Kalkulation

Werbung
Grundlagen der Datenverarbeitung: Anwendungen für MS-Excel
Übungsaufgabe 12
[04.2001]
Kalkulation
Mit Hilfe von Excel soll für eine Kalkulation nach Eingabe eines
Kostenschlüssels der entsprechende Einheitspreis ausgegeben
werden. Der Einheitspreis soll aus einer Preisliste (anderes
Tabellenblatt) entnommen werden. Dieses Aufgabe soll mit der
Funktion VERWEIS gelöst werden.
In der Preisliste sollen die Kostenschlüssel (KS) fortlaufend numeriert
werden. Um der Gefahr vorzubeugen, dass ein zu hoher KS
eingegeben und dadurch ein falscher Preis ausgegeben wird (Eigenart
der Funktion – Verweis) sollte der letzte KS anstatt dem EP den
Vermerk „falscher KS“ enthalten.
Erfolgt jedoch in die Zellen der Kostenschlüssel keine Eingabe, zeigt
Excel einen Fehler an. Anstatt des Fehlers soll der Vermerk
„Kostenschlüssel eingeben“ angezeigt werden. Dieses Problem kann
mit der Funktion ISTFEHLER gelöst werden.
Hinweis: Da die Funktion ISTFEHLER nicht in der Vorlesung
behandelt wurde, sollte man sich den Aufbau und die Arbeitsweise
dieser Funktion mit Hilfe der „Inhalt und Index – Hilfe“ von Excel
aneignen.
Vorlage:



VERWEIS – Funktion
ISTFEHLER - Funktion
Excel - Hilfe
Herunterladen
Explore flashcards