Der Vertrag für die Erbringung von Gesundheitsleistungen im

Werbung
Der Vertrag für die Erbringung von Gesundheitsleistungen
im Bereich der medizinischen Transport mit dem Krankenwagen
auf ..................................... abgeschlossen in Janików zwischen :
Special-Trans S. C. Jerzy Mazurek , Aleksandra Mazurek
Janików , ul. Stefana Batorego 8a
55-200 Olawa
PL9121756291
nachstehend im Vertrag als " Auftragnehmer" genannt ,
vertreten durch:
Jerzy Mazurek Miteigentümer
Co - Eigentümer von Aleksandra Mazurek
und ……………………….……………………………………………………………………………………………………
……………………….……………………………………………………………………………………………………...
……………………….……………………………………………………………………………………………………...
……………………….……………………………………………………………………………………………………...
Steuer .................................. oder Sozialversicherungs ..................................
im Folgenden in den Vertrag "Kunde" bezeichnet.
Patientendaten :
Name: Geburtsdatum:
Wohnort:
Die Route des Transportes:
Wo holen die Patienten :
Tag des Eingangs :
Ziel der Fahrt:
§1
1 Gegenstand des Vertrages durch den Auftragnehmer zu zahl zu medizinischen Transportleistungen
für die Hauptordnung zu schaffen.
2 Der Auftragnehmer wird Dienstleistungen im Bereich der medizinischen Transportwagen sorgen
mit einem Team Fahrer + Rettungssanitäter / EMT medizinische / Krankenschwester / Arzt mit
Ausrüstung vor dem Transport an den Auftraggeber festgelegt.
§2
Der Auftragnehmer erklärt , dass die Erbringung von Verkehrsdienstleistungen im Sinne des § 1 hat :
1) entsprechenden Berechtigungen - in Übereinstimmung mit den anwendbaren Bestimmungen des
Gesetzes,
2) Ausrüstung , technisches Wissen , Erfahrung und ausgebildetes und qualifiziertes Personal , um die
Ausführung der Dienstleistung mit der Due Diligence, in Übereinstimmung mit den geltenden
Gesetzen und Standards der Europäischen Union Förder harmonisierten europäischen Normen zu
gewährleisten.
§3
Der Kunde erklärt , dass es alle erforderlichen Informationen, um sachgemäßen Transport
Auftragnehmer durchführen bieten :
1 Kunde ist , genaue Informationen über den Zustand des Patienten und mögliche medizinische
Aufzeichnungen .
2 Kunden wenn möglich Transport der Patient geistig und körperlich vorzubereiten.
3 Kunde stellt die genaue Adresse des Patienten Rezeption und Zieladresse .
4 Kunde wird die Telefonnummern von Personen, die zur Verbindung setzen.
§4
1 Die Vertragsparteien vereinbaren , dass der geltende Form der Zahlung für den Service
Krankentransport einen Patienten ist die Summe tatsächlich besiegt Kilometer ( Ort der Abreise und
das Ende ist der Sitz der Kopfzeile in der Vereinbarung aufgeführt) , und die Summe von allen
zusätzlichen Kosten , unter anderem, Vignetten -, See- Transportkosten , Reisekosten Tunnel, Arzt /
Sanitäter / Krankenpfleger .
2 Die Vergütung der in Absatz 1 genannten Nettobetrag ausgedrückt.
3 Gehalt indikativ für den Transport beide Parteien um die Menge der zu bestimmen :
____________________ PLN/EURO
(sagen _________________________________________________________________ PLN/EURO)
die ungefähre Menge des Verkehrs.
4 In Abschnitt 3 § 4 aufgeführten Transportkosten nicht enthalten : Maut -, Fähr- Gebühren, etc.
5 Die Vergütung der in Absatz 3 genannten EUR brutto / netto .
6 Bruttopreis für jeweils volle 60 Minuten. Erwartungen an ein Spezialisten-Team für einen Patienten
in der Einrichtung , zu der er von der Zentrale , den Auftrag übertragen wurde, ist :
40 EURO (etwa fünfunddreißig euro) für 60 Minuten macht einen Punkt
Verweilzeit ist die Zeit, in der der Patient zu den Prüfungen oder Beratungen, wypisom usw. Zeit , die
nicht aus der Reiseroute führt, unterzogen.
§5
1 Kunde ist verpflichtet, eine Anzahlung in Höhe von 60% des Richtbeförderungskosten bis zum Tag
vor dem Transport zu zahlen gesetzt :
____________________ PLN/EURO
(sagen __________________________________________________________________ PLN/EURO)
Anzahlung in Höhe von 60 % der geschätzten Kosten für den Transport
Aufgrund der Auftragnehmer:
SPECJAL-TRANS
BZWBK
SWIFT: WBKPPLPP
IBAN: PL56 1090 2428 0000 0001 2284 8281
Andernfalls kann der Auftragnehmer sich weigern, einen Patienten zu transportieren.
2 Der Kunde ist verpflichtet , den Rest des fälligen Betrag zu zahlen , also die Differenz zwischen dem
gezahlten Höhe der Vorauszahlung und die Summe der Transportkosten und andere Gebühren , soll
unverzüglich nach dem Transport oder nach Vereinbarung innerhalb von 7 Tagen nach der
Durchführung des Verkehrs auf Konto bei § 5 Abs. produziert. 1
§6
Der Auftragnehmer ist für die Gesundheit und das Leben der Person transportiert verantwortlich. Die
gesamte Verantwortung des Kunden.
§7
Kunde verzichtet auf den Anspruch auf den Dienst durch den Auftragnehmer und Dritten im
Zusammenhang umgesetzt - Mitarbeiter.
§8
Alle Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform zu sein.
§9
In Angelegenheiten, die nicht unter dieses Abkommen fallen , die einschlägigen Bestimmungen des
Bürgerlichen Gesetzbuches.
§ 10
In Angelegenheiten, die nicht unter dieses Abkommen fallen, werden durch das Zivilgesetzbuch
geregelt. Kompetente , um Streitigkeiten , die aufgrund dieser Vereinbarung entstehen könnten
Gericht ist Ohlau
§ 11
Abkommen ist in zwei identische Kopien, eine für jede Partei gezogen .
Künstler:
Kunde:
Herunterladen
Explore flashcards