Leitfragen

Werbung
Leitfragen und Arbeitsaufträge zur Unterrichtsreihe
„Entwicklungsländer - Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht mit dem Haack Weltatlas“
1. Schwerpunkt: Handlungsorientierter Einstieg - Schlüsselbegriffe
 Wie schaffe ich es als Lehrer, die Schülerinnen und Schüler zum geographischen Denken aufzufordern?
 Wie finde ich einen spannenden Einstieg in die Unterrichtsreihe?
 Wie kann ich Schülerinnen und Schüler bereits am Anfang mit einem Basiswissen ausstatten, ohne zu viele
Informationen vorwegzunehmen?
 Wie kann ich Elemente der Lern- und Arbeitstechniken in eine geographische Unterrichtsreihe integrieren?
 Mit welchen Problemen hat die Erde zu kämpfen?
2. Schwerpunkt: Fokussierung - Hunger, Bevölkerungswachstum
 Wo auf der Welt leben viele Menschen?
 Wo ist das Bevölkerungswachstum besonders hoch?
 Wie alt ist die Bevölkerung dieser Länder im Durchschnitt?
 Wo wächst die Bevölkerung in den nächsten 40 Jahren um das Doppelte bzw. mehr als das Doppelte?
 Wo auf der Welt leiden die Menschen an Hunger?
 In welchen Ländern ist die durchschnittliche Nahrungsmenge pro Kopf knapp bis unzureichend?
3. Schwerpunkt: Konkretisierung - Hungerprobleme am Beispiel Mali
 Warum leiden die Menschen in Mali an Hunger?
 An welchen Vegetationszonen hat Mali Anteil?
 Was wird unter dem Begriff Trockengrenze verstanden? Wo liegt die Trockengrenze?
 In welchen Gebieten Malis ist die Dürrewahrscheinlichkeit sehr hoch?
 In welchen Gebieten Malis ist Ackerbau möglich? Welche Landwirtschaftsprodukte werden dort angebaut?
 Beschreibe die traditionelle Wirtschaftsweise des Wanderfeldbaus in Mali! Welche Entwicklung lässt sich in
den letzten Jahrzehnten beobachten?
 In welchen Gebieten Malis wird extensive Viehwirtschaft betrieben? Welche Probleme ergeben sich daraus?
 Erkläre den Begriff Desertifikation!
 Welche landwirtschaftlichen Produkte sind vorwiegend für den Export bestimmt? Welche Auswirkungen
lassen sich aufgrund der starken Exportorientierung Malis für die Bevölkerung nennen?
 Was ist ein Entwicklungsland? Welches sind die Kernprobleme eines Entwicklungslandes?
 Mali ist ein Entwicklungsland! Begründe diese Aussage!
 Was wird unter Human Development Index (HDI) verstanden? Wie setzt sich der HDI zusammen?
 Nenne weitere vom Menschen bedingte und von der Natur bedingte Hungerursachen!
 Welche afrikanischen Länder leiden noch an Hunger?
4. Schwerpunkt: Spezifizierung - Politische Konflikte am Beispiel Ruanda
 Ruanda wird auch als „Land des ewigen Frühlings“ bezeichnet. Begründe diese Aussage!
 Ist Ruanda ein Land, das durch regelmäßige Naturkatastrophen gefährdet ist?
 Trotz klimatisch günstiger Voraussetzungen ist die Nahrungsmenge pro Kopf in Ruanda nur knapp bis
ausreichend. Warum?
 Warum ist Ruanda ein Entwicklungsland? Welche Gründe sind hier zu nennen?
 Erkläre den Begriff Migration!
 Recherchiere im Internet nach Hintergrundinformationen zum Konflikt zwischen Hutu und Tutsi, der seinen
Höhepunkt im Jahre 1994 hatte!
5. Schwerpunkt: Reflexion und Persönlicher Bezug - Entwicklungshilfe
 Welche Arten der Entwicklungshilfe gibt es im Allgemeinen? Worin liegen die Unterschiede?
 Was wird unter der sog. „Hilfe zur Selbsthilfe“ verstanden? Nenne ein Beispiel!
 Welchen Beitrag leistet dein Bundesland zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in Afrika?
 Wie können wir ganz persönlich zur Hilfe beitragen?
6. Schwerpunkt: Erweiterung - Verstädterung am Beispiel Peru
 Warum erhält Peru staatliche Entwicklungshilfe, obwohl die durchschnittliche Nahrungsmenge pro Kopf mit
sehr hoch eingestuft wird und Peru ein wirtschaftlich aufstrebendes Land ist?
 Warum verlassen die Menschen den ländlichen Raum? Welche Probleme gibt es auf dem Land?
 Welche Probleme ergeben sich wiederum für die urbanen Räume, wenn die Menschen zu
Hunderttausenden hineinströmen?
 Werden die Wünsche und Erwartungen in der Stadt erfüllt?
 Wo liegen die Schwerpunkte der Landwirtschaft in Peru? Vergleiche die Landwirtschaft entlang der Küste mit
der Landwirtschaft im Hinterland! Welche Unterschiede kannst du feststellen?
 Worin liegen die Gründe für die ungünstigen Raumbedingungen in Peru?
 Wo leben in Peru die meisten Menschen bzw. wo ist die Bevölkerungsdichte und -entwicklung am höchsten?
 Lima zieht an! Begründe diese Aussage!
Herunterladen
Explore flashcards