Rosenberger Geistliche Schriften

Werbung
Rosenberger Geistliche Schriften
Ab Juli 2013 erscheinen die Rosenberger Geistliche Schriften in unregelmäßiger zeitlicher
Reihenfolge. Sie beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit bibeltheologischen Themen.
Ihr Ziel:
- die Menschen neu mit der Heiligen Schrift vertraut zu machen und ihnen die fremd oder
unverständlich erscheinenden Texte zu erschließen;
- ihnen zu zeigen, wie spannend und aktuell die Bibel für ihr Leben ist,
- wie sie die Fragen des heutigen Menschen aufgreift und auf überraschend frische Weise zur
Sprache bringt,
- wie sie unkonventionelle und befreiende Antworten gibt, die tragen und ein frohmachendes
Leben aus dem Glauben ermöglichen.
Die Autorin
Sr. Theresia Mende OP, Dominikanerin, Dr. theol., ist Referentin im Geistlichen Zentrum und
Wallfahrtsort Maria Rosenberg in der Diözese Speyer. Ihr Schwerpunktgebiet: biblische
Theologie und geistliche Schriftauslegung.
Bisher erschienen sind:
Theresia Mende
Der Gläubige in einer säkularisierten Welt
Ein Blick auf unsere Zeit aus biblischer Perspektive (Weish 1,16-2,24),
Rosenberger Geistliche Schriften 1,
Waldfischbach-Burgalben 2013,
56 Seiten,
ISBN: 978-3-00-042445-8
Theresia Mende
Warum leidet der Mensch, wenn es Gott gibt ?
Der große Konflikt zwischen Mensch und Gott aus der Sicht des Ijobbuches,
Rosenberger Geistliche Schriften 2,
Waldfischbach-Burgalben 2013,
62 Seiten,
ISBN: 978-3-00-042695-7
Preis pro Band 6,80 € zuzügl. Porto
Erhältlich
über den Buchhandel oder im Wallfahrtsladen von Maria Rosenberg oder direkt bei:
Sr. Theresia Mende OP
Rosenbergstr. 22
67714 Waldfischbach-Burgalben
Tel.: 06333 – 923-296 (oder: -923-200)
Mail: t.mend[email protected]–rosenberg.de
Herunterladen
Explore flashcards