Werbung für LGI als attraktiven Arbeitgeber für

Werbung
Werbung für LGI – Attraktiver Arbeitgeber
für Hochschulabsolventen logistikfremder Branchen
Simon Leicht
Die Logistics Group International Kurzform LGI hat erkannt, dass durch ihr breites
Spektrum an Dienstleistungsangeboten unterschiedliche Berufssparten benötigt
werden.
Hierbei
handelt
es
sich
um
die
Zielgruppe
der
logistikfremden
Hochschulabsolventen.
Die Zielsetzung der Betriebswirtarbeit war es, für die LGI eine geeignete MediaStrategie hinsichtlich der in Betracht kommenden Medien heraus zu arbeiten. Diese
Media-Strategie soll den Bekanntheitsgrad bei Hochschulabsolventen logistikfremder
Branchen steigern und dadurch mehr qualifizierte Bewerber für die vakanten Stellen
erbringen.
Um Daten von den Hochschulabsolventen zu gewinnen, wurde ein Fragebogen
ausgearbeitet.
Hierbei
wurde
auf
die
unterschiedlichen
Möglichkeiten
der
Datenerhebung, auf die Erstellung hinsichtlich der Fragetypen und die Verbreitung
des Fragebogens eingegangen.
Als nächster Schritt wurde eine Übersicht aller möglichen
Medien erarbeitet.
Anschließend wurden Medien eliminiert, die keine Möglichkeit für die LGI darstellen,
da sie bestimmten Voraussetzungen wie z.B. Zielgruppenerreichung nicht gerecht
werden. Im darauffolgenden Schritt wurde auf diverse Medien eingegangen, die als
Option für das Unternehmen LGI in Betracht gezogen werden können. Unter
anderem
wurden
die
Medien
Tageszeitung,
Flyer,
Homepage
und
Lastkraftwagenplane analysiert.
Um eine Empfehlung für das Unternehmen abzugeben, wurde am Ende der
Betriebswirtarbeit eine Bewertungsmatrix eingesetzt. Der Vorteil dieses Instrumentes
ist es, dass sowohl quantitative als auch qualitative Kriterien bewertet werden
können.
Herunterladen
Explore flashcards