4-Skelett

Werbung
2.3. Skelett
Das Knochengerüst stützt
den Körper und ermöglicht
den aufrechten Gang des
Menschen. Die Wirbelsäule
ist die Stütze des Rumpfes.
Die
Plattenknochen
von
Schädel, Becken und Brustkorb schützen lebenswichtige Organe (Gehirn, Herz,
Lunge, Magen, Nieren, Leber).
2.4. Wirbelsäule
Die Wirbelsäule verbindet die wichtigsten Teile des Skelettes
miteinander. Sie besitzt eine doppelte S-Form, so kann sie
Stösse elastisch auffangen, sie wirkt wie eine „Federung“.
Das rote Knochenmark im Innern der Wirbelsäule (und
ähnlicher Knochen) bildet ständig neue rote Blutkörperchen.
Der wichtigste Nervenstrang, das Rückenmark, verläuft gut
geschützt durch die Wirbelsäule. Wird das Rückenmark
verletzt, kommt es zu Lähmungen!
2.5. Bandscheiben
Zwischen den Wirbeln sitzen die Bandscheiben,
welche die Beweglichkeit zulassen. Werden sie
durch Krankheit oder Unfall zerstört, drücken sie
auf das Knochenmark und verursachen
(Rücken-) Schmerzen.
Bio 4
Herunterladen
Explore flashcards