SARAH JEANNE BABITS Die Tochter französisch‐österreichischer

Werbung
SARAH
JEANNE
BABITS
Die
Tochter
französisch‐österreichischer
Eltern
hat
ihre
Schauspielausbildung
am
Franz
Schubert
Konservatorium
in
Wien
absolviert.
Es
folgen
Engagements
am
Schauspielhaus
Salzburg
und
in
Stuttgart,
wo
sie
unter
anderem
in
der
Rolle
der
Anne
Frank
in
einer
Adaption
des
Tagebuchs,
als
Estelle
in
Geschlossene
Gesellschaft
von
Sartre,
als
Honey
in
Wer
hat
Angst
vor
Virginia
Woolf
und
als
Suzanne
in
Acht
Frauen
zu
sehen
war.
2007
erhält
sie
in
Stuttgart
den
Preis
als
beste
Nachwuchsschauspielerin.
Sie
wird
in
Aachen
für
die
Rolle
der
Abigail
in
Die
Hexen
von
Salem,
in
einer
Inszenierung
von
Stephen
Maldegg
engagiert
und
spielt
die
Una
in
Blackbird.
Sie
lebt
und
arbeitet
derzeit
in
Wien
und
ist
regelmäßig
in
Hauptrollen
in
Salzburg
und
Innsbruck
zu
sehen.
Sie
hat
zwei
französischsprachige
Bühnenadaptionen
geschrieben
und
hat
ihre
erste
Inszenierung,
eine
Ein‐Mann‐Adaption
des
Sommernachtstraums
an
einem
internationalen
Festival
in
Berlin

Herunterladen
Explore flashcards