Osiris2.1 ist eine umfassende modulare Network Management - BI-S

Werbung
Osiris2.1 ist eine umfassende modulare Network Management Lösung für Unternehmen, die eine
wachsende Komplexität in ihren IT Abläufen mit möglichst geringem Personalaufwand und limitierten
Budgets überwachen müssen. Die Anwendung ist einfach zu implementieren und bedienen und lässt sich
nahtlos in anspruchsvolle IT-Infrastrukturen integrieren.
Langwierige Einführungsprozesse oder Einarbeitungsphasen sind mit Osiris2.1 ebenso wenig notwendig
wie kostenintensive Konfigurationen und hohe Wartungsaufwände. Durch den Open Source Charakter
sind außerdem keine Lizenzkosten zu entrichten. Dies macht Osiris2.1 auch hinsichtlich der
Anschaffungskosten zu einer attraktiven Alternative zu den bekannten High-End-Lösungen, ohne den
Vergleich an funktionalen Eigenschaften scheuen zu müssen.
Das Konzept der Virtual Appliance garantiert eine schnelle Inbetriebnahme und eine hohe Verfügbarkeit
sowie äußert effektive und schnelle Desaster-Recovery-Strategien. Zudem sind keine Kosten für neue
Hardware notwendig und Ressourcen können schnell an die neuen Bedürfnisse angepasst werden.
Jedes einzelne Produkt, welches in Osiris2.1 integriert wurde, hat sein Können bereits in weltweit vielen
Installationen unter Beweis gestellt.






Monitoring: Aktives/Passives Monitoring, Alarmierung, Statistiken, Verfügbarkeitsberechnung ...
Syslog: Zentraler Syslog Server mit automatischer digitaler Signierung
Syslog: Echtzeitvisualisierung und Analyse
Asset Management: HW/SW Inventarisierung, Verwaltung, Ticketing ...
Network Configuration Management
Network discovery
Osiris Referenzen:
-
Kaufgut Spa (Großhandel für Befestigungstechnik):
Monitoring, Syslog, Network discovery
VI.P (Verband der Vinschgauer Produzenten für Obst und Gemüse):
Monitoring
Enghouse Interactive Italia (IT Dienstleister – ISO/IEC 27001 zertifiziert):
Monitoring, Syslog
BI-S des Platzgummer Jochen
Schlossweg 40/A
39025 Naturns – Italien
Mail: jochen.platzgummer@bi-s.it
Mobil: +39.335.277070
Incident Management
Problem Management
Monitoring & HelpDesk
Knowledge Management





















Überwachung der Hardware bei
Server aller gängigen Marken und
Betriebssysteme
Überwachung des Environments
(Temperatur, Luftfeuchtigkeit,
Wassereinbruch, Sicherheit …)
Überwachung Disks bei Server
(Raid Controller, SMART Status)
Check Netzwerk-Devices (Router,
Switches Firewall usw.)
Überwachung der Latenzzeiten
Überwachung der Bandbreiten
Check von System Services DNS,
DHCP, SMTP, NTP, HTTP; Proxy,
Filesystem usw.
Überwachung von Datenbanken
(Oracle, MS SQL, MySQL usw.)
Überwachung Terminal Services,
Citrix XenApp
Überwachung Virtualisierung
(VMWare, Hyper-V, Xen, KVM)
Check von Applikationsservices
(Microsoft AX – NAV – CRM, SAP,
AS/400 usw.)
Check von Applikationservern
(Tomcat, Websphere, Weblogic,
Jboss usw.)
Check Web 2.0 Services anhand
simulierter Web Transaktionen
Überwachung Umgebung durch
Sensoren
Flexible Konfiguration der
Grenzwerte jedes Checks
Definition von aktiven/passiven
Checks (SNMP-Traps)
Visualisierung aller
Verknüpfungen für Services und
Host Checks
Status Map Visualisierung mit
entsprechenden Abhängigkeiten
Intuitive Visualisierung auf
Bildern, Mappen (Visio, Bilder
usw.)
Web basierende Konfiguration
aller Checks mit Profilen und
Templates
Web Applikation Monitoring mit
automatisierten Testläufen
(Performance & Funktion)
BI-S des Platzgummer Jochen
Schlossweg 40/A
39025 Naturns – Italien
Mail: jochen.platzgummer@bi-s.it
Mobil: +39.335.277070







Visualisierung aller neu
aufgetretenen Störungen
Tracking von Hardware Störfällen
Knowledge Management
Benachrichtigung über E-Mail,
SMS, Voicemail und Twitter
Visualisierung von Hosts und
Serviceabhängigkeiten
Flexible Definition von
Zeitperioden mit verschieden
zugeordneten
Benachrichtigungsmedien
Definition von
Eskalationsprozessen, Kontakten
und Kontaktgruppen
Capacity Management
Resource & Network Performance
Management







Automatische grafische
Aufzeichung aller PerformanceChecks
Grafische Darstellung der
Netzwerklatenz (In/Out)
Abbildung des In/Out Traffics von
Routern, Servern usw.
Grafische Darstellung der
einzelnen Ports bei Switches
Grafische Darstellung der Last auf
den Fiber Switches bei SAN
Laufende Abbildung der
Auslastung und Performance von
Datenbanken
Automatisches Erkennen von
Netzwerkkonfigurationen,
VLAN’s, Netzwerkgeräte und
Module usw.
Syslog Server



Integrierter zentraler Syslog
Server
Interaktive Dashboards zur
Echtzeitvisualisierung und
Analyse
Automatische digitale Signatur
der Logfiles zum Schutz vor
Änderungen
Security Management

Access Log Auditing Archivierung
mit digitaler Signatur

Automatisches
Konfigurationsbackup von
Netzwerkgeräten
High Availability





Virtual Appliance
Verteiltes Monitoring auch für
entfernte Branches möglich
Backup aller relevanten Daten
Ablage von Performance-Daten in
RRD Tool Files
Ablage allgemeiner Daten in
MySQL Datenbanken
Configurations Management



Webbasierender Zugriff für alle
Module
Konfigurierbare Zeitperioden für
die Checks
Definition von Event Handler
Dashboard







Integriertes Dashboard in AJAXTechnologie mit direktem Zugriff
auf alle relevanten Informationen
Berechtigungen frei definierbar
für Benutzer oder Gruppen
AD-Authentifizierung
SLA Statistiken
Historische Daten über alle Alerts
und Benachrichtigungen
Tagesstatistiken
Interaktive Timelines
Inventory – Asset
Management





Automatisiertes Erfassen aller
Hard- und Softwarekomponenten
(Windows, Linux, MacOS)
Integriertes Asset Management
Ressourcenverwaltung
Ticket-System
Lizenzmanagement
Network Configuration
Management


Automatisiertes
Konfigurationsbackup von
Routern, Switches ...
Automatische Versionierung in
einem CVS
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten