Allgemeiner Aufbau des menschlichen Körpers

Werbung
Allgemeiner Aufbau des menschlichen Körpers
Notizen aus Rohen: „Funktionelle Anatomie des Menschen“
Allgemeine Gestaltgliederung
 Der menschliche Körper kann in drei elementare Gruppen eingeteilt werden:
o Stoffaustauschvorgänge (Stoffwechsel, Metabolismus):
 Digestion und Exkretion (Energie)
 Reproduktion
o Rhythmische Transport- und Verteilungsvorgänge:
 Respiration
 Zirkulation
 Erhaltung biologischer Gleichgewichtszustände
o Informationsprozesse:
 Regelung und Steuerung der übrigen Lebensprozesse
 Hierarchische Gliederung eines höheren Organismus:
1. Organismus = Individuum= Gesamtheit aller Funktionen und Strukturen
2. Organsysteme =Träger übergeordneter Elementarfunktionen
3. Organe = Träger spezieller Funktionen innerhalb der Organsysteme
4. Gewebe = Verbände gleicher Zellen mit verwandten Teilfunktionen
5. Zelle = letzte, sich selbst reproduzierende Baueinheit des Organismus
 Allgemeine Gestaltungsprinzipien:
o Polarität
o Segmentation (Metamerie)
o Bilaterale Symmetrie
Allgemeiner Anatomie des Bewegungsapparates
Notizen aus Rohen: „Funktionelle Anatomie des Menschen“
Allgemeine Gliederung des Bewegungsapparates
 Polarität: Kopf (als selbstständiger Körperteil) bildet Kugelform (sphärisch), Gliedmaßen
bilden eine in die Vertikale eingegliederte, radiäre Gestalt
 Knochen, Bänder und Gelenke stellen den passiven Bewegungsapparat dar, Muskeln den
aktiven.
 Rippen sind mit den thorakalen Wirbeln gelenkig verbunden, so dass die Atembewegungen
möglich sind
Knochenentwicklung
 Die langen Röhrenknochen bilden sich aus knorpeligen Vorformen
o enchondrale Knochenkerne (enchondrale Ossifikation ↔ Längenwachstum)
bilden sich nach Anlagerung perichondraler Knochenmanschetten
 periostale Ossifikation ↔ Dickenwachstum
 Dreigliedrigkeit spiegelt sich auch in den Ossifikationsprozessen wider
Herunterladen
Explore flashcards