19.01.2009 PROTOKOLL „Wir alle für immer zusammen“ Guus

Werbung
19.01.2009
PROTOKOLL
„Wir alle für immer zusammen“ Guus Kuijer
Protagonisten
- Polleke
- Spiek,Gerrit (Vater)
- Tina (Mutter)
- Walter (Lehrer)
- Caro (Freundin)
- Mimun (Freund)
- Marie (Oma)
- Hans (Opa)
- Sina (Freundin von Vater)
- Greetje/Polleke (Kuh/Kalb)
- Hilletje (kleine Schwester)
- Gott (?)
Themen
-
Enkel/Großeltern
- Rollen
Liebe Mimun/Polleke
- Sucht (Spiek)
Beten
- Tiere/Menschen
Glaube + Pluralität
- Polleke
Konflikte: Vater - Tochter
Vater - Mutter
Mimun - Mutter
Mutter - Tochter
Mimun - Polleke
Polleke - Walter
Polleke selbst (Puberität, Identität)
Eltern - Sohn (Spiek)
Thema Rollenkonflikt
Seite 48-49
Szene: Kälbchen Polleke
- Differenz zwischen junger und älterer Polleke
- Groß und Erwachsen werden
- wird von Eltern nicht beschützt (kindgerechter Schutz)
- Großeltern - Sohn - Konflikt
Seite 18-19
Szene: UP
- Konflikt zwischen Vater + Tochter (Personaler Konflikt)
- Gesellschaftlicher Wandel: autoritäre Familienstruktur vs.
Patchworkfamilie
Seite 79-80
Szene: Walters Angebot
- Rollenunklarheit: Erziehender/Lehrer
- Kind/Erwachsene: Machtverteilung („Vetorecht“)
- Lehrer-Schüler-Verhältnis/Rollenbruch des Lehrers
Arbeitsauftrag bis nächste Woche
1. Szenen zu Liebe von Polleke/Mimun*
2. Szenen zu Glauben + Pluralität*
3. Szenen zu Beten*
*jeweils 1 Szene raussuchen
Tamara Dauer
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten