Theorie des Sports

Werbung
Universität Bielefeld Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
Abteilung Sportwissenschaft
Prüfungsamt
Name
Vorname
Geb.-Datum
Geb.-Ort
Anschrift
PLZ/Wohnort
Telefon
Matr.-Nr.
E-Mail
Hiermit beantrage ich zum Abschluss meines Studiums des Master of Education die Bescheinigung der von mir erbrachten Studienleistungen für das Fach Sportwissenschaft mit dem
Profil JBU (Jugend- Bildung – Unterricht).
Ich habe das Studium im Fach Sportwissenschaft gemäß den Fächerspezifischen Bestimmungen vom 14.06.2006 (mit Wirkung vom 01.10.2005) abgeschlossen und die erforderlichen
Studienleistungen erbracht. Meine Prüfungsleistungen sollen entsprechend der folgenden
Aufstellung bei der Berechnung meiner Note im Fach Sportwissenschaft berücksichtigt werden.
Bielefeld, den
............................................
.............................................................................
(Unterschrift Kandidat/in)
MASTER of Education - Sportwissenschaft
Profil: Jugend – Bildung – Unterricht (zweites Fach)
Studienübersicht
(gemäß FSB vom 14.06.2006; gültig für Einschreibung ab WS 2006/2007)
Kandidat/in:
Theorie des Sports:
Modul
Benotete
Einzelleistung
Unbenotete Einzelleistung
Besuchte Veranstaltung
Note
LP
Grundlagen der Sportpädagogik (AB IV)
1
6
Vermittlungsmethoden im Sport (AB IV)
M-TdS-1
14 LP
Wissenschaftliches Schreiben in der
Sportwissenschaft
Sport und Gesellschaft (AB III)
M-TdS-2
6 LP
Physiologisch-anatomische Grundlagen
des Trainings (AB I)
8 LP
M-TdS-4
4
1
4
2
1
2
Training und Prävention (AB I)
Bewegungswissenschaft (AB II)
M-TdS-3
1
2
1
4
Forschungsmethoden der Sportwissenschaft (AB II)
1
2
Sportpsychologie (AB II)
1
2
AB I: Vertiefungsveranstaltung
3
AB II: Vertiefungsveranstaltung
3
AB III: Vertiefungsveranstaltung
17 LP
1*
3
1*
AB IV: Didaktische Fragen des Schulsports
3
AB I, II, III, IV: frei wählbare Veranstaltung
3
+2
* Es muss eine unbenotete Einzelleistung in Form einer Hausarbeit in einer der Veranstaltungen des Moduls abgelegt werden.
Es muss eine benotete Einzelleistung in Form einer mündlichen Prüfung abgelegt werden, die sich auf mindestens zwei Veranstaltungen
aus verschiedenen Arbeitsbereichen des Moduls (darunter die Veranstaltung zur Didaktik des Schulsports) bezieht.
Berufsbezogene Studien:
Modul
Benotete
Einzelleistung
Planen und Auswerten von Sportunterricht
M-BbS-1
8 LP
Besuchte Veranstaltung
Note
LP
2
1
Schulpraktische Studien
4+2
Theorie und Praxis der Sportarten:
Modul
Benotete
Einzelleistung.
Besuchte Veranstaltung
IB 1: Körperwahrnehmung/Psychomotorik
IB 2: Grundlagen der Bewegungsspiele
M-TPS-1
12 LP
(+ 2)
IB 6: Bewegung und Musik
1 (+ 1)
IB 7: Sportspielübergreifender Kurs
(Wurf-, Torschuss- oder Rückschlagspiele)
IB 7: 1 Kurs aus einem anderen Spielebereich
IB 3: Leichtathletik I
IB 4: Schwimmen I
M-TPS-2
14 LP
(+ 2)
IB 5: Turnen
2 (+ 1)
IB 6: Gymnastik/Tanz I
IB 3 - 6: ein Vertiefungskurs
IB 8: 1 Kurs
IB 9: 1 Kurs
M-TPS-3
14 LP
(+ 2)
IB 1 - 10: 1 Kurs frei wählbar
2 (+ 1)
IB 1 - 10: 1 Kurs frei wählbar
IB 1 – 10: 1 Vertiefungskurs frei wählbar
In M-TPS-1 ist eine Prüfung abzulegen.
In M-TPS-2 und M-TPS-3 sind jeweils zwei Prüfungen abzulegen.
Darüber hinaus ist eine weitere Prüfung wahlweise in M-TPS-1, M-TPS-2 oder M-TPS-3 abzulegen.
Insgesamt:
- sechs Prüfungen in fünf verschiedenen Inhaltsbereichen:
- mindestens eine Prüfung IB 3 oder IB 4
- mindestens eine Prüfung IB 5 oder IB 6
- mindestens eine Prüfung IB 7
- zwei Lehrpraktische Prüfungen (in verschiedenen IB)
- vier Fachpraktische Prüfungen
- mindestens eine Exkursionsveranstaltung
Prüfung
(LPP/ FPP)
Note
LP
Professionsbezogene Vertiefung (wenn die Masterarbeit im Sport geschrieben wird)
(ab Studienbeginn WS 06/07):
Benot.
Einzell.
Besuchte Veranstaltung
Note
LP
Profilbezogenes Studienprojekt
6
Fortsetzung eines im BA studierten Faches
2
Fortsetzung eines im BA studierten Faches
2
Masterarbeit*
in einem der vier Arbeitsbereiche oder in Erziehungswissenschaften oder im anderen Unterrichtsfach
1
15
* Wird die Masterarbeit nicht im Fach Sportwissenschaft geschrieben, sind für den Bereich der Professionsbezogenen Vertiefung die
entsprechenden Regelungen des Faches der Masterarbeit maßgeblich.
Ist der Bereich dort nicht geregelt, sind im Rahmen der Professionsbezogenen Vertiefung Module oder Lehrveranstaltungen zur Fortsetzung eines im Bachelorstudium abgeschlossenen Faches, insbesondere einer Fremdsprache zu studieren.
Summe
120 LP
Weitere zu erbringende Leistungen:
DLRG-Silber vom:
Erste-Hilfe-Schein** vom:
**) Der Erste-Hilfe-Schein darf bei studienabschließender Vorlage im Prüfungsamt nicht älter als drei Jahre sein!
Freiwillige, zusätzlich erbrachte Studienleistungen:
Besuchte Veranstaltung
Veranstalter/in
WS / SS
Prüfung / Note
Hiermit bestätige ich die Richtigkeit der o.g. Angaben.
Bielefeld, den
............................................
............................................................................
(Unterschrift Kandidat/in)
LP
Herunterladen
Explore flashcards