Word-Version in Deutsch - Bundesverband Öffentliche

Werbung
WILLKOMMEN ZUR CEEP UMFRAGE "PULSE OF PUBLIC SERVICES"
Das Ziel dieser Umfrage ist es, den derzeitigen "Puls" der Geschäftsführer
öffentlicher Unternehmen in Europa zu ermitteln, indem diese nach ihren
Einschätzungen bezüglich der momentanen und zukünftigen wirtschaftlichen
Entwicklung ihrer Unternehmen und Dienstleistungen befragt werden.
Die Umfrage wird ab jetzt zwei Mal jährlich durchgeführt und die Ergebnisse
fließen in die Diskussionen auf Europäischer Ebene ein; insbesondere in den
sog. Dreigliedrigen Sozialgipfel, der die branchenübergreifenden Sozialpartner
auf höchster politischer Ebene regelmäßig mit ranghohen EU Politikern
zusammenbringt.
Die Umfrage wird von der Task Force Makroökonomie im CEEP, dem
Europäischen Verband der öffentlichen Arbeitgeber und Unternehmen
organisiert.
Alle Antworten der Umfrage werden anonym ausgewertet und veröffentlicht.
1. In welchem Mitgliedstaat sind Sie hauptsächlich tätig?
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Island
Italien
Kroatien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Slowakei
Tschechien
Vereinigtes
Königreich
Slowenien
Türkei
Zypern
Spanien
Ungarn
Sonstiges
2.
In welchem Sektor liegt ihr Haupttätigkeitsfeld?
Elektrizität/ Gas
Fernwärme & Fernkühlung
ÖPNV + Regionalverkehr
Flugverkehr
Telekommunikation
Wasser-/Abwassermanagement
Abfallmanagement
Gesundheitsdienstleistungen
Erziehung
Soziale Dienstleistungen
Kulturdienstleistungen
Öffentliche Verwaltung
Feuerwehr & Rettungsdienste
Andere (bitte angeben)
3.
Wie würden Sie die generelle wirtschaftliche Situation bewerten, in der sich Ihr
Unternehmen derzeit befindet?
Bitte bewerten Sie auf einer Skala von -4 bis +4
-4
-3
-2
-1
Sehr negativ
4.
0
1
2
3
Neutral (wird
unverändert
bleiben)
4
Sehr positiv
Wie würden Sie die generelle rechtliche Situation bewerten, in der sich Ihr
Unternehmen derzeit befindet?
Bitte bewerten Sie auf einer Skala von -4 bis +4
-4
-3
-2
-1
Sehr negativ
5.
0
1
2
3
Neutral (wird
unverändert
bleiben)
4
Sehr positiv
Wie beurteilen Sie die generellen Entwicklungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens in
den nächsten 12 Monaten?
Bitte bewerten Sie auf einer Skala von -4 bis +4
-4
-3
Sehr negativ
6.
-2
-1
0
Neutral (wird
unverändert
bleiben)
1
2
3
4
Sehr positiv
Ist die/ hat sich die Anzahl der Gesamtbeschäftigten in den letzten 12 Monaten…
Angestiegen
Gleich geblieben
Abgenommen
7.
Erwarten Sie Veränderungen hinsichtlich Ihrer Beschäftigtenzahl in den nächsten 12
Monaten?
Wird ansteigen
Wird gleich bleiben
Wird abnehmen
8.
Welches sind Ihrer Meinung nach die größten Herausforderungen für Ihr
Unternehmen in den nächsten 12 Monaten?
(Bitte wählen Sie in der Reihenfolge die drei wichtigsten aus)
Budgetanpassungen
veränderte Effizienzvorgaben
Reduzierung der Anzahl der Kunden
Anstieg der Anzahl der Kunden
Verminderte Kaufkraft der Kunden
Anstieg von Steuern (Einkommens- Gewerbe- und/ oder Mehrwertsteuer)
Finanzielle Kapazitätsengpässe des Unternehmens
Reduzierung der Investitionsmöglichkeiten
Gesetzgebung, die sich negativ auf das Personalmanagement im Unternehmen
auswirkt
Gesetzgebung, die sich negativ auf das Unternehmen auswirkt (Beschäftigte
ausgenommen)
Sonstiges: bitte angeben…
9.
Welches sind die Gründe (sofern vorhanden) für Investitionshemmnisse ?
(Sie haben bis zu vier Antwortmöglichkeiten)
finanzielle Kapazitätsengpässe
Steuerliche Regulierung
Regulatorische Maßnahmen (andere als Steuern)
Veränderung der Prioritäten innerhalb des Unternehmens
Sonstiges: bitte angeben…
10. (Sofern Sie in der vorangehenden Frage „finanzielle Kapazitätsengpässe“ ausgewählt
haben:) Welche Arten wirken sich aus Ihrer Sicht negativ auf das Wachstum der
Unternehmen aus?
Mangel an finanziellen Kapazitäten innerhalb des Unternehmens
Anpassung der öffentliche Budgets (Staat/ öffentliche Verwaltung)
Schwierige Kapitalmarktbedingungen
Weiß nicht / keine Antwort
11. Sofern Sie in Frage 9 „Steuerliche Regulierung“ ausgewählt haben, welche
Steuern/Abgaben wirken sich aus Ihrer Sicht am ehesten wachstumshemmend aus?
Einkommenssteuer/Sozialabgaben
Gewerbesteuer /Unternehmenssteuer
Mehrwertsteuer
Weiß nicht / keine Antwort
Es ist das erste Mal, dass wir diese Umfrage organisieren.
Wir wären Ihnen daher dankbar, wenn Sie den unteren Kasten dazu nutzen, uns Ihre
Kommentare zu dem Fragebogen zukommen zu lassen.
Möchten Sie die Auswertung der Umfrage bekommen?
Ja
Nein
Wenn ja, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten in diesem Feld.
Ihre Kontakte werden nicht an Dritte weiter gegeben und nur für den Versand der
Auswertung der Umfrage “The Pulse of Public Services“ genutzt.
Bitte senden Sie den ausgefüllten Fragebogen bis zum 28. Februar 2013 an
[email protected]
Herunterladen
Explore flashcards