Ergänzung - Leipzig

Werbung
Prüfungsprotokoll - 1. Ärztliche Prüfung
Zeitraum:
Sommersemester 2007
Anatomie:
Biochemie:
Physiologie:
Prof. Spanel-Borowski (Vorsitz)
PD Bär
Dr. Kraft
Noten:
???
Anatomie bei Frau Prof.Spanel-Borowski
Mikroskopie: 1) chondrale Ossifikation des Fingers
2) Lymphknoten
dazu Befragung zur chondralen Ossifikation
die anderen: Tonsilla palatina, Milz, Glandula vesiculosa...mehr weiß ich nicht mehr
weiter in Anatomie: Pharynxetagen, Larynx, Beckenaufbau mit Maßen, Hüftgelenk, Capsula
interna, Embryo der Niere, Äste der A.iliaca interna, Kiefergelenk + Mechanik
Physiologie bei Dr.Kraft
EKG-Ableitungen, Aktionspotential am Herzen und die Ionen die daran betiligt sind.
Mechanosensoren der Haut und ihr PD-Verhalten...
Inotropie und adrenrge Rezeptoren am Herzen, Digitalisglykoside und ihre Wirkung, Vorlast
des Herzen (Frank-Starling-Mechanismus), O2-Bindungskurve und ihre Bedeutung
(kooperativer Effekt usw.),
elektromechanische Kopplung (Vorgang, Ca-Kanäle), maligne Hyperthermie
Biochemie bei Dr.Bär
Phospholipide (dieses Thema kommt bei ihm immer mal wieder dran) und deren Synthese,
Vitamin D (Funktion im Darm...Induktion von Calbindin usw.), Cholera-Toxin, Funktion der
Carboanhydrase im Körper, Hb-Aufbau und wieder O2-Bindungskurve (allosterische
Hemmung eines Enzyms hat gleichen Verlauf), Aldolase B-Mangel und Folgen,
Phospholipase C...was macht die?
Fazit: Alle 3 Prüfer waren superfair und uns sehr zugewandt. Obwohl wir manchmal echt
Lücken aufwiesen, zählt am Schluss der Gesamteindruck. Also, keine Panik wenn man mal
ein Detail nicht weiss.
Prof. Spanel ist sehr geduldig und hat einem sofort die Angst genommen. Die Atmosphäre
war locker, als wärs ne Nachhilfestunde und nicht ne mündliche Prüfung
Viel Glück, ihr schafft das schon.
Ergänzung:
Anatomie:
Ventrikelsystem, Öffnungen, wie fließt der Liquor (erst nach kaudal und dann irgendwie
wieder nach kranial, dann Granulationes arachnoidales), wo genau ist Plexus choroideus in
welchem Ventrikel befestigt (z.B. im IV. am Velum medullare, ragt durch Aperturae lat.
nach draußen...), Bewegungen im Hüftgelenk, Läsion d. N. gluteus sup., Zuflüsse zur V. cava
In Histo hatte ich noch den Plexus choroideus (Unterscheidung zur Plazenta, weil
Pyramidenzellen mit angeschnitten waren)
www.leipzig-medizin.de - Seite 1 von 2
Physio:
Was passiert bei einer Entzündung?
Filtrationsdruck im Gewebe?
Wie unterscheiden sie IO- und MO-Schädigung? (Weber/Rinne)
Biochemie:
Aldolase B-Mangel und ganz genau wodurch dann die Hypoglykämie entsteht
Entzündung: Proteine, die Neutrophile benötigen (Selektine, CAM's und Integrine)
www.leipzig-medizin.de - Seite 2 von 2
Herunterladen
Explore flashcards