PDF: Diabetes

Werbung
Diabetes1
Zink – kleiner Baustein, große Wirkung!
Wichtig zu wissen:
Zink braucht der Körper zwar nur in kleinen Mengen, dafür aber
jederzeit. Ein Zinkmangel kann die Ursache für unterschiedlichste
körperliche Beschwerden sein. Umfassendes Wohlbefinden ohne
die ausreichende Versorgung des Körpers mit Zink ist undenkbar!
ist ein Produkt von URSAPHARM.
www.zinkorotat-pos.de
URSAPHARM
Arzneimittel GmbH
Industriestraße 35
66129 Saarbrücken
Fon:+49 (0)6805 9292-0
Fax:+49 (0)6805 9292-88
[email protected]
www.ursapharm.de
Zinkmangel – sind auch Sie betroffen?
D_KW43_2014
Als unverzichtbarer Baustein von über 300 Enzymen ist Zink an
vielen wesentlichen Stoffwechselprozessen beteiligt. Ein Mangel
an Zink äußert sich entsprechend vielfältig – und die Auswirkungen
auf unsere Gesundheit können gravierend sein. Insbesondere unser
Immunsystem, Haut, Haare und Fingernägel reagieren empfindlich
auf eine Unterversorgung mit Zink.
Zinkorotat-POS®
Erhältliche Packungsgrößen
• Fühlen Sie sich oft müde, abgeschlagen und antriebslos?
• Leiden Sie häufiger unter Erkältungen, Allergien
oder Infektionen?
• Sind Sie betroffen von Haut- und Haarproblemen, zum Beispiel
von schlecht heilenden Wunden, trockener und schuppender
Haut oder brüchigem und kraftlosem Haar?
20 Tabletten
PZN 06340889
50 Tabletten
PZN 06340895
100 Tabletten
PZN 06340903
Wenn Diabetes
Zinkmangel verursacht –
Rezeptfrei in Ihrer Apotheke
Dies alles können Anzeichen eines Zinkmangels sein.
Zinkmangelerscheinungen lassen sich grundsätzlich auf zwei
Ursachen zurückführen:
Das starke Zink mit der
Sanft-zum-Magen-Formel.
1. die unzureichende Aufnahme von Zink mit der Nahrung oder
2. einen vermehrten Zinkbedarf bei Erkrankungen und in
besonderen Lebensphasen.
Besteht bei Ihnen ein Zinkmangelrisiko? Verschaffen Sie sich jetzt
Klarheit mit unserem Online-Test auf zinkorotat-pos.de
Zinkorotat-POS® 40 mg, magensaftresistente Tabletten. Wirkstoff: Zinkorotat x 2 H2O.
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, die ernährungs­
mäßig nicht behoben werden können. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die
­Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Dezember 2014.
1
Rezeptfrei in Ihrer Apotheke
Zinkorotat-POS® – verbessert die
Zinkversorgung für Diabetiker.
Zinkorotat-POS® – Das starke Zink
mit der Sanft-zum-Magen-Formel.
• Zur gezielten Behandlung von Zinkmangelerscheinungen
• Unterstützt eine durch Zinkmangel beeinträchtigte Wundheilung
1. Nüchtern eingenommen.
Rezeptfrei in Ihrer Apotheke
Zinkorotat-POS® – zur Unterstützung
bei Diabetes mellitus1.
Zinkorotat-POS® – Stark gegen
Zinkmangel, sanft zum Magen.
Liegt ein Diabetes vor, sind eine gestörte Wundheilung und
eine geschwächte Immunabwehr nicht selten ernstzunehmende
Begleit­erscheinungen.
Entscheidend ist neben der guten Verträglichkeit die sogenannte
Bioverfügbarkeit. Denn was nützt der beste Wirkstoff, wenn er
nicht zum Ort des Geschehens, sprich zu den Zellen vordringen
kann, sondern vorher unverarbeitet wieder ausgeschieden wird?
An Diabetes Erkrankte sind von Zinkmangel sogar besonders
häufig betroffen: Im Vergleich zu Gesunden weisen sie oftmals
einen erheblich niedrigeren Zinkspiegel auf.
Warum ist das so? Zum einen kann die Aufnahme von Zink beim
Diabetiker eingeschränkt sein, zum anderen scheiden Diabetiker
vermehrt Zink mit dem Urin aus. Beides führt je nach Schwere­
grad der Erkrankung zu einem massiven Verlust dieses wichtigen
Spurenelements.
Ein ausgeglichener Zinkhaushalt bleibt bei Diabetikern
deshalb eine ständige Herausforderung.
Die Einnahme von Zinkorotat-POS® auf nüchternen Magen
bewirkt, dass das Zink dem Körper voll und ganz zur Verfügung
steht – ohne an Nahrungsbestandteile gebunden zu sein. Empfeh­
lung: Unzerkaut mit etwas Wasser, mindestens eine halbe Stunde
vor den Mahlzeiten einnehmen.
2. Besonders verträglich.
Ein spezieller Tablettenschutzfilm macht Zinkorotat-POS® beson­
ders gut verträglich – Er sorgt dafür, dass sich die Tablette erst im
Dünndarm auflöst und schützt somit die empfindliche Magen­
schleimhaut.
Zinkorotat-POS®
• transportiert das Zink genau dorthin, wo es gebraucht wird
• schützt die empfindliche Magenschleimhaut
• kann vom Körper optimal aufgenommen werden
3. Effektiv verwertbar.
In Zinkorotat-POS® ist Zink als organische Zinkverbindung an die
natürliche Orotsäure gebunden. Sie ermöglicht die gleichmäßige
Aufnahme durch den Dünndarm in den Körper – direkt dorthin,
wo Zink optimal wirken kann. Mit einer Tablette 1- bis 3-mal täg­
lich ist Zinkorotat-POS® je nach Bedarf individuell dosierbar.
Herunterladen
Explore flashcards