Raster für Fallstudie

Werbung
Qualifikationsverfahren MPA: Fallstudie
Deckblatt
Lernende/r
Name/Vorname
Geburtsdatum
Lehrbetrieb
Ort
Fachgebiet
Berufsbildner/in
Name/Vorname
Termine
Praxisbericht (Seiten 1-7)
vollständig
Abgabe
Prüfung:
Fallstudie:
(vom Experten
auszufüllen)
ja
nein ____________________________________________________
(vom Experten auszufüllen)
Weitere Unterlagen vom
Betrieb erforderlich
nein
ja
____________________________________________________
(vom Experten auszufüllen)
Notengebung
(vom Experten auszufüllen)
Note =
[(erreichte Punktzahl x 5)/30]+1
Schriftl. Arbeit
Gesamtnote:
Version September 2011
Seite 1 von 7
Prüfungsgespräch
Qualifikationsverfahren MPA: Fallstudie
Erklärungen
Diese Fallstudie ist Teil des Qualifikationsverfahrens im Bereich Berufskenntnisse und bildet die Grundlage für ein Fachgespräch. Sowohl das Fachgespräch als auch die Qualität Ihrer schriftlichen Arbeit wird
von Experten beurteilt und benotet.
Form und Umfang der
Fallstudie
Die Fallstudie umfasst eine schriftliche Darstellung der medizinischen
Details und des Verlaufes eines interessanten Patientenfalls aus Ihrer
Praxis, den Sie mitbetreut haben. Hinweise zu möglichen Fällen finden
Sie im Dokument „Allgemeine Informationen zur Fallstudie“ auf der
Homepage www.mpaschweiz.ch. Anhand des von Ihnen dargestellten
Falles beschreiben sie anschliessend die Rolle, welche Sie als angehende
MPA bei der Administration, Diagnostik und bei der Behandlung/ Betreuung dieses ausgewählten Patienten gespielt haben.
Beanspruchen Sie für den ersten Teil die Hilfe des für Sie verantwortlichen Arztes und für den zweiten Teil die Unterstützung Ihrer Ausbildnerin.
Füllen Sie gemäss der in diesem Formular vorgegebenen Struktur den
vorgegebenen Platz aus. Achten Sie dabei auf die Qualität Ihrer Beschreibungen. Nicht die Menge macht Ihre Arbeit zu einer guten Leistung!
Benutzen Sie die Bezeichnung "Patient" / "Patientin" anstelle des Namens der ausgewählten Person. Diese muss über Ihre Arbeit informiert werden und einverstanden sein (in der Krankengeschichte vermerken), dass Daten aus seiner Krankengeschichte anonymisiert verwendet werden.
Die Fallstudie wird normalerweise im 4. oder 5. Semester gemacht werden. Die Arbeit muss bis Ende des 5. Semesters abgegeben werden.
Denken Sie frühzeitig an den Beginn. Abgabeort und Abgabetermin
werden vom Prüfungskanton festgelegt.
Ablauf des Prüfungsgesprächs Während dem 25 Minuten dauernden Prüfungsgespräch werden Sie
Fragen zu allen drei von Ihnen bearbeiteten Bereichen beantworten
müssen.
Sie werden zunächst zu dem von Ihnen geschilderten Fall befragt. Anschliessend werden Fragen zum beruflichen und persönlichen Einsatz
gestellt.
Version September 2011
Seite 2 von 7
Qualifikationsverfahren MPA: Fallstudie
Vorstellung Ihres „Falles“
Beurteilung
Schriftliche Arbeit:
Erreichbare Punkte:
Prüfungsgespräch:
Erreichbare Punkte:
10
15
↓Notizen der Experten↓
Stellen Sie Ihren Patienten im Detail schriftlich vor. Halten Sie sich dabei an
das in der Medizin übliche Schema wie folgt: Angaben zum Patienten,
Anamnese, jetziges Leiden, Diagnose, Therapie, Verlauf, Prognose . Räumen Sie dem Verlauf der Erkrankung während Ihrer Betreuungszeit genügend Platz ein. Verwenden Sie anstelle des Namens die Bezeichnung Patient / Patientin. Der ausgewählte Patient muss über Ihre Arbeit informiert werden und einverstanden sein (in der Krankengeschichte vermerken), dass Daten aus seiner Krankengeschichte anonymisiert verwendet
werden.
Beginnen Sie hier →:
Version September 2011
Seite 3 von 7
Qualifikationsverfahren MPA: Fallstudie
↓Notizen der Experten↓
Geben Sie alle verwendeten
Hilfsmittel an
Hier geht’s weiter →:
Spitalaustrittsbericht
Spezialarztbericht
Krankengeschichte
Unterschriften
Lernende/r
Version September 2011
Seite 4 von 7
Praxisinhaber
Qualifikationsverfahren MPA: Fallstudie
Mein beruflicher Einsatz Stellen Sie diejenigen Tätigkeiten vor (z.B. Labor, Röntgen, EKG etc.), mit
welchen Sie sich während Ihrem Einsatz für „Ihren“ Patienten befasst hafür meinen „Fall“
ben. Werden Sie hier möglichst konkret.
Beurteilung
Schriftliche Arbeit:
Erreichbare Punkte:
Prüfungsgespräch:
Erreichbare Punkte:
Beginnen Sie hier →:
10
10
↓Notizen der Experten↓
Version September 2011
Seite 5 von 7
Qualifikationsverfahren MPA: Fallstudie
Notizen der Experten↓
Hier geht’s weiter →:
Unterschriften
Lernende
Version September 2011
Seite 6 von 7
Ausbildner/in
Qualifikationsverfahren MPA: Fallstudie
Mein persönlicher Einsatz für meinen „Fall“
Beurteilung
Schriftliche Arbeit:
Erreichbare Punkte:
Prüfungsgespräch:
Erreichbare Punkte:
Schildern Sie anschaulich und klar, warum Sie „Ihren Fall“ ausgewählt haben, wie sich Ihr persönliches Verhältnis zu Ihrem Patienten entwickelt hat
und welche persönlichen Fähigkeiten Sie im Zusammenhang mit dem Patienten genutzt haben. Denken Sie dabei an typische Situationen (z.B.
Angst nehmen, motivieren etc.). Halten Sie sich kurz!
10
Beginnen Sie hier →:
5
↓Notizen der Experten↓
Bestätigung und Unterschriften
Wir bestätigen, dass die vorliegende Arbeit in allen wesentlichen Teilen eine Eigenleistung der/des Lernenden
ist.
Ort, Datum:
Lernende/r
Version September 2011
Berufsbildner/in
Seite 7 von 7
Verantwortlicher Arzt
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten