textbeginn - Naturpark Dübener Heide

Werbung
PRESSEMITTEILUNG
Nr. 19/2010
26.4.2010
Heidemagneten laden am 2. Mai ein
Dübener Heide – Am 2. Mai ist Heidesonntag im Naturpark Dübener Heide.
Die Heidemagneten halten an diesem Tag von 11 bis 17 Uhr wieder das eine
oder andere attraktive Gästeangebot bereit. Figurentheater für Zuschauer ab
3 Jahre und Erwachsene zeigt der Heidemagnet Ausflugsgaststätte „Schöne
Aussicht 1910“ in Bad Schmiedeberg ab 15 Uhr. Zu einem ersten Konzert in
der neuen Saison lädt die evangelische Kirchengemeinde um 15 Uhr in die
Barockkirche Reinharz bei Bad Schmiedeberg ein. Das Ehepaar Maxim und
Tanja Litwinenko aus Köthen bringt Kompositionen für Querflöte und Orgel zu
Gehör. Der Eintritt ist frei, zur Erstattung der Unkosten wird freundlich um
eine Kollekte am Ausgang gebeten. Das Team vom Wasserschloss Reinharz
lädt zu Führungen um 13, 14 und 15 Uhr durch die alten Gemäuer ein. Die
Kräuterfrau
Martina
Barth
ruft im
Frühling
auf
zur
großen
Wildkräuterwanderung (2,5 h) im Schlosspark Reinharz. Beginn: 13 Uhr inkl.
Kräuterkostprobe.
In Bad Düben startet um 14 Uhr die zweite diesjährige Altstadtführung unter
dem Motto „Ein Streifzug durch 1000 Jahre Stadtgeschichte“ Der Treffpunkt:
Burgaufgang – Heidemagnettafel. Vom Wahrzeichen der Stadt der Burg geht
es vorbei am ältesten Gasthof der Stadt dem „Goldenen Löwe“, dem – und
Paradeplatz – der ältesten Wohnansiedlung. Der artesische Brunnen ist
ebenso Ziel wie die Stadtkirche St.Nikolai.
Im Informationszentrum Haus am See können Fischadler per Live-Kamera
auf ihrem Horst beobachtet werden. Sie haben Eier gelegt und brüten derzeit.
Außerdem ist Tag der offenen Tür anlässlich des 16. Geburtstages des
Hauses mit vielen bunten Programmangeboten wie Knüppelkuchen-Backen,
Vorführungen eines Falkners, Basteln mit Naturmaterialien, Naturquiz, Spiel
und Spaß mit Kinderland.
Pflanzen aus dem Scheunengarten zum Kennenlernen, Schmecken und
Kaufen bietet die Gutsscheune in Schwemsal. Im Heidemagnet Fährhaus
Gruna steigt ab 15 Uhr eine Line-Dance-Party. Ind er Obstschauanlage der
Dübener Heide in Durchwehna hat ein Frühlingsmarkt geöffnet mit mobiler
Mosterei, Holzbackofen, Floristik, Hobby-Imkerei und Wildspezialitäten. Die
Obermühle Bad Düben empfängt ihre Gäste von 14 bis 18 Uhr zu Kuchen
und Kaffee.
Der Heidemagnet Torgau hat mehreres zu bieten: Schach dem König heißt
eine Sonderausstellung im Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museum in der
Wintergrüne 5. Auf Schloss Hartenfels kann die Dauerausstellung „Torgauein Fürstenhof der Renaissance“ bewundert werden. Um „Spuren des
Unrechts“ geht es im Dokumentations-und Informationszentrum (DIZ) Torgau
auf Schloss Hartenfels.
Zum Sonntagsbrunch laden das Heide Spa in Bad Düben und das Teichhaus
an den Lausiger Teichen ein, während das Fährhaus in Gruna mit
Spargelgerichten den Frühling begrüßt.
Pressekontakt: Thomas Klepel, Naturparkleiter
VEREIN
DÜBENER HEIDE e.V.
Büro
Sachsen-Anhalt
Krinaer Straße 2
06774 Tornau
Telefon 034243 50881
Telefax 034243 50916
Büro
Sachsen
Falkenberger Str.3
04849 Pressel
Telefon 034243 72993
Telefax 034243 72993
Steuernummer
115/143/06615
[email protected]
www.naturpark-duebener-heide.com
Herunterladen
Explore flashcards