Pdf

Werbung
allesgute :) mobilat.de
Gelenkschmerzen
Nackenschmerzen
Rückenschmerzen
Kundenratgeber
Mobilat®
Muskelschmerzen
Schnell wieder mobil.
Schnelle Hilfe bei entzündungsbedingten Rücken-, Muskel- und
Gelenkschmerzen
Mobilat® Muskel- und Gelenksalbe beschleunigt den
Heilungsprozess bei entzündungsbedingten Rücken-,
Muskel- und Gelenkschmerzen und anderen ent­
zündlichen weichteilrheumatischen Beschwerden wie
z. B. Sehnenscheiden- und Schleimbeutelent­
zündung. Der Wirkstoff Flufenaminsäure lindert den
Schmerz und bekämpft die schmerzauslösende
­Entzündung. Er dringt tief ein und erzielt eine hohe
Wirk-Konzentration im Schmerzpunkt. Durch die
lokale Anwendung wird der gesamte Organismus
nicht unnötig belastet.
Mobilat® Muskel- und Gelenksalbe
u
u
u
Wirkt
zweifach: entzündungshemmend und
beschleunigt die Heilung
Lindert effektiv den Schmerz
Dringt tief ein und erzielt eine hohe Konzentration
im Schmerzpunkt
Verhaltenstipps bei
Rückenschmerzen
Bewegung hält fit
Rücken- und Bauchmuskulatur stützen die Wirbel­
säule. Bewegung trainiert diese Muskelgruppen und
hilft, Rückenschmerzen zu vermeiden. Treiben Sie
gelenkschonende Sportarten wie Nordic Walking,
Aquafitness, Gymnastik.
Muskulatur kräftigen
Stärken Sie die Muskulatur durch mehr Bewegung im
Alltag: zum Beispiel Fahrrad statt Auto und Treppen
statt Aufzüge.
Rücken entlasten
Nur mit geradem Rücken heben und tragen. Beim
Heben von Lasten in die Knie gehen und mit geradem
Rücken hochkommen.
Entspannen
Auch Stress verursacht Rückenleiden. Schaffen Sie
sich ein Ausgleichsprogramm: mit Yoga, Entspan­
nungsbädern, Spaziergängen – vielleicht während der
Mittagspause.
Schonhaltungen vermeiden
Die rechtzeitige Einnahme oder äußerliche Anwen­
dung von Schmerzmitteln hilft Ihnen schmerzbeding­
te Schonhaltungen des Körpers zu vermeiden, die
Ihre Beschwerden noch verschlimmern können.
4
5
Bei diesen Symptomen unbedingt zum Arzt
chmerzen strahlen in Arme oder Beine aus
S
Lähmungen oder Gefühlsstörungen
u Taubheitsgefühle
u Rückenschmerzen nach einem Unfall
u Häufige Knochenbrüche
u
u
Rückenschmerzen,
Muskel- und Gelenkschmerzen gezielt
behandeln
Entzündungsbedingte Bewegungsschmerzen wie
Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen sind eine
der am häufigsten vorkommenden Beschwerden. Ihre
Ursachen:
Sitzende Tätigkeiten, monotone, ständig wiederholte
Bewegungen, Bewegungs­mangel oder Heben und
Tragen, ohne den Rücken gerade zu halten, sowie
Übergewicht.
Aber auch Stress und Ärger führen zu Muskelver­
spannungen und damit zu Rücken-, Schulter oder
Nackenschmerzen.
2
Schmerzen in Bändern,
­Sehnen und Schleimbeuteln,
Tennisarm oder Hals- oder
L e n d e n w i r b e l s ä u l e n -­
Syndrom zählen zu den
weichteilrheumatischen
Erkrankungen. Die Schmerzen
treten in den Weichteilen auf,
also in Muskeln, Bändern,
Sehnen, Sehnenscheiden und
­
Schleimbeuteln. Auslöser können
monotone Bewegungsabläufe
(z. B. Mausklicken) oder abrupte
Belastungen sein. Bei all diesen
Beschwerden gilt es, die Schmerzen
schnell zu lindern. So können
Schonhaltungen vermieden und die
Bewegungsfreiheit wiederher­gestellt
werden.
3
Schnelle Hilfe
u Bei Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen
in Sport und Alltag
Schmerzstillend und abschwellend zugleich
u
6
Mobilat ® Intens Muskel- und Gelenksalbe 3 % Creme. Wirkstoff: Flufenaminsäure. Zur unterstützenden
symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen
wie Sehnenentzündung (Tendinitis) und Sehnenscheidenentzündung (Tendosynovitis). Bei Zunahme der
Beschwerden od. Beschwerden, die unvermindert länger als drei Tage anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht
werden. Enthält Sorbinsäure. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen
Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Februar 2010. STADA GmbH, Stadastraße 2–18, 61118 Bad Vilbel
STADA GmbH | Stadastr. 2–18 | 61118 Bad Vilbel | Telefon: 06101 603-0
Telefax: 06101 603-316 | E-Mail: [email protected] | www.stada.de
STADA GmbH | Stadastr. 2–18 | 61118 Bad Vilbel | Telefon: 06101 603-0
Telefax: 06101 603-316 | E-Mail: [email protected]stada.de | www.stada.de
Mobilat ® DuoAktiv Schmerzgel 0,2 g/2 g pro 100 g Gel/-Schmerzsalbe 0,2 g/2 g pro 100 g Creme.
Wirkstoff: Chondroitinpolysulfat aus Rindertracheen u. Salicylsäure. Zur unterstützenden lokalen Behandl. v.
schmerzhaften stumpfen Traumen wie Zerrungen, Verstauchungen od. Prellungen, z. B. b. Sportverletzungen. Bei
Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zusätzlich -Schmerzsalbe: Enth.
Wollwachs u. Cetylstearylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie
Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Februar 2010. STADA GmbH, Stadastraße 2–18, 61118 Bad Vilbel
Mobilat ® Schmerzspray 1 % Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung. Wirkstoff: Indometacin.
Zur äußerlichen unterstützenden symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Zerrungen,
Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Extremitäten infolge stumpfer Verletzungen, z. B.
Sportverletzungen, bei entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen wie Tendinitis, Tendosynovitis
(Sehnen- und Sehnenscheidenentzündung). Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein
Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie
Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Februar 2010. STADA GmbH, Stadastraße 2–18, 61118 Bad Vilbel
Gezielte Hilfe
u Bei entzündlichen Bewegungsschmerzen
wie Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen
u Wirkt zweifach entzündungshemmend und
beschleunigt die Heilung
6
Herunterladen