Tai Chi Qigong Seminar 2015

Werbung
Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten
in Studium und Beruf e.V.
Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg
Telefon Seminarorganisation:06421 94888-23
Telefax:
06421 94888-10
E-Mail:
[email protected]
Internet: http://www.dvbs-online.de
Steuer-Nummer:
31 250 00293
Finanzamt Marburg
Marburg, im September 2015
Einladung zum Seminar "Einführung in Tai Chi Qi Gong
und Selbstverteidigung mit dem Blindenstock"
vom 16. - 18. Oktober 2015 in Marburg
Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie und Euch ganz herzlich zu einer Neuauflage des
Wochenendseminars ein.
Stattfinden wird es in Marburg in der Blindenstudienanstalt, die Unterkunft ist
das
Hotel Marburger Hof
Elisabethstraße 12
35037 Marburg
Telefon 06421 590750
Das Hotel ist recht günstig zum Tagungsort gelegen, zu Fuß brauchen Sie
maximal 10 Minuten - somit bietet sich die Gelegenheit, sich am Samstag in der
Mittagspause auch einmal zurückzuziehen.
Beschreibung des Seminars
In diesem Kurs lernen Sie Techniken der Stockführung aus dem Tai Chi, die
langsam geübt zur Entspannung und zum Training der Muskulatur dienen
können, in schneller Weise ausgeführt, aber auch eine effektive Art der
Selbstverteidigung darstellen können. Das Erlernen der Übungen soll zu einer
Steigerung der Mobilität und Sicherheit der Teilnehmenden führen. Besonders
für blinde und stark sehgeschädigte Menschen ist das Training von Motorik und
Sensorik wichtig, da das Sehen nicht oder nur teilweise eingesetzt werden
kann, und auf andere Wahrnehmungssysteme, wie Hören, Spüren und Tasten
kompensatorisch ausgewichen werden muss.
Zielsetzung dieses Seminars ist es, die Nützlichkeit der gesundheitsfördernden
Übungen des Tai Chi Qi Gong i.S. Yansheng (Lebenspflege) für
sehgeschädigte Übende herauszustellen. Von großem Vorteil ist, dass die
Übungen in den entsprechenden Fachbüchern präzise und detailliert
beschrieben werden und deshalb auch einen guten Zugang für Blinde und
Sehbehinderte ermöglichen. Im Modul der Selbstverteidigung mit dem
Blindenstock lernen die Teilnehmenden grundlegende Techniken der
Selbstverteidigung in praktischen Übungen partnerschaftlich und an einem
Puppenmodell.
Folgende Elemente finden im Wechsel statt:
- Bewegungsarbeit mit unterschiedlichen Intensitäten
- Funktionelle Übungen im Stehen, Sitzen und Gehen
- Theorie und Austausch
- Akkupressur- und Entspannungsübungen
- Übungen mit Partnern und Modellpuppe
Zur Person des Referenten:
Ingo Gebler ist zertifizierter Übungsleiter Qi Gong Yang Sheng und hat
langjährige Erfahrung im Leiten von Kursen für Blinde und Sehbehinderte. Von
ihm durchgeführte Kurse wurden unter anderem von der AOK Bayern und der
Barmer GEK Nürnberg als Präventionsangebote nach § 20 SGB V anerkannt.
Herr Gebler ist selbst blind.
Zeitplan des Seminars:
Freitag, 16.10.2015
bis 17:00 Uhr
17:00 bis 17:30 Uhr
17:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Samstag, 17.10.2015
8:00 Uhr
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Anreise
Vorstellungsrunde und
Organisatorisches
Lernsequenzen 1 - 2
- Qi Gong Janshen im Überblick
- Vorbereitungsübungen
Frühstück
Lernsequenzen 3 - 5
- Hauptübungen, Form 1 bis 4
- Abschlussübungen
- Sichere Stockführung
Mittagessen und -pause
Lernsequenzen 6 - 8
- Hebel- und Befreiungstechniken
18:00 Uhr
Sonntag, 18.10.2015
8:00 Uhr
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
- Hauptübungen
- Akkupressur- und
Entspannungsübungen
Gemeinsames Abendessen
Frühstück
Lernsequenzen 9 - 10
- Wiederholung aller Qi Gong
Übungen
- Kommunikation - Deeskalation
Mittagsimbiss
Lernsequenzen 11 - 12
- Stocktechniken im Gehen
- Gruppenspezifische Auswahl von
Techniken
Unterkunft
Es werden Doppel- und Einzelzimmer angeboten. Alle Zimmer sind mit Dusche
und WC ausgestattet. Blindenführhunde sind willkommen.
Kosten:
Die Seminargebühren für Teilnehmende sowie Begleitpersonen inklusive
Vollpension betragen:
 Teilnehmende bei Übernachtung im Einzelzimmer
€ 300,- Teilnehmende bei Übernachtung im Doppelzimmer
€ 270,- Begleitperson im Einzelzimmer
€ 130,- Begleitperson im Doppelzimmer
€ 100,- Teilnehmer ohne Übernachtung
€ 205,-Mitglieder, die arbeitssuchend sind oder studieren, können auf formlosen
Antrag hin einen Zuschuss aus dem Solidaritätsfonds erhalten.
Wir bedanken uns bei der Barmer GEK für die Unterstützung des Seminars im
Rahmen der Selbsthilfeförderung der Krankenkassen.
Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 23. September 2015. Zu dieser Veranstaltung
angemeldet sind nur diejenigen Personen, die innerhalb der Anmeldefrist das
vollständig ausgefüllte Anmeldeformular der Geschäftsstelle per Post oder EMail ([email protected]) zugeleitet haben. Nach dem Anmeldeschluss
erhalten Sie eine Bestätigung und die Rechnung. Der Kurs ist begrenzt
auf 8 Teilnehmende, deshalb ist rasche Anmeldung angeraten.
Abmeldung
Ein Rücktritt bis zwei Wochen vor Seminarbeginn ist ohne Begründung
möglich. Es werden 85% der eingezahlten Teilnahmegebühr erstattet.
Eine spätere Abmeldung ist nur aus wichtigem Grund möglich, der mit der
Abmeldung nachgewiesen wird (z.B. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung,
unvorhergesehene dienstliche Unabkömmlichkeit, Notfälle im Bereich der
häuslichen Lebensgemeinschaft). Wird der Rücktritt anerkannt, so werden
85% der eingezahlten Teilnahmegebühr erstattet. Sonst erfolgt eine
Rückzahlung der Teilnahmegebühr nur dann, wenn der reservierte Platz an
eine andere Person vergeben werden kann.
Absage durch den DVBS
Von der Durchführung einer Veranstaltung ist nach den Richtlinien des DVBS in
der Regel abzusehen, wenn sich weniger als acht Teilnehmer und
Teilnehmerinnen angemeldet haben. Die Teilnahmegebühr wird zurückerstattet.
Das gleiche gilt, wenn die Veranstaltung aus Gründen, die der DVBS zu
vertreten hat, entfällt.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Winger (Geschäftsführer)
Ingo Gebler (Referent)
Vorname, Name:
..........................................................................
Straße,
Hausnummer:
PLZ, Wohnort:
..........................................................................
..........................................................................
An die
Geschäftsstelle des DVBS
Frauenbergstraße 8
35039 Marburg
Anmeldung zum Seminar "Tai Chi Qi Gong"
vom 16. - 18. Oktober 2015 in Marburg (Anmeldeschluss 23.9.2015)
Hiermit teile ich mit, dass ich am oben genannten Seminar teilnehme.
(Bitte im Folgenden Unzutreffendes streichen bzw. löschen)
Ich komme mit Begleitung: Ja / Nein
Ich/Wir brauche/n eine Übernachtungsmöglichkeit: Ja / Nein
Ich möchte vegetarisches Essen: Ja / Nein
Ich komme mit Führhund: Ja / Nein
Meine Begleitperson möchte vegetarisch essen: Ja / Nein
Ich brauche ein Einzelzimmer: Ja / Nein
Das Doppelzimmer teile ich mit: ...........................................................
Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Rechnung über den Tagungsbeitrag.
Mit der Veröffentlichung meiner Kontaktdaten zur Bildung von
Fahrgemeinschaften in der Liste der Teilnehmenden bin ich einverstanden
(Bitte diesen Passus streichen, wenn Sie nicht einverstanden sind).
Ort:
Datum:
Unterschrift:
Anmerkung: Sollten Sie das Formular per Mail schicken, ist die Anmeldung
auch ohne Unterschrift verbindlich.
Herunterladen
Explore flashcards