Allgemeinchirurgie mit Schwerpunkt Onkologie • Chirurgie der

Werbung
Allgemeinchirurgie mit Schwerpunkt Onkologie
•
Chirurgie der Verdauungsorgane:
•
Bauchchirurgie: diese umfasst die Diagnostik und Therapie von
Erkrankungen
der
Speiseröhre,
Magen,
Dünndarm,
Dickdarm,
Mastdarm, Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse mit Schwerpunkt
Onkologie (Tumorerkrankungen).
•
Minimal Invasive Chirurgie (Laparoskopie): Diese Operationstechnik
wird
vorwiegend
bei
Gallenblasensteinen,
Bauchwand-
und
Leistenbrüchen, Erkrankungen des Dickdarms (Divertikel, Tumor),
Refluxerkrankung, Tumoren in der Leber und Nebenniere sowie zur
Peritonealkatheterimplantation
angewandt,
mit
dem
Ziel,
die
Rehabilitationszeit zu verkürzen.
•
Chirurgie der Brustdrüse: Einsatz modernster Diagnostik und schonender
Operationstechniken
(über
Brustkrebsbehandlung,
25-jährige
Kompetenz
Teilnahmemöglichkeit
an
bei
der
nationalen
und
internationalen wissenschaftlichen Projekten).
•
Chirurgie der endokrinen Drüsen: Neben den häufigen Operationen an der
Schilddrüse (30-jährige Erfahrung in der Schilddrüsenchirurgie) werden auch
Erkrankungen
an
anderen
hormonaktiven
Drüsen
(Nebenschilddrüse,
Nebenniere, Bauchspeicheldrüse) behandelt.
•
Bauchwand- und Leistenbruch: Es werden sämtliche offenen und
laparoskopischen
Operationsmethoden
für
die
„maßgeschneiderte“
chirurgische Versorgung des einzelnen Patienten angeboten.
•
Interdisziplinäres Tumorboard: Die Behandlung bösartiger Tumore und die
Erstellung umfassender, individueller Therapiepläne auf Basis neuester
wissenschaftlicher
Erkenntnisse
bedarf
einer
engen
interdisziplinären
Zusammenarbeit von Radiologen, Chirurgen, internistischen Onkologen und
Strahlentherapeuten. Darüber hinaus sind auch psychologische Betreuung,
Physiotherapie und Ernährungsberatung unverzichtbare Bestandteile.
•
Endoskopie:
(Gastroskopie),
Diagnostisch
und
interventionell,
Dickdarmspiegelung
Gallenwege (ERCP).
wie
(Colonoskopie),
Magenspiegelung
Darstellung
der
Gefäßchirurgie
Medizinische Schwerpunkte:
Ö Diagnose
und
Behandlung
von
Verengungen
der
Halsschlagadern
(Carotisstenosen)
Ö Erweiterung der Bauchschlagader (Aortenaneurysma)
Ö Verschlussprozesse der Becken- und Beingefäße (periphere arterielle
Verschlusskrankheit)
Ö operative Behandlung von Venenerkrankungen (Krampfadern)
Ö Anlage von Dialyseshunts
In Zusammenarbeit mit dem Röntgeninstitut erfolgt die Erarbeitung von individuellen
Therapiekonzepten mit Dehnung (PTA), Stentimplantation (innere Schienung mit
einem Metallgitter), Bypassoperation oder Kombinationen von beiden Methoden.
Insgesamt werden jährlich über 300 Herzschrittmacher in Zusammenarbeit mit den
Internen Abteilungen des Hauses implantiert.
Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Die Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie hat vorrangig das Ziel der
Wiederherstellung von Form und Funktion nach Unfällen, Infektionen und
Tumoroperationen sowie die Form- und Funktionsverbesserung. Die vier „Säulen“
der Plastischen Chirurgie sind die Rekonstruktive Chirurgie, die Hand-, Mikro- und
Nervenchirurgie, die Verbrennungschirurgie und die Ästhetische Chirurgie.
Medizinische Schwerpunkte
Rekonstruktive Chirurgie
•
Wiederherstellung der Haut und des Weichteilgewebes nach Unfällen,
Infektionen und Tumoroperationen (inkl. Brustrekonstruktion)
•
Narbenkorrekturen (auch unter Zuhilfenahme von Hautersatzmaterialien –
Tissue Engineering)
•
Korrektur angeborener Fehlbildungen
Ästhetische Chirurgie
•
Brustkorrektur (Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Bruststraffung)
•
Bauchkorrektur (Bodylift, Abdominoplastik, Dermolipektomie)
•
Ober- u. Unterlidkorrektur
•
Ohranlegeplastik
•
Oberarmkorrektur, Oberschenkelkorrektur
Hand-, Mikro- und Nervenchirurgie
•
Chirurgie der peripheren Nerven und Behandlung von Nerven-KompressionsZuständen (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus N. ulnaris Syndrom,..) inkl.
Nervenrekonstruktion
•
Dupuytren`sche Kontraktur
•
Ganglion
•
Triggerfinger
•
Korrektur von Verletzungsfolgen
Verbrennungsbehandlung
•
Behandlung akuter Brandverletzungen
•
Narbenkorrekturen
Viele der Leistungen führen wir selbstverständlich in enger Kooperation mit den
anderen Fachbereichen durch, wobei hier besonders die Dermatologie, die
Unfallchirurgie und die Orthopädie hervorzuheben sind. Am Landesklinikum Wiener
Neustadt
wird
das
gesamte
Spektrum
Rekonstruktiven Chirurgie angeboten.
der
Plastischen,
Ästhetischen
und
Herunterladen
Explore flashcards