Haier: Weltweit erster kompressorloser Weinkühlschrank

Werbung
Pressemitteilung
Haier: Weltweit erster kompressorloser Weinkühlschrank
Bad Homburg, 18. März 2015 – Der weltweit erste kompressorlose Weinkühlschrank, der in
Kooperation mit Astronautics und BASF entwickelt wurde, stammt von Haier und wurde anlässlich
der CES in Las Vegas vorgeführt. Mit der magnetokalorischen Wärmepumpe ist dieses Produkt
eine ideale Alternative zu herkömmlichen kompressorbasierten Kühlgeräten.
Innovative Technologie: Energieeffizienter, leiser und umweltfreundlicher
Haier, bisher bekannt als Spezialist für Haushaltsgeräte und Prototypenentwicklung, ist auch bei
Weinkühlschränken mit 18,1% Marktanteil nach Verkaufsmenge** die weltweite Nummer 1 – ein
Beweis für die zuverlässigen Innovationen der Marke. Haiers Ziel ist es, Konsumenten innovative
und leistungsstarke Produkte zu bieten, die den Alltag vereinfachen. Um die Qualität von Wein
sicherzustellen, braucht man besondere Lagerungsbedingungen; insbesondere Rotwein erfordert
eine optimale Umgebung, da sein Geschmack durch leichte Erschütterungen oder
Temperaturschwankungen beeinträchtigt werden kann.
Bitte klicken Sie auf das Bild für mehr Informationen zum magnetokalorischen Kühlgerät.
Der kompressorlose Weinkühlschrank von Haier bedient damit die rege Nachfrage nach nichtvibrierenden und geräuscharmen Weinkühlschränken. Im Innenleben der von Astronautics
entwickelten magnetokalorischen Wärmepumpe wird die Wärme vom kalten Innenraum des
Weinkühlschranks zu der warmen Umgebungsluft geleitet. Dabei wird die auf Wasser basierende
Kühlflüssigkeit durch magnetokalorische Stoffe, die in und aus dem Magnetfeld strömen, hin und
her bewegt.
Studien belegen, dass der Einsatz wasserbasierender Kühlflüssigkeiten anstelle gasförmiger
Kühlmittel die auf diesen Effekt basierenden Kühlsysteme bis zu 35% energieeffizienter als
herkömmliche Kompressionskälteanlagen machen. Durch das Fehlen eines Kompressors wird
auch der Geräuschpegel erheblich reduziert, wobei durch diese umweltfreundliche Technologie
weder ozonschichtschädigende Gase noch Treibhausgase ausgestoßen werden.
Die magnetokalorische Wärmepumpe besteht aus mangan- und eisenhaltigen Materialien, die von
BASF entwickelt wurden. Diese weit verbreiteten und preiswerten Rohstoffe garantieren
durchgehend hohe Leistung im gesamten für die Kühlung erforderlichen Temperaturbereich und
halten die hohe Volumenstabilität unter Betriebsbedingungen aufrecht.
Bis 2016 wird Haier diese Technologie marktfähig machen und die kompressorfreie Kühlalternative
auch auf andere Kühlanlagen ausweiten. Somit wird der Geräuschpegel von Haushaltsgeräten
niedriger denn je zuvor sein.
„Haiers Beteiligung an dieser neuen Technologie zeigt, dass vorausschauendes und
verbraucherorientiertes Denken im Fokus unserer Strategie steht. Wir sind fortlaufend auf der
Suche nach bahnbrechenden Möglichkeiten, um neue Verbrauchererlebnisse zu schaffen, aber
auch, um sich der Gesellschaft und der Umwelt gegenüber sozial verantwortlich zu zeigen“, erklärt
Dirk Dreser, Director der Haier Deutschland GmbH.
* Quelle: Euromonitor International Limited, Marktanteil nach Verkaufsmenge 2014
**Quelle: Euromonitor International Limited, basierend auf Daten aus 2014
www.open2europe.com
Sigrid Fandrey
+33 (0)1 55 02 14 57
[email protected]
Philipp Hornung
+33 (0)1 55 02 14 62
[email protected]
Über Haier:
Haier ist die weltweite Nummer 1 aller Hausgeräte-Marken mit 10,2 Prozent Marktanteil nach Verkaufsmenge
2014 (Euromonitor International Limited; Marktanteil nach Verkaufsmenge im Jahr 2014) und einer der
wichtigsten Hersteller der CE-Branche. Mit seinem Engagement für Qualität und Innovation hat es sich Haier
zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität seiner Kunden in über 100 Ländern weltweit zu steigern. Der
Unternehmenssitz von Haier ist die ostchinesische Hafenstadt Qingdao, internationale Headquarter befinden
sich in Paris und New York. Der Multikonzern verfügt insgesamt über 66 Handelsgesellschaften, 24
Produktionsstätten, 24 Industrieparks und beschäftigt weltweit über 70.000 Angestellte.
Die fünf Forschungs- und Entwicklungszentren liefern die Impulse für die Innovationen der Gruppe und
stellen sicher, dass ihre Produkte an die lokalen Bedürfnisse in den einzelnen Märkten angepasst sind.
Haier ist auf technologische Forschung, Herstellung und Vertrieb einer breiten Auswahl an Gebrauchsgütern
spezialisiert. In Europa sind u.a. Fernseher, Kühlgeräte, Geschirrspüler, Waschmaschinen und
energiesparende Lösungen für zu Hause erhältlich. 2012 betrug der Umsatz 25,8 Mrd. USD.
Die Haier Gruppe hat zwei börsennotierte Geschäftszweige: Die Haier Electronics Group Co., Ltd. (HKG:
1169) ist an der Börse in Hongkong gelistet und die QingdaoHaier Co (SHA: 600690) an der Börse in
Shanghai.
Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.haier.de.
Herunterladen
Explore flashcards