nora_systems_Designs_und_Farbvielfalt

Werbung
Pressemitteilung
Kreative Designs und Farbvielfalt
In Bildungseinrichtungen schaffen Kautschukböden ein Wohlfühlambiente
Weinheim, Mai 2014 – Schulen und Universitäten sind nicht nur Orte der Bildung, sondern
neben dem Zuhause der Ort, an dem Kinder und junge Menschen einen großen Teil ihres
Tages verbringen. Die Gestaltung von Bildungseinrichtungen ist somit von erheblicher
Bedeutung für das Wohlbefinden und die Gesundheit Heranwachsender. Dabei spielen vor
allem Farben und die Raumgestaltung eine große Rolle. Sie strukturieren, geben
Orientierung und setzen Akzente – prägen also maßgeblich die Atmosphäre eines Raums.
Dies gilt aufgrund seiner großen Fläche vor allem für den Bodenbelag. Er sollte durch
attraktive Farben sowie gutes Design überzeugen und zugleich gesundheitsverträglich,
komfortabel und wirtschaftlich sein. Bei dieser Vielzahl von Anforderungen spielen
Kautschuk-Bodenbeläge, wie sie nora systems anbietet, ihre Vorzüge aus.
Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten
Anhand der mehr als 300 Farbtöne im Standardsortiment, der verschiedenen
Oberflächenstrukturen und der vielen Gestaltungsmöglichkeiten durch Intarsien eröffnen die
Kautschukböden zahlreiche Optionen für eine kreative Raumgestaltung. Daher entschied
sich auch das South Trafford College im britischen Altrincham bei der Sanierung seiner
Räumlichkeiten für nora Bodenbeläge. Das 2011 neugestaltete Gebäude erfüllt höchste
Ansprüche an eine zeitgemäße Architektur. So erlaubt die Fassade an verschiedenen
Stellen den Einfall natürlichen Lichts, wodurch eine „gelungene Synthese aus einer warmen
und zugleich dramatischen Atmosphäre entsteht“, wie das Royal Institute of British Architects
(RIBA) lobte. Unterstrichen wird der Effekt vom schwarzen norament Kautschukboden: Die
Noppen des Designklassikers reflektieren das Licht und unterstützen so die
außergewöhnliche Raumwirkung. Zudem ist der Bodenbelag extrem verschleißfest, langlebig
sowie leicht zu reinigen und somit bestens geeignet für die viel frequentierten Klassenräume,
die Flure und die Mensa. Die hervorragende Trittschallabsorption von norament mindert
darüber hinaus den Geräuschpegel im Gebäude. Ein weiteres Plus: nora Bodenbeläge
enthalten keine gesundheitsschädlichen Weichmacher oder chlororganischen Verbindungen
und tragen so zu einer gesunden Innenraumluft bei.
Kautschuk für eine inspirierende Raumwirkung
Diese Argumente zählten auch für die Universität Innsbruck, als diese einen Bodenbelag für
ihr neues Life Science-Zentrum suchte. Im dem Neubau sind jetzt die Fakultäten von
Chemie/Pharmazie und Theoretischer Medizin vereint. Mittelpunkt des Gebäudes ist das von
Tageslicht durchflutete, zweigeschossige Foyer, um das sich vom Erdgeschoss bis ins erste
Obergeschoss alle gemeinsam genutzten Räume wie Mensa, Hörsäle, Seminarräume und
Pressemitteilung
Unterrichtslabore
gruppieren.
Besonderen Wert
legten
die Architekten auf
Begegnungsflächen und hochwertige Baumaterialien. Der Kautschuk-Bodenbelag noraplan
uni in einem frischen Limettengrün unterstreicht die lebhafte, inspirierende Atmosphäre des
neuen Wissenschaftszentrums.
Harmonie von Ästhetik und Funktion
Das Schaffen eines Wohlfühlambientes, stand auch beim Neubau der Gesamtschule mit
Kinderkrippe „Claude Bernard“ im Nordosten von Paris, im Vordergrund. Das Gebäude am
Kanal St. Denis überzeugt durch seine leichte, luftige Bauweise und die außergewöhnliche
Farbgestaltung. Durch die verglaste Fassade fällt viel Tageslicht in das dreigeschossige
Schulhaus. Der Kautschuk-Bodenbelag noraplan stone in attraktiven Grün-, Gelb- und
Orangetönen passt perfekt zum futuristischen Stil der Ecole „Claude Bernard“. Einen
besonderen Blickfang bilden die hell- und dunkelgrauen Intarsien in den Kautschukböden,
die in den Korridoren markante Akzente setzen. Ihre Dauerelastizität macht die nora Böden
darüber hinaus außerordentlich komfortabel: Rücken und Gelenke werden entlastet, Stürze
beim Toben abgefedert und der Trittschall hervorragend verringert. Funktional kann zugleich
ästhetisch sein – das beweist nora systems mit innovativen Kreationen immer wieder.*
*Der Text ist zum Abdruck frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.
Über nora systems
nora systems entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige elastische Bodenbeläge
sowie Schuhkomponenten unter der Marke nora®. Das Unternehmen mit Stammsitz in
Weinheim entstand 2007 aus der Freudenberg Bausysteme KG und prägt seit vielen Jahren
als Weltmarktführer die Entwicklung von Kautschuk-Bodenbelägen. Mehr als 1.100
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2013 einen Umsatz von 206,5 Millionen
Euro.
2
Pressemitteilung
Pressekontakt:
nora systems GmbH
Doris Lierz
Pressereferentin
Höhnerweg 2-4
69469 Weinheim
Tel.: 06201/80-7287
Mail: [email protected]
Internet: www.nora.com/de
HERING SCHUPPENER
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Berliner Allee 44
40212 Düsseldorf
Tel.: 0211/43079-281
Mail: [email protected]
3
Herunterladen
Explore flashcards