1. Sandkorn-Autorenwettbewerb - Arbeitsstelle Bertolt Brecht

Werbung
Der Sandkorn-Förderverein „Salz des Sandkorns e.V.“ präsentiert:
Die Preisverleihung zum 1. Sandkorn-Autorenwettbewerb
Neue Stücke – Neue Autoren – Am Nerv der Zeit
Begrüßung durch Intendant Prof. Dr. h.c. Siegfried Kreiner
Frank Giesenberg, Freiburg: Eine überamerikanische Botschaft
Fernsehspiel für die Bühne
Politik macht Medien, Medien machen Politik – das Stück zappt durch die Aufgeregtheiten
einer Zeit, in der bereits ein nur möglicherweise stattfindendes Ereignis zur Top-Meldung
werden kann. Sind wir nicht alle ein bisschen Sabine Christiansen?
Vorstellung durch Prof. Dr. Jan Knopf (Jurymitglied; Professor für
Literaturwissenschaft an der Universität Karlsruhe und Leiter der Arbeitsstelle
Bertolt Brecht)
Es lesen: Beatrix Henigin, Steffi Lackner, Friedemann A. Nawroth
Gideon Rapp, Erik Rastetter und Martin Wacker
Gabriele Kögl, Wien: Fressen, Kaufen, Gassi gehen
oder die Treue hat einen Hund
Wenn scheinbar nette alte Damen im Stadtpark Hunde erschießen, droht der
gesellschaftliche Kollaps. Das Stück durchbohrt die Oberfläche heutiger Bürgerlichkeit und
zielt auf beängstigende unterschwellige Befindlichkeiten.
Vorstellung durch Nici Neiss (Initiatorin und Jurymitglied des Wettbewerbs;
Schauspielerin und Autorin)
Es lesen: Karin Arndt-Hauck, Nici Neiss,
Daniela Christine Rössl und Hans Peter Dörig
Lukas Jan Reinhard, Kaiserslautern: Gnadenstoß
Ein Gefängniswärter kommt durch einen Schwerverbrecher in innere Nöte. Seine
Selbstgewissheit schwindet mehr und mehr, je länger er mit dem zum Tode verurteilten
konfrontiert ist. Ein spannendes Stück über die Würde des Menschen, auch wenn er ein
Mörder ist.
Vorstellung durch Erik Rastetter (Jurymitglied; Regisseur, Autor und Kabarettist)
Es lesen: Mimi Schwaiberger, Julian König, Friedemann A. Nawroth
Klaus Rafalski, Gideon Rapp und Erik Rastetter
Erste Pause (ca. 15 Minuten!)
Tommi Linz, Nürnberg: Cyberella
Zukunftskomödie
Endlich! Die perfekte Traumfrau, die per Knopfdruck reibungslos funktioniert. Ein Stück
über Roboter, Realitätsverlust, und eine mediengeile Gesellschaft, die keine
Schamgrenzen mehr kennt. Satirisch, komödiantisch, knallhart.
Vorstellung durch Steffi Lackner (Jurymitglied und Stellv. Theaterleiterin)
Es lesen: Nici Neiss, Daniela Christine Rössl, Mimi Schwaiberger,
Julian König und Frank Sollmann
Matthias Falke, Karlsruhe: Kassandra-Szenen
Ein Schauspiel in sieben Szenen
Ist die Würde des Klons antastbar? Darf die Wissenschaft alles wollen, was sie kann?
Kassandra, nur eine Ruferin in der heutigen Gesellschaftswüste? Ein packendes Stück
über eine zeitgemäße Ethik.
Vorstellung durch Dr. Rolf Fath (Jurymitglied; Theaterwissenschaftler am Kulturamt
Karlsruhe)
Es lesen: Mimi Schwaiberger, Vivien Andrée
Julian König. Klaus Rafalski und Erik Rastetter
Zweite Pause (ca. 20 Minuten)
In der Pause: Stimmabgabe der Zuschauer für den Publikumspreis
Finale:
Vergabe des Publikumspreises durch Lars Erhan Dragmanli,
Vorsitzender des Sandkorn-Fördervereins „Salz des Sandkorns e.V.“
Bekanntgabe des Jury-Preises durch Intendant Prof. Dr. h.c. Siegfried Kreiner
Die Jury des Sandkorn-Autorenwettbewerbs
Dr. Rolf Fath (Kulturamt Karlsruhe)
Prof. Dr. Jan Knopf (Professor für Literaturwissenschaft an der Universität Karlsruhe und Leiter der
Arbeitsstelle Bertolt Brecht)
Prof. Dr. h.c. Siegfried Kreiner (Intendant des Sandkorn-Theaters)
Steffi Lackner, M.A. (Stellv. Leiterin des Sandkorn-Theaters)
Dr. Alfred Meschnigg (Regisseur und Kulturdezernent der Stadt Villach a.D.)
Nici Neiss (Schauspielerin und Autorin)
Erik Rastetter, M.A. (Regisseur, Dramaturg und Kabarettist)
Mit freundlicher Unterstützung des Sandkorn-Fördervereins
und der Stiftung der LBBW
Impressum: Programm Nr.11 - Spielzeit 2006/2007 – Preisverleihung am 07.07 2007 im Sandkorn-Fabriktheater.
Herausgeber: Sandkorn-Theater Karlsruhe, Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe Intendant: Prof. Dr. h.c. Siegfried Kreiner;
Stellvertreterin: Steffi Lackner
Technik: Jörg Jeisel, Umbau: Marco Zelic
[email protected] - www.sandkorn-theater.de
Herunterladen
Explore flashcards