Eine Frage der Ehre

Werbung
Letzen Sonntag kam auf einen Sender den ich nicht nennen möchte, da ich keine
Werbung für ProSieben machen möchte *g*. Es war der Film „Eine Frage der
Ehre“ mit Tom Cruise, Jack Nicholson und Demi Moore und vielen anderen.
===========
===Story: ===
===========
Der Soldat Santiago, der im Stützpunkt Guantanamo in Kuba stationiert ist,
bittet Oberst Jessup (Jack Nicholson) um Versetzung, da er unter physischen
Schwächen litt, er fiel zum Beispiel beim Dauerlauf oftmals weit zurück, da ihm
schwindelig und schwarz vor Augen wurde. Jessup aber lässt ihn nicht
versetzten, sondern befiehlt den zwei Soldaten Downey und Dowsen an ihm
„Code Red“ durchzuführen.
Das ist eine verbotene Strafmaßnahme, die die Soldaten bei anderen ausführen,
die unterdurchschnittlich mitarbeiten, die langsamer rennen, die ihr Zimmer
nicht aufräumen oder zum Beispiel ihre Waffe fallen lassen. Daraufhin führen
die Soldaten auf Befehl den Code Red bei ihm aus, d.h. sie verprügeln ihn oder
so etwas ähnliches. Das soll bewirken, dass der Soldat den Fehler nicht noch
einmal macht.
Die beiden stecken Santiago einen Lappen in den Mund und fesseln ihn. Doch
plötzlich fängt Santiago an aus dem Mund zu bluten und erstickt an dem
gesammelten Blut im Hals.
Für die beiden wegen Mordes angeklagten Soldaten wird Armeeanwalt Daniel
Kaffee (Tom Cruise) als Verteidiger angesetzt. Dem interessiert aber Softball
mehr als seine Karriere und hält auch nicht viel vom Gericht. Bisher hat er alle
Fälle Außergerichtlich geklärt. Da es sich bei Jessup um einen Colonel handelt,
der ein astreines Führungszeugnis vorlegen kann und einen sehr hohen Rang hat,
plant Kaffee (sprich: Käffie) die beiden irgendwie so rauszuholen, dass sie 6
Monate absitzen müssen und dann ist alles vorbei, denn Kaffee weiß, dass er
nicht gewinnen kann.
Damit sind die beiden aber nicht zufrieden, da sie dann unehrenhaft entlassen
werden würden und sie besitzen einen Kodex der ihnen das verbietet.
Commander Joann ist auch nicht von Kaffees Idee begeistert und um ehrlich zu
sein ist sie überhaupt nicht von Kaffee als Person begeistert. Sie will diesen Fall
klären und wollte eigentlich selber als Anwalt verteidigen. Sie versucht Kaffee
zu überreden und es gelingt ihr tatsächlich. Plötzlich hat sie Kaffees Ehrgeiz
geweckt und er will auf ein Mal unbedingt diesen Fall gewinnen…
Mehr möchte ich jetzt gar nicht verraten, da die ganze Spannung des Films sonst
weg wäre.
==============
===Darsteller: ===
==============
Wirklich genial hat mal wieder Jack Nicholson gespielt. Man nimmt ihn seine
Rolle als knallharten Colonell vollkommen ab. Er bringt einige Sprüche die
astrein sind und auch seine ganze Art überzeugt hundertprozentig.
Aber auch Tom Cruise hat mit „Eine Frage der Ehre“ wohl eine seiner besten
Rollen gespielt, wenn nicht sogar die beste überhaupt. Aber wer ihn nicht mag,
und davon gibt es ein paar, wird ihn in dieser Rolle auch nicht mögen.
Und es gibt noch einige andere gute Schauspieler, wie Demi Moore, die auch
auf ganzer Linie überzeugt und so Leute wie Kevin Bacon spielen auch ihn
Nebenrollen ab.
Alle gaben in diesem Film ihr bestes und es ist ihnen wirklich sehr gut gelungen.
==================
===Meine Meinung: ===
==================
Eine Frage der Ehre ist kein Film der viel Action oder Special Effekts benötigt.
Es gibt eigentlich keines der beiden im Film. Dafür ist er sehr spannend. Da man
die ganze Zeit über weiß, dass die beiden Soldaten im Recht stehen und Jepuss
der jenige ist, der bestraft werden müsste , will man die ganze Zeit über wissen
wie und ob sie es überhaupt schaffen die Wahrheit herauszufinden.
Nur ist der Film nicht so leicht zu verstehen. Ich kann mir gut vorstellen wie der
ein oder andere so seine Probleme mit dem Film hätte und da er, wie schon
gesagt hat keine Action beinhaltet, hat er auch eine andere Zielgruppe als zum
Beispiel „Stirb langsam“.
Ich fand den Film besser als ich zuerst gedacht habe. Und da Jack Nicholson
mal wieder hervorragend spielt ist er auch teilweise ganz lustig.
Die Story ist ganz gut und das Ende ist auch sehr überraschend und man erfährt
noch einmal kurz, warum Jepuss so gehandelt hat, warum er den Code Red
befohlen hat.
Ich kann den Film wirklich empfehlen, aber nur an Leute, die den Film auch
begreifen können.
Humor: 2/6
Spannung: 6/6
Action: 0/6
Anspruch: 4/6
© by Neo87 (ciao) und Hirni (Yopi) for ever
Herunterladen
Explore flashcards