Darstellung und Spiel in Pädagogik und Therapie

Werbung
Vorträge von Univ.-Prof. Dr. Gottfried Biewer:
2010
Problemlagen für einen inklusiven Zugang von der Schule zum Arbeitsleben.
Erhebungen aus einem Forschungsprojekt in Österreich. Vortrag auf der 46.
Arbeitstagung der Dozentinnen und Dozenten der Sonderpädagogik in den
deutschsprachigen Ländern am 28.9.2010 an der Universität Bielefeld.
Participation of Persons with Intellectual Disabilities in Education, Working Life
and Research. Vortrag auf der Disability Studies Conference an der Universität
Lancaster am 9.9.2010.
Participation of Persons with Intellectual Disabilities in Education, Working Life
and Research. Vortrag an der Open University in Milton Keynes am 6.9.2010.
Bildung in der Demokratie und Exklusion benachteiligter Jugendlicher und
Erwachsener. Vortrag am Symposium 06 des 22. Kongresses der Deutschen
Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Mainz am 15.03.2010.
Vielfalt als Ressource: Der Zugang Inklusiver Pädagogik zu schulischem Lernen.
Hauptvortrag auf der Tagung „Lernen an Differenzen – Integration und Inklusion“
für katholische Religionslehrer/innen an der KPH Wien am 09.03.2010.
Problemlagen am Ende der Schulzeit: Ergebnisse einer Erhebung zum Übergang
von der Schule ins Berufsleben in Österreich. Eingeladener Vortrag an der
Ludwig-Maximilians-Universität München am 28.01.2010
2009
Die ICF als Herausforderung für die pädagogische Diagnostik. Plenumsvortrag für
das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur am 15.10.2009 in
Salzburg.
Ein Blick auf die deutsche Sonderpädagogik aus Österreich. Vortrag am
Symposium zur Verabschiedung von Prof. Dr. Ellger-Rüttgardt an der HumboldtUniversität Berlin am 16.07.2009.
Heterogenität in der Pädagogik. Vortrag am Pädagogischen Tag der
Pädagogischen Hochschule Tirol in Innsbruck am 28.03.2009.
Inklusive Pädagogik, UN-Konvention und ICF als Herausforderungen für die
Heilpädagogik. Vortrag am Institut für Sonderpädagogik der Universität Zürich
am 08.04.2009.
Pädagogik oder Entwicklungsbegleitung? Die Perspektive einer fachlichen
Neuausrichtung unter der Perspektive der Inklusion. Vortrag am 26.11.2009 auf
der Tagung der Pädagogischen Fakultät der Universität Bratislava in Verbindung
mit dem Nationalen Erziehungsinstitut.
Präsentation "Partizipative Forschung mit Menschen mit intellektueller
Beeinträchtigung",
(aus dem Forschungsprojekt "Partizipationserfahrungen in der beruflichen
Biographie von Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung")am
Symposium " Multiperspektivisches Arbeiten in bildungswissenschaftlichen
Feldern (institutsinternes Symposium zur Diskussion forschungsmethodischer
Fragen im Kontext laufender Projekte), Universität Wien am 02.07.2009.
Special needs and inclusive education in Vienna. Vortrag an der Addis Abeba
University, College of Education am 03.03.2009.
Special needs education in Austria. Vortragan der Srinakharinwirot University
Bangkok am 07.05.2009.
Von der Betreuung zur Begleitung - von der Heilpädagogik zur Inklusiven
Pädagogik. Veränderte bildungswissenschaftliche Zugänge zum Lebensbereich
Wohnen. Vortrag auf der Tagung Lebensarten veranstaltet von Alpha Nova
Österreich am 22.10.2009.
Von der Schule in den Beruf - von der Integration in den Ersatzarbeitsmarkt: Zur
Situation Jugendlicher und Erwachsener mit intellektuellen Beeinträchtigungen in
Österreich. Vortrag auf der 45. Arbeitstagung der Dozentinnen und Dozenten der
Sonderpädagogik in deutschsprachigen Ländern. Umgang mit Verschiedenheit in
der LEBENSSPANNE Behinderung - Geschlecht - kultureller Hintergrund Alter/Lebensphasen am 2.10.2009 in Dortmund.
2008
Inklusive Pädagogik in Mitteleuropa - Anwendungsmöglichkeiten: Erfahrungen
aus Österreich. Vortrag am Symposium: Ausgangspunkte und Perspektiven der
inklusiven Pädagogik in Mitteleuropa an der Universität Trnava (Slovakei) am
04.04.2008.
Heterogenität in der Pädagogik. Vortrag am 23.05.2008 am 17.
Heilpädagogischer Kongress: Pädagogik bei Vielfalt. Prävention - Interaktion –
Rehabilitation in der Hofburg Wien.
Inclusive Education - Was können internationale Konzepte und Erfahrungen für
den Auf- und Ausbau eines inclusiven Angebots für blinde und sehbehinderte
Kinder in Deutschland und Österreich beisteuern? Vortrag am 24. Kongress der
Blinden- und Sehbehindertenpädagogen und – pädagoginnen am 17.07.2008 in
Hannover.
Die Auswirkungen gemeindeorientierter Rehabilitation auf Familien mit Kindern
mit intellektueller Beeinträchtigung in Äthiopien. Vortrag am 4. Symposium zur
internationalen Heil- und Sonderpädagogik: Leben mit dem Anderssein im
internationalen Kontext am 05.09.2008 an der Universität Oldenburg.
2007
Vom Verschwinden der Etiketten zum Verlust der Inhalte. Vortrag am 3.
Symposium zur Internationalen Heil- und Sonderpädagogik: Integration /
Inklusion aus internationaler Sicht am 6.9.2007 in Zürich.
Folgerung für die Aus-, Fort- und Weiterbildung von allgemeinen Pädagogen/ innen und Sonderpädagogen/ -innen mit Blick auf die Konzeption der Bachelor-
und Masterstudiengänge. Vortrag am internationalen Kongress Pädagogische
Professionalität und sonderpädagogische Kompetenz vor neuen
Herausforderungen am 15.11.2007 an der Humbolduniversität Berlin.
2006
Darstellung und Spiel in Pädagogik und Therapie. Vortrag veranstaltet von der
heilpädagogische Gesellschaft in Wien, Juni 2006
Inclusive Education - Kritische Anmerkungen zur Rezeption im
Deutschsprachigen Raum. Vortrag an der Karl-Franzens-Universität Graz, Juni
2006
Inclusive Education als Perspektive der internationalen Bildungsdiskussion Chancen und Risiken. Vortrag am Institut für Rehabilitationswissenschaften,
Humboldt-Universität zu Berlin, im Februar 2006
Was ist eigentlich eine geistige Behinderung aus bildungswissenschaftlicher
Sicht? Vortrag auf der Tagung Begrenzung und Entgrenzung im Leistungssport in
Duisburg im Juni 2006.
Zur Situation der schulischen Integration von Schülern mit intellektueller
Beeinträchtigung, Vortrag auf einem Symposium des Paulus-Vereins zum 10.
Todestag von Andreas Rett in Wien, Juni 2006.
2005
"Förderung" - zur Geschichte und Funktion eines problematischen Grundbegriffs
der Heilpädagogik. Vortrag für die Deutsche Gesellschaft für
Erziehungswissenschaft (DGfE), im September 2005 in Görlitz.
Was ist eine geistige Behinderung? Vortrag für die Lebenshilfe Österreich im
September 2005 in Innsbruck.
2004
Community-Based Rehabilitation aus heilpädagogischer Sicht. Vortrag am
Symposium Internationale Sonderpädagogik, September 2004 in Görlitz.
Effektivität und Effizienz im gemeinsamen Unterricht. Vortrag für die Deutsche
Gesellschaft für Finanzwirtschaft (DGF), im September 2004 in Gießen.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten