Bewegungs- und Gesundheitserziehung

Werbung
Körper, Bewegung und Gesundheit
Balancieren – Springen – Klettern – Entspannen
Gesundheit und Körper:
Gesundheit ist mehr als nur Freisein von Krankheit. Es ist ein Zustand von seelischen,
geistigen
und
sozialem
Wohlbefinden.
Grundlegende
Einstellungen
und
Gewohnheiten für gesundes bzw. ungesundes Verhalten entwickeln sich bereits in
den ersten Lebensjahren.
Zu ihren Kernbereichen zählen:
• Bewegung ( Rhythmik, Tanzen, Bewegungsspiele, Sport, etc. )
• Ernährung
• Körperpflege / Hygiene
• Ruhe und Rückzug
Im Kindergarten und in der Vorschule legen wir großen Wert auf ein gesundes
Frühstück. Die Eltern und die Kinder werden darauf hingewiesen welche Lebensmittel
gesund und wünschenswert sind und welche nicht mitgebracht werden sollten.
Wir besprechen mit den Kindern was gesund ist und was krank machen kann.
Obst und Gemüse sind Inhalt des Unterrichtes. Die Kinder lernen verschiedene Obst
und Gemüsesorten kennen. Wir bereiten Obstsalat und Gemüsesuppe zu und erleben
in unserem Gemüsegarten wie und wo die Früchte wachsen .
Körperhygiene ist uns wichtig, so waschen sich die Kinder mehrmals am Tag die
Hände, z.B. wenn sie vom Garten in die Zimmer gehen.
Es gibt genügend Raum und Zeit das die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang
nachgehen - sowie dem Bedürfnis nach Ruhe ausleben können.
Konzepte des Kindergartens der DSB Kairo
1
Der Körper und die Körperteile sind Bestandteile des Unterrichtes im Kindergarten
und in der Vorschule. Wir lernen die Körperteile kennen und lernen welche
Funktionen sie haben . Besonders auf das Kennen lernen der Sinnesorgane legen wir
wert. Sehen, Schmecken, Hören Riechen und Fühlen werden hervorgehoben und
durch Spiele und Gespräche bewusst gemacht.
Bewegung :
“…bleiben meine Beine still, macht mein Kopf nicht was ich will”
Da der Alltag für unsere Kinder sich sehr technisiert und visualisiert hat, wird der
Drang nach Bewegung immer mehr eingeschränkt. Kleine Kinder aber können nicht
still sitzen, denn Bewegung ist ein Grundbedürfnis der Kinder. Ein Kind benötigt ca.
eine Stunde an einem Tag um die körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten. Durch
intensive Studien und Forschungen lässt sich bestätigen, dass der motorische und
der kognitive Bereich zusammenhängen und diese sich gegenseitig beeinflussen. Da
die Motorik und Sprache eng miteinander verknüpft sind, wirkt sich Bewegung auf
die sprachliche Entwicklung positiv aus. Die gesamte Persönlichkeitsentwicklung, die
Entstehung eines positiven Selbstbildes und auch die soziale Kompetenz werden
durch Sinnes- und Bewegungserfahrungen positiv beeinflusst. Beim Laufen, Springen
Balancieren, Klettern.... arbeitet das Kind mit seinem ganzen Körper und es werden
motorische Fähigkeiten wie Ausdauer und Koordination gestärkt.
Vieles erlernen die Kinder alleine durch die nachahmenden Bewegungsspiele wir z. B.
Werfen, Schneiden, Ziehen …. . Spiele mit Bewegungsinhalten z.B. Ballspiele,
Wettspiele bilden die Möglichkeit, den eigenen Körper kennen zu lernen. So kann
Bewegung als Impulsgeber für andere Erfahrungen gute Dienste leisten.
Es wurde
bewiesen, dass Aggression,
geringe
Anstrengungsbereitschaft und
Frustrationstoleranz typische Zeichen von Bewegungsmangel sind. Gerade der
Leistungsmangel in den Schulen ist auf Bewegungsdefizite zurückzuführen. Dieser
Mangel kann auch Haltungsschäden und Organleistungsschwächen begünstigen
und negative Auswirkungen auf die körperliche, seelische und geistige Belastbarkeit
Konzepte des Kindergartens der DSB Kairo
2
haben.
Unser Kindergarten hat die Aufgabe den Kindern Erfahrungen zu ermöglichen ( auch
wenn eine Verletzungsgefahr bestehen könnte). Ein Kind, das bei sportlichen
Aktivitäten Risiken eingeht, baut sein Selbstbewusstsein auf. Die Aufgabe der
Bewegung und Erziehung sollte es sein, dass die Persönlichkeit des Kindes gestärkt
wird. Ebenfalls sind die Bewegungsaufgaben individualisiert, d.h. jedes Kind kann die
Bewegung so durchführen, wie es sie sich zutraut.
Außerdem hat Bewegung eine große Auswirkung auf die Sozialen Kontakte und
Erfahrungen. In der Unterrichtsfreien Zeit und in der Pause können sich die Kinder
auf unserem großen und gepflegten Außengelände ausagieren. Es gibt verschiedene
Spielgeräte die zum Ausprobieren und Spielen anregen z.B. Schaukel, Klettergerüst
und Rutschbahn.
Auch haben die Kinder die Möglichkeit kleine Spielmaterialien wie Bälle, Reifen,
Tücher etc. selbstständig zu nutzen.
Im Unterricht werden verschiedene Bewegungseinheiten angeboten, die flexibel oder
im festgelegten Turnus in den einzelnen Klassen durchgeführt werden.
Es werden Kreisspiele gelernt bei denen man auch im Zimmer verschiedene
Bewegungen ausprobieren kann und die einen Wechsel zwischen Bewegung und
Konzentration ermöglichen.
Zum Schluss sind wir der Meinung:
,, Wer rückwärts laufen kann – kann auch rückwärts rechnen“.
Anregung zu Material und Raumgestaltung
• Bewegungsmaterial: Seile, Bälle, Kletterwand, Schwungtuch etc.
• großer Garten und Spielplatz, der regelmäßig genutzt wird, und Orte zum Toben und
Klettern bietet
• regelmäßiges Spielen von Bewegungsspiele
• Plätze zum Entspannen
• Möglichkeiten zum Balancieren
Konzepte des Kindergartens der DSB Kairo
3
• der Schularzt kommt regelmäßig in die Schule, um Kontrollen durchzuführen
• auf gesunde Ernährung wird wert gelegt : z.B. ein Thema im Rahmenplan ist "Obst und
Gemüse" (Kochen, Backen etc.)
Anregungen zur Gestaltung von Mahlzeiten
Die Kinder nehmen ihr 2. Frühstück in der Schule ein. Dazu bringen sie ihr Essen von
zu Hause mit.
• Kinder decken den Tisch selbständig
·
Kinder fangen gemeinsam an zu essen. Es wird ein Tischspruch vor Beginn des
gemeinsamen Essens gesprochen.
• Kinder können sich ihren Platz bei den Mahlzeiten frei wählen und gestalten
die Sitzordnung.
• Kinder werden an der Aufstellung von Regeln bei Tisch beteiligt
• Es gibt ausreichend Zeit zum Essen. Erst wenn alle Kinder fertig sind wird aufgestanden.
Kinder räumen ihre Sachen selbstständig auf. Teller werden von den Kindern selbst
aufgewaschen.
In der Einrichtung gibt es die Möglichkeit, dass die Kinder jederzeit etwas trinken können.
Konzepte des Kindergartens der DSB Kairo
4
Herunterladen
Explore flashcards