Lehrplan Biologie für die Oberstufe (EF, Q1, Q2) am CFG

Werbung
Grund- und Leistungskurs Biologie CFG
Lehrplan Biologie für die Oberstufe (EF, Q1, Q2) am CFG
Einführungsphase
Zellbiologie: Struktur-Funktion-Wechselwirkung
EF
Grundsätzlich sollten die Schülerinnen und Schüler bereit sein, sich auf eher
biochemisch geprägte Unterrichtsinhalte einzulassen.
 Lichtmikroskopisches Bild der Zelle
 Elektronenmikroskopisches Bild der Zelle und ihrer Organellen sowie deren
Funktion
 Struktur und Eigenschaften von Inhaltsstoffen der Zelle
 Bau und Funktion von Biomembranen, Transportvorgänge
 molekularer Bau und Wirkungsweise von Enzymen
 Betriebsstoffwechsel und Energieumsatz beim Menschen und bei Pflanzen
 Ablauf der Fotosynthese
LK und GK in der Qualifikationsphase
Genetische und entwicklungsbiologische Grundlagen von
Lebensprozessen
Q1





Fortpflanzung und Keimesentwicklung
Molekulare Grundlagen der Vererbung und Entwicklungssteuerung
Aspekte der Cytogenetik mit humanbiologischem Bezug
Angewandte Genetik
nnungsreihen
Q1
Ökologische Verflechtungen und nachhaltige Nutzung






Q2
Umweltfaktoren, ökologische Nische-Untersuchungen in einem
Lebensraum
Einfache Beziehungen zwischen Organismengruppen und abiotischen
Faktoren
Wechselbeziehungen, Populationsdynamik
Verflechtungen in Lebensgemeinschaften am Beispiel des Sees
Nachhaltige Nutzung und Erhaltung von Ökosystemen
nur Leistungskurs: Anwenden des Saprobienindex, Erfassen physikalischer
und chemischer Faktoren (Licht, Temperatur, pH-Wert)
Evolution der Vielfalt des Lebens in Struktur und Verhalten





Q2
Grundlagen evolutiver Veränderung
Verhalten, Fitness, Anpassung (Im Leistungskurs vertiefend)
Art und Artbildung
Evolutionshinweise und Evolutionstheorie
Transspezifische Evolution der Primaten
Steuerungs- und Regulationsmechanismen in Organismen


Molekulare und cytologische Grundlagen des Nervensystems
Neuronale Verschaltung und Sinne
Biologie-GK/LK 2013
Grund- und Leistungskurs Biologie CFG
… Fragen über Fragen …
Wieso hat die Giraffe einen so langen Hals?
Wie konnte es im Laufe der Evolution geschehen, dass sich aus einer Art
mehrere Arten entwickeln?
Was genau sind Gene?
Wieso können Gene ein äußeres Erscheinungsbild bestimmen?
Kann man Menschen klonen?
Was ist das Human-Genome-Project?
Welche Rolle spielt die Genetik in der Medizin?
Was genau ist Gentechnologie?
Wie funktioniert ein Ökosystem?
Welche Rolle spielt der Mensch in einem Ökosystem und welche
Verantwortung hat er?
Wieso schlägt unser Herz automatisch?
Wie wird ein Reiz über das Nervensystem an das Gehirn weitergeleitet?
All diese Fragen und noch viele mehr werden im Unterricht des BiologieLeistungskurses beantwortet werden und sollen an dieser Stelle neben der
obigen sehr sachlichen Übersicht über die Lerninhalte einen kleinen Einblick in
die zu behandelnden Themen geben.
Dabei bietet der LK die Möglichkeit, sich vertiefend und mit einer größeren
Selbstständigkeit um Klärung all dieser Fragen zu bemühen.
Biologie-GK/LK 2013
Herunterladen
Explore flashcards