht werden können.
Vorlagenkopie: Ein aus den Vorlagen kopierter Knoten in einen konkreten
Studiengang (SPO).
Modulverantwortlicher - Module mit Lehrveranstaltungen verknüpfen Seite 11 von 11
Herunterladen
Explore flashcards