BEWEGUNG & WOHLBEFINDEN

Werbung
BEWEGUNG & WOHLBEFINDEN
(AKTIVE PHYSIOTHERAPIE)
NORDIC WALKING
Nordic Walking ist aktives Gehen mit Laufstöcken und wird draussen an der frischen Luft
ausgeübt. Diese Sportart ermöglicht Krebsbetroffenen wieder eine körperliche Aktivität
auszuüben, entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit.
Die Technik des Nordic Walking stimuliert auf sanfte Weise
Körpermuskulatur, körperliche und mentale Spannungen werden gelöst.
die
gesamte
Nordic Walking:
 verbessert das Herz-Kreislaufssystem
 stärkt das Immunsystem
 beugt Ödemen vor
 stimuliert den Blutkreislauf
 kräftigt die Muskeln
Ziele
 seinem Körper wieder vertrauen
 seine Kondition verbessern und dabei auf das persönliche Leistungslimit achten
 sich bei sportlichen Aktivitäten optimal verpflegen
 Spass haben
Leitung
Séverine Nager Monnard, Physiotherapeutin, Biologin, spezialisiert in Onkologie.
Material
 1 Paar Nordic Walking-Stöcke (Es besteht die Möglichkeit diese bei Frau Nager
Monnard zu mieten oder zu kaufen)
 Lauf- oder Trekkingschuhe
Wer kann teilnehmen?
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die an Krebs erkrankt sind, während und/oder nach
der Behandlung, mit ärztlichem Einverständnis. Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Teilnahmebedingungen
Anmeldung bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn bei der Krebsliga Freiburg: Tel.
026 426 02 90.
Der Kurs findet ab 6 Personen statt.
Preis
Mit einer ärztlichen Verordnung für 9 Physiotherapiesitzungen, werden die Kosten von der
Krankenkasse übernommen. Wichtig: Verordnung mit der Anmeldung einreichen.
Herunterladen
Explore flashcards