1916 – 2016 Vor 100 Jahren starb Kaiser Franz Joseph I. vor 100

Werbung
1916 – 2016
Vor 100 Jahren starb Kaiser Franz Joseph I.
vor 100 Jahren bestieg Kaiser Karl I. den Thron
vor 100 Jahren stand der Erste Weltkrieg vor einem Wendepunkt
Anlässlich dieser Ereignisse lädt der Akademische Bund Katholisch-Österreichischer
Landsmannschaften gemeinsam mit der Paneuropa Österreich und der Kaiser Karl Gebetsliga
zu einem Symposium in die Botschaft der Republik Ungarn in Wien.
Programm:

Freitag, 08. April 2016
19:00 Eröffnung
Botschaft der Republik Ungarn, Bankgasse 4, 1010 Wien
Begrüßung durch den Hausherrn S. E. Botschafter Dr. Janos Perenyi
Lesung von Prof. Gerhard Tötschinger mit musikalischer Gestaltung
In Anschluss bitten wir zu einem kleinen Umtrunk

Samstag, 09. April 2016 Botschaft der Republik Ungarn
09:00 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden des Akademischen Bundes Katholisch
Österreichischer Landsmannschaften und den Philistersenior der K.Ö.L. Maximiliana
09:30 Uhr 1. Panel
Univ. Prof. Dr. Dieter Binder
Institut für Geschichte/Universität Graz
Die politische Lage Österreich-Ungarns im Jahr 1916
Hofrat Dr. Christian Ortner
Heeresgeschichtliches Museum Wien
Die militärische Lage der Österreichisch-Ungarischen Monarchie im Jahr 1916
Anschließend Diskussion und Kaffeepause
11:00 Uhr 2. Panel
Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck,
Stift Heiligenkreuz,
Die Friedensbemühungen Papst Benedikt XV. und die Kooperation mit Kaiser Karl I.
Dr. Tamara Scheer,
Ludwig Boltzmann-Institut für Historische Sozialwissenschaft/Institut für Osteuropäische
Geschichte/Universität Wien
Veränderungen an der Heimatfront 1916/17: Das Kriegsüberwachungsamt, der
Ausnahmezustand, Zensur und der Kaiserwechsel
12:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr 3. Panel
Mag. Dr. PhDr. Gregor Gatscher-Riedl,
Historiker und Autor, Wien
Der alte Kaiser, Literatur und Wahrheit
Constantin Staus-Rausch MA
Universität Wien
Kaiser Karl, Der Weg zur Krone
Anschließend Diskussion und Kaffeepause
15:30 Uhr 4. Panel
Prof. Dr. Andras Gerö
Institute of Habsburg History, Budapest
Der Regierungswechsel in Ungarn
Mag. Eva E. Demmerle
Publizistin, Feldafing,
Verleumdet, vergessen, verehrt- Kaiser Karl in der Nachwelt
Abschließend Diskussion
19:30 Uhr Kaiser Karl - Kaiserin Zita Gedächtniskommers.
Bude der K.Ö.L. Maximiliana, Hoyosgasse 2, Souterrain, 1040 Wien,

Sonntag, 10. April 2015
10:00 Uhr Messe der Kaiser Karl Gebetsliga
Bernardikapelle des Heiligenkreuzerhofes, Grashofgasse 3, 1010 Wien.
Anschließend Festvortrag S.K.K.H. Erzherzog Karl von Österreich
Eintritt frei, Spenden erbeten!
Anmeldung unter: [email protected]
Wir machen darauf aufmerksam, dass der Eintritt ohne Anmeldung verwehrt werden kann
und ersuchen darum um Bekanntgabe der Personennanzahl.
Herunterladen
Explore flashcards