Ausführen der Kampagnenaufgaben – Demo beginnt hier

Werbung
Demo Showcase 2008
Effiziente, erfolgsorientierte Durchführung von
Kampagnen – 15
Microsoft Corporation
Veröffentlicht: Juli 2008
Zusammenfassung
Um die Messekampagne von Contoso im Rahmen einer Produkteinführung zu unterstützen, benötigt
Contoso eine integrierte CRM-Lösung, um schnell auf Marktveränderungen reagieren zu können. Eine
Marketingmitarbeiterin nutzt die leistungsstarken Kombinationsfunktionen von Microsoft Office Outlook
und Dynamics CRM, um eine E-Mail-Kampagne zu starten und die Reaktionen zu verfolgen. Nachdem
sie die ihr zugewiesene Aufgabe in Outlook gefunden hat, bereitet die Marketingmitarbeiterin eine
Zielliste vor und kann mithilfe von CRM die E-Mails generieren und senden sowie die Ergebnisse
nachverfolgen. Die Reaktionen werden automatisch an die Vertriebsmanagerin gesendet, die einen
Verkaufsabschluss tätigen kann. Mithilfe der CRM-Software führt der Marketingmanager einen Bericht
aus, um die Resultate der Kampagne zu messen.
Kundenkampagne:
Unternehmen
Produktivere Vertriebsprozesse – Treiber eines profitablen Wachstums im
Zielgruppe:
Marketing
Vertrieb
Benjamin Martin, Marketingmanager
Patricia Doyle, Vertriebsmanagerin
Dynamics CRM
Outlook 2007
Word 2007
Personen:
Technologien:
Inhaltsverzeichnis
Zusammenfassung......................................................................................................................................1
1. Demo-Szenario................................................................................................................................................... 3
2. Demo-Setup........................................................................................................................................................ 3
2.1
2.2
2.3
2.4
DS-SRV-01: Alex Roland, IT Engineer ............................................................................ 3
DS-CLI-01: Ariane Steck, Marketingmitarbeiterin ........................................................... 3
DS-CLI-01: Patricia Doyle, Vertriebsmanagerin ............................................................. 4
DS-CLI-01: Benjamin Martin, Marketingmanager ........................................................... 4
3. Ausführen der Kampagnenaufgaben – Demo beginnt hier .......................................................................... 5
2.5
Ausführung der Kampagnenaufgaben: Generieren der Zielmarketingliste ...................... 6
2.6
Ausführung der Kampagnenaufgaben: E-Mail erstellen, Seriendruck und E-Mail
senden ..................................................................................................................................... 10
2.7
Ausführung der Kampagnenaufgaben: Nachverfolgen der Kampagnenreaktionen ....... 14
2.8
Empfangen von Kampagnenreaktionen ........................................................................ 16
2.9
Konvertieren einer Marketingreaktion in eine Verkaufschance ...................................... 18
2.10 Konvertieren einer Geschäftschance in ein Angebot ..................................................... 19
© 2007 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
2.11 Konvertieren eines Angebots in einen Auftrag, Schließen der Geschäftschance >
Geschäftsabschluss ................................................................................................................. 21
4. Ausführen des Berichts über Kampagnenresultate und Anzeige des Dashboards ................................. 22
Weitere Informationen zu Demo Showcase finden Sie unter http://www.microsoft.de/contoso. Senden Sie
Kommentare, Fragen und Feedback an [email protected]
© 2007 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
1. Demo-Szenario
Marketingmanager Benjamin Martin startet eine neue Kampagne und hat die Aufgabe, auf einer
jährlichen Messeveranstaltung für die neuen Fahrräder von Contoso zu werben. Er muss effizient mit
anderen Mitarbeitern des Unternehmens zusammenarbeiten und weist verschiedene
Kampagnenaufgaben Marketingmitarbeiterin Ariane Steck zu.
Ariane prüft ihre Aufgabenliste in Outlook. Sie bereitet eine Zielmarketingliste vor, führt eine E-MailKampagne mithilfe der Seriendruckfunktion von CRM aus und gibt Kampagnenreaktionen ein, die an
Vertriebsmanagerin Patricia Doyle weitergegeben werden.
Patricia überprüft ihre Aktivitäten im CRM-Arbeitsbereich. Sie erhält einen Lead aus der Kampagne, der
schnell zu einer Verkaufschance, einem Kostenvoranschlag und einem Auftrag von einem guten Kunden
von Contoso führt.
Benjamin führt über CRM einen Bericht aus, um die Resultate der Kampagne zu messen.
2. Demo-Setup
2.1 DS-SRV-01: Alex Roland, IT Engineer
Stichpunkte
Anweisungen
 Alex Roland meldet sich bei
DS-SRV-01 an, um die
Ausführung von Skripts zu
initiieren, mit denen die
Darstellungsleistung der
Szenarios verbessert wird.
 Starten Sie Server DS-SRV01.
 Alex Roland meldet sich bei
DS-SRV-04 an, um CRM zu
aktivieren.
 Starten Sie Server DS-SRV04.
Screenshots
 Benutzername: aroland
Kennwort: [email protected]
 Benutzername: aroland
Kennwort: [email protected]
2.2 DS-CLI-01: Ariane Steck, Marketingmitarbeiterin
Stichpunkte
 Ariane Steck meldet sich bei
DS-CLI-01 an.
Anweisungen
 Starten Sie Client DS-CLI-01.
 Tastenkombination:
ALT+ENTF
 Wählen Sie Anderer Benutzer
aus.
Seite 3 von 25
Screenshots
 Domäne\Benutzername:
CONTOSO\asteck
Kennwort: [email protected]
 Klicken Sie auf



Klicken Sie auf Start.

Klicken Sie auf Benutzer
wechseln.
2.3 DS-CLI-01: Patricia Doyle, Vertriebsmanagerin
Stichpunkte
 Patricia Doyle meldet sich bei
DS-CLI-01 an.
Anweisungen
Screenshots
 Tastenkombination:
ALT+ENTF
 Wählen Sie Anderer Benutzer
aus.
 Domäne\Benutzername:
CONTOSO\pdoyle
Kennwort: [email protected]
 Klicken Sie auf



Klicken Sie auf Start.

Klicken Sie auf Benutzer
wechseln.
2.4 DS-CLI-01: Benjamin Martin, Marketingmanager
Stichpunkte
Seite 4 von 25
Anweisungen
Screenshots
 Benjamin Martin meldet sich
bei DS-CLI-01 an.
 Tastenkombination:
ALT+ENTF
 Wählen Sie Anderer Benutzer
aus.
 Domäne\Benutzername:
CONTOSO\bmartin
Kennwort: [email protected]
 Klicken Sie auf



Klicken Sie auf Start.

Klicken Sie auf Benutzer
wechseln.
3. Ausführen der Kampagnenaufgaben – Demo beginnt hier
Marketingmanager Benjamin Martin startet eine Kampagne mit dem Namen NexGenT-Kampagne und
weist seinem Team Aufgaben zu, um auf einer jährlichen Messeveranstaltung für die neuen ContosoFahrräder zu werben.
Er weist der Marketingmitarbeiterin Ariane Steck verschiedene Aufgaben zu.
Stichpunkte
 Ariane Steck ist bereits bei DSCLI-01 angemeldet.
 Ariane öffnet ihre E-Mails über
Outlook, das den integrierten
Microsoft CRM-Client enthält.
Seite 5 von 25
Anweisungen

Wählen Sie
CONTOSO\asteck
Domäne\Benutzername:
CONTOSO\asteck

Kennwort: [email protected]

Klicken Sie auf Start.
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen
 Ariane meldet sich bei Outlook
an.

Start > E-Mail Microsoft
Office Outlook
 Sie prüft ihre Aufgaben im
Navigationsbereich auf der
linken Seite.

Klicken Sie auf Aufgaben.


Zeigen Sie die Aufgabenliste
mit 3 Aufgaben an.
Marketingmanager Benjamin
Martin hat ihr drei neue
Aufgaben zugewiesen, die in
ihrer Aufgabenliste angezeigt
werden.
Screenshots
2.5 Ausführung der Kampagnenaufgaben: Generieren der Zielmarketingliste

Arianes erste
Kampagnenaufgabe besteht
darin, eine zielgerichtete
Marketingliste für die
Kampagne zu erstellen.

Klicken Sie auf CRM.

Klicken Sie auf Wechseln zu.

Wählen Sie Marketing aus.

Klicken Sie auf
Marketinglisten.

Benutzername:
CONTOSO\asteck

Kennwort: [email protected]
CRM erleichtert mit
Funktionen wie Erweiterte
Suche die Auswahl
spezifischer Kunden für
Kampagnen.

Seite 6 von 25
Stichpunkte


Ariane richtet die neue
Marketingliste ein.
Sie gibt die für die Liste
relevanten Informationen ein.
Die Liste kann in Zukunft für
andere Kampagnen oder
Schnellkampagnen verwendet
werden.

Sie muss die Mitglieder der
Marketingliste für die
Kampagne auswählen.

Sie kann einer Liste neue
Mitglieder hinzufügen oder
eine vorhandene Liste
verwalten.
Seite 7 von 25
Anweisungen

Klicken Sie auf Neu.

Ein neues Fenster für die
Marketingliste wird geöffnet.
Geben Sie Folgendes ein:
 Name: Kampagne für neue
Fahrräder
 Mitgliedstyp: Kontakt
 Zweck: Direktmailing für
neue Fahrräder
 Quelle:CRM.
 Währung: US Dollar
 Kosten: 0
 Gesperrt: Nein
 Besitzer: Ariane Steck

Klicken Sie auf Speichern.

Klicken Sie auf Mitglieder
der Marketingliste.

Klicken Sie auf Mitglieder
verwalten.
Screenshots
Stichpunkte

Mit der Funktion Erweiterte
Suche können CRMBenutzer einen Drilldown zur
Auswahl von Kriterien
ausführen, um zielgerichtete
Listen basierend auf
Kampagnenzielen zu
erstellen.
Anweisungen

Das Fenster Mitglieder
verwalten wird geöffnet.

Wählen Sie Erweiterte
Suche zum Hinzufügen von
Mitgliedern verwenden aus.

Klicken Sie auf OK.

Das Fenster Mitglieder
verwalten - Mitglieder
hinzufügen wird geöffnet.

Suchen nach: Kontakt

Gespeicherte Ansicht
verwenden: Aktive Kontakte

Klicken Sie auf Suchen.

Aktivieren Sie die Option
Alle von der Suche
zurückgegebenen Mitglieder
zur Marketingliste
hinzufügen.
Mit CRM können Benutzer die
richtigen Kunden ansprechen,
um den Marketing- und
Verkaufserfolg zu erhöhen
und den ROI der Kampagne
zu optimieren.


Zielmarketinglisten können in
CRM schnell erstellt werden,
indem die jeweiligen
Kampagnenkriterien
ausgewählt werden.
Eine Liste aktiver ContosoKunden wird angezeigt.
Dies bietet eine gute
Gelegenheit, die Kontakte zu
überprüfen, bevor sie der
Liste hinzugefügt werden.

Sie überprüft die Liste und
fügt die aktiven Kontakte der
Liste Kampagne für neue
Fahrräder - Marketing
hinzuzufügen.
Seite 8 von 25
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen

Klicken Sie auf Zur
Marketingliste hinzufügen.

Die Contoso-Kontakte sind in
der Marketingliste aufgeführt
und werden jetzt mit der
neuen Liste verknüpft.

Das Fenster Mitglieder der
Marketingliste wird geöffnet.

Nun muss sie die
Marketingliste der NexGenTKampagne hinzufügen.

Klicken Sie auf Aktionen.

Wählen Sie Zur Kampagne
hinzufügen aus.
Auf diese Weise wird
sichergestellt, dass die Liste
mit der Kampagne verknüpft
ist und die Kampagne über
die Kontaktdatensätze
verfolgt werden kann.

Das Fenster Datensätze
nachschlagen wird geöffnet.
Durch den Abgleich der Liste
mit einer Kampagne wird der
Verlauf der Aktivitäten
während der Kampagne im
Datensatz des Mitglieds zu
Referenzzwecken erfasst.

Wählen Sie NexGenT New
Bike Campaign aus.

Klicken Sie auf OK.

Das Fenster Marketinglisten
zu Kampagne hinzufügen
wird geöffnet.

Deaktivieren Sie die
Option.

Klicken Sie auf OK.

Seite 9 von 25
Screenshots
Stichpunkte

Ariane hakt ihre erste
Aufgabe in den OutlookAufgaben in der
Navigationsleiste als erledigt
ab.
Anweisungen

Klicken Sie auf Speichern
und schließen.

Klicken Sie auf Aufgaben.

Klicken Sie mit der rechten
Maustaste auf
Zielmarketingliste
generieren, und wählen Sie
Als erledigt markieren.
Screenshots
Der Abschluss der
Kampagnenaufgabe wird
somit im
Kampagnendatensatz
verfolgt.

Die Integration von CRM in
Outlook schafft eine vertraute
Umgebung für Benutzer und
funktioniert reibungslos.
2.6 Ausführung der Kampagnenaufgaben: E-Mail erstellen, Seriendruck und E-
Mail senden

Ariane prüft ihre nächste
Aufgabe und Aktivität: E-Mail
erstellen, Seriendruck und EMail senden.
Zunächst erstellt sie die EMail und bereitet den
Seriendruck für den E-MailVersand vor.
Seite 10 von 25

Klicken Sie auf CRM.

Wählen Sie Wechseln zu
aus.

Wählen Sie Marketing aus.

Wählen Sie Marketinglisten
aus.
Stichpunkte
Anweisungen

Sie wählte die Kampagne für
neue Fahrräder aus, um ihre
Kampagnenaufgabe
durchzuführen.

Doppelklicken Sie auf
Kampagne für neue
Fahrräder.

Sie verwendet die
Schnellkampagnenfunktion
von CRM, um die E-Mails
innerhalb der Kampagne für
neue Fahrräder zu
versenden.

Doppelklicken Sie auf
Schnellkampagne erstellen.

Der Assistent zum Erstellen
von Schnellkampagnen wird
geöffnet, mit dem Ariane ganz
problemlos den Seriendruck
für E-Mails einrichten kann.

Das Dialogfeld Assistent zum
Erstellen von
Schnellkampagnen wird
angezeigt.

Klicken Sie auf Weiter.
Sie gibt der Schnellkampagne
den Namen E-Mail für neue
Fahrräder.

Geben Sie folgenden
Kampagnennamen an: EMail für neue Fahrräder.

Klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie den Aktivitätstyp
E-Mail über Seriendruck
aus.

Klicken Sie auf Weiter.


Sie wählt den Aktivitätstyp EMail über Seriendruck aus,
und weist sich selbst als
Eigentümerin zu, da sie die
Serien-E-Mail versenden wird.
Seite 11 von 25
Screenshots
Stichpunkte



Das Fenster Inhalt der
Seriendruckaktivität angeben
wird geöffnet.

Beginnen Sie mit einer
Persönliche
Seriendruckvorlage.

Klicken Sie auf Suchen.

Das Fenster Datensätze
nachschlagen wird geöffnet,
um eine Vorlage auswählen
zu können.

Doppelklicken Sie auf EMail für neue Fahrräder.

Klicken Sie auf Word
öffnen.

Das Microsoft Word-Fenster
wird geöffnet.
Das Fenster
Seriendruckempfänger wird
geöffnet. Hier kann sie die
Listenmitglieder erneut
überprüfen und die Liste
gegebenenfalls anpassen,
bevor die E-Mail gesendet
wird.

Das Fenster
Seriendruckempfänger wird
geöffnet.

Klicken Sie auf OK, um
Empfänger hinzuzufügen.
In CRM und Word können die
Benutzer die E-Mail mit den
entsprechenden Datenfeldern
in einer Vorschau anzeigen,
um die ordnungsgemäße
Formatierung der importierten
Daten zu überprüfen.

Klicken Sie auf Weiter:
Vorschau auf Ihre E-MailNachrichten.
Sie verwendet eine
persönliche
Seriendruckvorlage, die sie im
Vorfeld erstellt hat.
Ariane bearbeitet die E-Mail in
Microsoft Word.
Die direkte Integrierbarkeit
von Word-Vorlagen in CRM
ist bei CRM 4.0 neu.

Anweisungen
Microsoft Word wird gestartet
und ihre E-Mail wird mit den
entsprechenden Feldern für
den Seriendruck geöffnet.
Nun kann sie ihre E-Mail
erneut überprüfen und
gegebenenfalls überarbeiten.
Die meisten Benutzer sind mit
Microsoft Word vertraut, und
die Erstellung eines
Seriendrucks ist mit CRM
ganz einfach.


Seite 12 von 25
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen

Ariane zeigt eine Vorschau
ihrer E-Mail in Microsoft Word
an, um die ordnungsgemäße
Formatierung der
Informationen in der E-Mail zu
überprüfen.

In MS Word wird eine
Vorschau der E-Mail mit den
Seriendruckdaten angezeigt.

Die E-Mail sieht gut aus, und
sie schließt den Seriendruck
ab.

Klicken Sie auf Weiter:
Seriendruck beenden.

Sie wählt E-Mail aus, um den
Versand abzuschließen.

Wählen Sie E-Mail aus.

Die E-Mail wird direkt aus
Word über Outlook gesendet,
sodass der Benutzer den
Seriendruck der Kontaktdaten
in jeder E-Mail beobachten
kann.

Das Fenster Seriendruck in
E-Mail wird geöffnet.

Zu: E_Mail

Betreffzeile: NexGenTFahrrad auf der Messe!

Datensatzauswahl: Alle

Klicken Sie in der Demo auf
OK.

Das Fenster Aktivitäten
erstellen wird geöffnet.

Aktivieren Sie unter
Aktivitäten im Seriendruck
für Microsoft Dynamics
CRM nachverfolgen: die
Option Keine Microsoft
Dynamics CRM-Aktivitäten
erstellen.

Aktivieren Sie das
Kontrollkästchen
Verknüpfung zum Kündigen
des Abonnements in die E-

Mithilfe der Verknüpfung zum
Kündigen des Abonnements
kann CRM Anforderungen
von Kontakten erfassen, die
aus der E-Mail-Kontaktliste
entfernt werden möchten.
Die E-Mail wird an die
Mitglieder der Zielliste
gesendet.
Seite 13 von 25
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen
Mail-Nachricht einschließen.

Klicken Sie in der Demo auf
Abbrechen.

In der Simulation klicken
Sie auf OK und beenden
Sie dann Word.

Schließen Sie das Fenster
mit der Marketingliste die
Dynamics-Schaltfläche und
dann „Schließen“.
2.7 Ausführung der Kampagnenaufgaben: Nachverfolgen der
Kampagnenreaktionen

Nach wenigen Stunden gehen
bei Ariane Antworten auf die
E-Mail in Outlook ein.
Dank der Integration von
Dynamics CRM in Outlook
kann Ariane die
Kampagnenreaktionen
schnell erfassen und den
Verkaufsprozess
nachverfolgen.
Seite 14 von 25

Wählen Sie Neue Aktivität
aus.

Wählen Sie
Kampagnenreaktion aus.
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen

Sie weiß, dass die
Kampagnenreaktionsrate
üblicherweise bei drei bis fünf
Prozent liegt und freut sich,
als sie eine Reaktion erhält.
Sie fügt sie dem System
hinzu.

Das Fenster für die neue
Kampagnereaktion wird
geöffnet.

Sie verknüpft die
Kampagnereaktion mit der
NexGenT-Fahrradkampagne.

Wählen Sie rechts im
Fenster FormularAssistent unter
Übergeordnete Kampagne
die Option NexGenT New
Bike Campaign aus.

Das Feld Übergeordnete
Kampagne wird ausgefüllt
und mit der NexGenTKampagne verknüpft.





Geben Sie Folgendes ein:
Promotioncode: NGTMar08
Reaktionscode: Interessiert
Kunde: Northwind Traders
Erhalten von neuem
Kunden: Nicht zutreffend
Kanal: E-Mail
Erhalten am: Aktuelles
Datum
Betreff:Kampagnenreaktion
von Mike von Northwind
Traders – 25 Fahrräder
Besitzer: Patricia Doyle
Priorität: Normal
Hierdurch wird sichergestellt,
dass die Reaktionen für die
Kampagne und die
Verkaufsberichterstellung
nachverfolgt werden.
 Ariane gibt die
Kampagnenreaktionsinformatio
nen ein und weist
Vertriebsmanagerin Patricia
Doyle als Eigentümerin zu.





 Die neue Reaktion wird im
Fenster
Kampagnenreaktionen
angezeigt.

Klicken Sie auf Speichern
und schließen.
 Ariane hakt ihre letzten beiden
Kampagnenaufgaben als
erledigt ab.

Klicken Sie auf Aufgaben.
Seite 15 von 25
Screenshots
Stichpunkte


Durch die Markierung der
Aufgaben als erledigt werden
die Aufgaben im Bericht über
Kampagnenresultate
ordnungsgemäß nachverfolgt.
Ariane beendet CLI-1.
Anweisungen

Klicken Sie mit der rechten
Maustaste auf E-Mail
erstellen, Seriendruck...

Wählen Sie Als erledigt
markieren aus.

Klicken Sie mit der rechten
Maustaste auf
Kampagnenreaktionen
nachverfolgen.

Wählen Sie Als erledigt
markieren aus.

Klicken Sie auf das
Startmenü.

Klicken Sie auf Benutzer
wechseln.
2.8 Empfangen von Kampagnenreaktionen

Patricia Doyle meldet sich bei
CLI-01 an.
Seite 16 von 25

Melden Sie sich bei DS-CLI01 an.

Benutzername:
CONTOSO\pdoyle

Kennwort: [email protected]

Klicken Sie auf

Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen
 Patricia öffnet Outlook auf dem
CRM-Client.

Klicken Sie auf Start.
 Dank der CRM-Integration in
Outlook kann die Produktivität
der Vertriebsmitarbeiter erhöht
werden.

Start > E-Mail Microsoft
Office Outlook
 CRM verbessert die
Zusammenarbeit zwischen
Vertrieb und Marketing.

Klicken Sie auf CRM.

Wählen Sie Welchseln zu
aus.

Wählen Sie Arbeitsbereich
aus.

Wählen Sie Aktivitäten aus.

Benutzername:
CONTOSO\pdoyle

Kennwort: [email protected]
 Das Fenster mit den Aktivitäten
wird angezeigt. Patricias
Aktivitätenliste enthält eine
Kampagnenreaktion.

Doppelklicken Sie auf
Kampagnenreaktion von Mike
von Northwind Traders.
 Da Northwind Traders ein guter
Kunde von Patricia ist, ruft sie
dort an, um die
Kampagnenreaktion
nachzuverfolgen. Northwind
Traders kommt zwar nicht zur
Messe, wäre aber an einem
Angebot für 25 NexGenT-

Klicken Sie neben Kunde auf
Northwind Traders, um die
Kundendaten einschließlich
der Telefonnummer
anzuzeigen.
Patricia prüft den CRMArbeitsbereich auf Aktivitäten,
die ihr möglicherweise im
Zusammenhang mit der
neuesten Kampagne
zugewiesen wurden.
Seite 17 von 25
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen
Screenshots
Fahrräder interessiert.

Schließen Sie das Fenster
Firma.
2.9 Konvertieren einer Marketingreaktion in eine Verkaufschance


Um den Verkaufsprozess
nachzuverfolgen, konvertiert
Patricia nach dem
Telefongespräch mit dem
Kunden die
Kampagnenreaktion in eine
Verkaufschance.
Patricia trägt die
Informationen zur
Verkaufschance ein.

Klicken Sie auf
Kampagnenreaktion
konvertieren.

Das Fenster Reaktion
schließen und konvertieren
wird geöffnet.

Aktivieren Sie die Option
Neuen Datensatz für einen
Kunden erstellen > Northwind
Traders.

Wählen Sie Verkaufschance
aus.

Klicken Sie auf OK.

Das Fenster Verkaufschance
wird geöffnet.

Geben Sie Folgendes ein:

Thema: Kampagnenreaktion
von Northwind Traders – 25
Fahrräder
Potenzieller Kunde:
Northwind Traders
Preisliste: Wholesale
Währung: $



Seite 18 von 25
Stichpunkte
Anweisungen



Sie weist das neue Fahrrad
der Verkaufchance zu.
Sie fügt der Verkaufschance
das NexGenT-Fahrrad hinzu.
2.10



Umsatz: Vom Benutzer
angegeben
Gesch. Umsatz: 40.000
Wahrscheinlichkeit: 85
Bewertung: Sehr
aussichtsreich

Klicken Sie auf Speichern.

Klicken Sie im linken
Navigationsbereich auf
Produkte.

Klicken Sie auf Neu:
Verkaufschance (Produkt).

Klicken Sie auf das Symbol
Produkt suchen.

Wählen Sie NexGenT aus.

Klicken Sie auf OK.

Einheit: Single

Menge: 25

Klicken Sie auf Speichern
und schließen.
Konvertieren einer Geschäftschance in ein Angebot
 Patricia konvertiert die
Geschäftschance in ein
Angebot, das sie an Northwind
Traders sendet.
Seite 19 von 25

Wählen Sie Informationen
aus.

Klicken Sie auf Angebote.
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen

Klicken Sie auf Neu:
Angebot.

Das Fenster Angebot wird
geöffnet.


Geben Sie Folgendes ein:
Name: Kampagnenreaktion
von Northwind Traders – 25
Fahrräder
Potenzieller Kunde:
Northwind Traders
Preisliste: Wholesale
Währung: US Dollar



 Das NexGenT-Fahrrad ist mit
dem Angebot verknüpft.

Klicken Sie auf Vorhandene
Produkte.

Klicken Sie auf Neu:
Angebot (Produkt).

NexGenT wird in der Liste
der vorhandenen Produkte
angezeigt.

Geben Sie Folgendes ein:

Produkt auswählen:
Vorhandenes
Produkt: Geben Sie
NexGenT ein.
Einheit: Single
Preisberechnung: Preis
überschreiben
Einzelpreis: $1500
Menge: 25
Steuer: $2960







Seite 20 von 25
Klicken Sie auf Speichern
und schließen.
Screenshots
Stichpunkte
 Patricia aktiviert das Angebot,
druckt es aus und sendet es an
den Kunden.
Anweisungen

Screenshots
Klicken Sie auf
Aktionen > Angebot
aktivieren.
Sie ist zuversichtlich, den
Auftrag zu erhalten.
Konvertieren eines Angebots in einen Auftrag, Schließen der
Geschäftschance > Geschäftsabschluss
2.11
 Patricia ruft den Kunden erneut
an, um sich zu vergewissern,
dass das Angebot
eingegangen ist.

Klicken Sie auf Auftrag
erstellen.

Das Fenster Auftrag erstellen
wird geöffnet.

Statusgrund: Gewonnen

Gewonnen am: Aktuelles
Datum

Wählen Sie Verkaufschance
schließen aus.

Aktivieren Sie Aus folg.
Angeboten errechnet.

Klicken Sie auf OK.

Klicken Sie auf Speichern
und schließen.
(Auftragsfenster)
Northwind Traders genehmigt
das Angebot, und Patricia
bedankt sich für den Auftrag.
Sie legt auf und konvertiert das
Angebot in einen Auftrag.
 Patricia schließt die
Verkaufschance und
protokolliert sie als gewonnen.
 Geschäftschancen und
gewonnene/verlorene Aufträge
können in der CRMBerichterstellung überprüft
werden.
Seite 21 von 25
Stichpunkte
 Patricia beendet CLI-01.
Anweisungen

Klicken Sie auf Speichern
und schließen.
(Verkaufchancen/Auftragsfenster)

Klicken Sie auf das
Startmenü.

Klicken Sie auf Benutzer
wechseln.
Screenshots
4.
Ausführen des Berichts über Kampagnenresultate und Anzeige
des Dashboards

Benjamin Martin meldet sich
bei DS-CLI-01 mit Windows
Vista an.
 Benjamin öffnet Dynamics
CRM über seinen OutlookClient.
 Benjamin beschließt, einen
Bericht über
Kampagnenresultate
auszuführen, um den
bisherigen Verlauf der
Kampagne zu beurteilen.
Zur Bewertung von Marketingund Vertriebsaktivitäten stehen
in CRM eine Reihe von
Standardberichten zur
Verfügung, die für jedes
Geschäft angepasst werden
können.
Seite 22 von 25



Wechseln Sie den Benutzer:
Wählen Sie
CONTOSO\bmartin
Domäne\Benutzername:
CONTOSO\bmartin

Kennwort: [email protected]

Klicken Sie auf Start.

Start > E-Mail Microsoft
Office Outlook

1. Wählen Sie CRM aus.

2. Wählen Sie Wechseln zu
aus.

3. Wählen Sie Arbeitsbereich
aus.

4. Wählen Sie Berichte aus.
Stichpunkte
 Benjamin wählt den Bericht
über Kampagnenresultate aus.

Benjamin wählt für die
Ausführung des Berichts die
NexGenT-Kampagne aus.
 Der Bericht über
Kampagnenresultate enthält
allgemeine Statistiken zur
Kampagne, darunter:
Budget, Aufgabenerledigung,
Reaktionen, Umsatz usw.
 Benjamin wählt für die
Ausführung des Berichts die
NexGenT-Kampagne aus.
Seite 23 von 25
Anweisungen

Benutzername:
CONTOSO\bmartin

Kennwort: [email protected]

Doppelklicken Sie auf
Kampagnenresultate.

Das Fenster Berichts-Viewer:
Kampagnenresultate wird
geöffnet.
Geben Sie Folgendes ein:
 Kampagne gleich: Klicken
Sie auf Wert eingeben.
 Klicken Sie auf das Symbol
Suche.
 Das Fenster Datensätze
nachschlagen Webseitendialog wird
geöffnet.

1. Wählen Sie das Symbol
Suche aus.

2. Wählen Sie NexGenTFahrradkampagne aus.

3. Klicken Sie auf >>, um
die Kampagne
auszuwählen.

In der Spalte Ausgewählte
Datensätze wird Kampagne
angezeigt.

Klicken Sie auf OK.
Screenshots
Stichpunkte
 Benjamin überprüft den Bericht
und ist mit den bisherigen
Kampagnenresultaten sehr
zufrieden.
Anweisungen

Klicken Sie auf Bericht
ausführen.

Der Bericht über die
Kampagnenresultate wird
angezeigt.

Wechseln Sie zurück zu
Outlook

Wählen Sie CRM aus.

Wählen Sie Wechseln zu
aus.

Wählen Sie Arbeitsbereich
aus.

Wählen Sie Dashboard aus.
Er ist zuversichtlich, dass das
Vertriebsteam dank der
Kampagne mehr
Verkaufsgeschäfte im Zuge der
Messe abschließen wird.
Das Vertriebsteam verwendet
CRM, um die
Nachverfolgungsaktivitäten
nach der Messe sowie die
Verkaufschancen im
Zusammenhang mit der
Kampagne und der Messe zu
erfassen. Mit CRM können
diese Verkaufschancen
während des
Verkaufsprozesses
nachverfolgt werden.
 Benjamin beschließt, die
kürzlich gewonnen
Geschäftschancen zu prüfen.
Seite 24 von 25
Screenshots
Stichpunkte
Anweisungen
 Das Dashboard wird über
Dynamics CRM angezeigt. In
einer Spalte mit einer
Trichterdarstellung der
Verkaufschancen werden auch
die aktuell laufenden
Verkaufsgeschäfte aufgelistet.

Screenshots
Die Seite Dashboard des
Verkaufsteams wird
angezeigt.
Hiermit ist das Ende der Demo erreicht.
Microsoft, Windows, Dynamics CRM und Outlook sind eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und
in anderen Ländern.
Die in diesem Dokument beispielhaft genannten Organisationen, Produkte, Domänennamen, E-Mail-Adressen, Logos, Personen,
Orte und Ereignisse sind frei erfunden. Jedwede Ähnlichkeiten mit realen Unternehmen, Organisationen, Produkten,
Domänennamen, E-Mail-Adressen, Logos, Personen, Orten oder Ereignissen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
Die Namen der in diesem Dokument genannten tatsächlich existierenden Unternehmen und Produkte sind möglicherweise Marken
ihrer jeweiligen Eigentümer.
© 2007 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Seite 25 von 25
Herunterladen
Explore flashcards