Hochgeladen von david.kalle.1

Bio Medizin Handout

Werbung
BIOMEDIZIN
Die Genschere 2.0
 eine weiterentwicklung für das Korrigieren und Verändern von Erbgut
(Genomeditierungstechnik)
 effizienter als die herkömliche Genschere
 weniger Fehlschnitte
 89% aller bekannten Erbkrankheiten können korrigiert werden
 kann an jeden gewünschten Ort des Erbguts geführt werden und verirrt sich nur
selten
 schneidet nicht wie beim Vorgänger beide Stränge der DNA- Doppelhelix durch
 So kann man ein zusätliches Stück DNA hinzusetzten und der
Reperaturmechanismus der Zellen verbindet bede DNA- Enden wieder
Quelle:
 https://www.studycheck.de/studium/biomedizin
 https://flexikon.doccheck.com/de/Biomedizin
 https://www.tagesspiegel.de/themen/biomedizin/
BIOMEDIZIN
Was ist Biomedizin eigentlich
 vereint die klassischen Naturwissenschaften wie Biologie, Chemie und Physik mit den
Kenntnissen der Medizin
 Schwerpunkt liegt hier auf der molekularen und zellbiologischen Forschung, die die Einflüsse
auf Krankheiten untersucht
 Biomedizin ist ein interdisziplinärer (Fachübergreifend) Fachbereich
 Biomediziner arbeiten hauptsächlich in Laboren
Ziel der Biomedizin
 wissenschaftliche Erforschung der Ursachen von Krankheiten
 behandeln bzw. effektiv vorbeugen zu können
 molekulare Erforschung von Krankheitsmechanismen
 technische und medizinische Weiterentwicklung von Therapien
Studium Biomedizin
 Vollzeit in 6 und berufsbegleitend in 7 Semestern
 Einführung in die Chemie, Physik sowie Anatomie und Zellbiologie
 Einarbeitung in die Pathophysiologie
 Beschäftigst dich mit Funktionsstörungen des menschlichen Körpers im
Krankheitsfall
 Einführung in die technische Laborausstattung und Arbeitsvorgängen
 ab dem vierten Semester Spezialisierung in Fachgebiete
 Fachgebiete:
 Medizinische Informatik:
 Epidemiologie
 verarbeitet, optimiert, archiviert und analysiert
 Neurowissenschaften
medizinische Daten
 Medizinische Informatik
 Ergebnisse helfen, Arbeitsabläufe zu verbessern
 Toxikologie
und die Gesundheitsvorsorge effektiver zu
gestalten
 Epidemiologie:
 Epidemiologie ist in Zeiten von Seuchenausbrüchen
und Massenerkrankungen wichtig
 multiresistente Erreger bekämpfen und was solche
Viren im klinischen Kontext bedeuten.
 Epidemiologe ein wichtiger Fachmann im Bereich
der öffentlichen Gesundheitsvorsorge und nimmst
insbesondere in Krisenzeiten
Managementpositionen ein
 Neurowissenschaften:
 verbindet Naturwissenschaften
 Toxikologie:
(Biologie. Physik, Informatik
 Chemische
,Medizin)
Ökotoxikologie
 Wichtiger Aspekt Hirnforschung
 Arzneimitteltoxikologie
 birgt Hoffnung auf wertvolle
 Lebensmitteltoxikologie
Erkenntnisse im Bereich der
 Versuchstierkunde
Hirnentwicklung, -alterung
 Tierphysiologie
und -krankheiten
 Bioanalytik
 Molekulare Toxikologie
 Biologisch-Medizinische
Grundlagen
Herunterladen
Explore flashcards