Pressetext - Theater Center Forum

Werbung
Theater – Center – Forum | Direktion: Stefan Mras | Porzellangasse 50, 1090 Wien | Tel.: 01/310 46 46 |
Fax: 01/310 46 47 | www.theatercenterforum.com |
Kassaöffnungszeiten: an Vorstellungstagen Di. bis Sa. von 16 – 20 Uhr
Macho-Dämmerung
Ein Tabubruch in drei Akten von Beatrice Ferolli
9. bis 18. September 2013 (tgl. außer So., Mo. & 13.9.2013)
Forum I
19:30 Uhr
Eine äußerst attraktive Studentin wird ungewollt vom Professor des Instituts schwanger. Was nicht sein
soll, da der Professor verheiratet ist und finanziell als auch gesellschaftlich von seiner Frau abhängig ist.
Eine typische Macho-Lösung zeichnet sich ab, angefeuert von einem windigen Kollegen, der sich in
solchen Situationen auskennt. Das Kind jetzt nicht zu bekommen, dafür die Aussicht, dass der Professor
sich bald für seine Geliebte scheiden lässt.
Die Heuchelei wird auf subtile Weise demaskiert, Geduldetes und Verdecktes sichtbar gemacht. Ein
Tabubruch auf dem Theater. Eine Komödie, bei der gelacht werden darf, trotz Situationen, die es auf der
Bühne bisher noch nicht gegeben hat. Ein Stück, das man gesehen haben muss. Beatrice Ferolli, Autorin
zahlreicher Theaterstücke und Fernsehserien, hat dieses Stück zur Uraufführung im Theater Center
Forum freigegeben.
Es spielen: Eva-Christina Binder, Natascha Shalaby, Charles Elkins und Stephan Paryla-Raky
Inszenierung: Tamás Ferkay
Macho werden ist nicht schwer, Macho sein dagegen sehr!
___________________________________________________________________________________________________
Für weitere Informationen und bei Fragen wenden Sie sich bitte an
[email protected] oder +43 1 310 46 46
Herunterladen
Explore flashcards