AN-DK2

Werbung
Modulname
Abkürzung
AN-DK2
Pflicht [X]
Fachsemester
Wahl []
6,5
C.32. Dampfkraftanlagen 2
Modulgruppe
Angebotsfrequenz
Studiengänge
Lehrpersonal
Teilnahmevoraussetzungen
Dampftechnik
Wintersemester
ABT, SBT
SBT3
Dampfkraftanlagen 1
Lehrveranstaltungen
VL (1 SWS), L (1 SWS)
Ziele
Die Studierenden sollen am Ende der Lehrveranstaltung:.
 Ausreichende Kenntnisse und Fertigkeiten zur In- und Außerbetriebnahme von Dampfkraftmaschinen und Anlagen für
den Vortrieb und die Energieversorgung haben und diese
anwenden können.
 Den Dampfbetrieb unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften durchführen und die Aufgaben eines Kesselwärters
auf Seeschiffen übernehmen.
1. In- und Außerbetriebnahme von Dampfkraftmaschinen und
Anlagen für den Vortrieb, die Energieversorgung sowie den
Betrieb in Kraftwerken und sonstigen Industrieanlagen.
Insbesondere:
- Dampfbetrieb auf Motorschiffen
- Danmpfbetrieb in Industrieanlagen
- Sicherheitsvorschriften für den Betrieb von Dampfanlagen
- Befähigung zum Kesselwärter nach Dampfkessel VO
- Thermalölanlagen
2. Instandhaltung von Dampfanlagen
Inhalte
Vorlesung, Berechnungsbeispiele, Vorführungen im Labor,
Übungspraktika, Vor- und Nachbereitung
Könecke, H., Skripte: Dampftechnik: Teil I Dampferzeuger, Teil II
Dampfturbinen und Kondensationsanlagen, Teil III Wärmetechnische Berechung einer Gesamtanlage, Teil IV Qualifikation zum Kesselwärter, VDI-Wasserdampftafel, hs.-Diagramm
Methoden
Literatur
Prüfungsleistungen
Workload Vorlesung
(Stunden)
Klausur, mündliche Prüfung, Laborbericht
Übungen, Seminar, sonstige
Kontaktstunden
15
Sprache
Deutsch
Bemerkungen
Credits
3
Laborpraktikum
Hausarbeit/
Vor- und
Referat/
Nachber.
Bachelorarbeit
Industriepraktikum
15
30
0
30
Herunterladen
Explore flashcards