Bedienungsanleitung

Werbung
Bedienungsanleitung
Sprechende Armbanduhr mit
Datumsangabe, Stoppuhr und vier
Weckzeiten
SZB-Art. Nr. 07.645-01
Stand: 30.07.2015
1
Inhaltsverzeichnis
1
Lieferumfang ................................................... 3
2
Bedienelemente ............................................... 3
3
Uhrzeit und Datum einstellen .......................... 3
4
Uhrzeit und Datumsanzeige abrufen ................ 4
5
Weckzeiten einstellen ...................................... 5
6
Weckzeiten Ein-/Ausschalten........................... 5
7
Stundenansage aktivieren-/deaktivieren .......... 6
8
Bedienung der Stoppuhr .................................. 6
8.1
Abrufen der Zeit und des Datums während des
Gebrauchs der Stoppuhr .................................. 8
9
Einsetzen der Batterie ...................................... 8
10
Vorsichtsmassnahmen ..................................... 8
11
Reinigung und Pflege ....................................... 9
2
1 Lieferumfang
 sprechende Armbanduhr mit eingelegter
Knopfzelle in Kunststoffgehäuse.
 SZB-Grossdruckanleitung (auf Wunsch)
2 Bedienelemente
Nehmen Sie die Uhr so in die Hand, dass jener Teil des
Bandes, an welchem die Schnalle befestigt ist, von
Ihnen wegzeigt, oder ziehen Sie die Uhr an. Nun
finden Sie auf der linken und rechten Seite je zwei
Knopftasten:
 links oben = „Mode“-Taste
 links unten = “Adjust“-Taste
 rechts oben = „Talking“-Taste
 rechts unten = „Set“-Taste
3 Uhrzeit und Datum einstellen
Wenn während der Programmierung länger als 1
Minute keine Programmiertaste gedrückt wird, springt
die Uhr in die normale Zeitanzeige zurück!
3
Drücken Sie die „Mode“-Taste (links oben) so oft, bis
die Zeitansage ertönt. Halten Sie nun die „Set“-Taste
(rechts unten) ca. 3 Sekunden gedrückt, bis Sie hören
„Zeit einstellen, Stunde einstellen“.
Stellen Sie nun mit der „Adjust“-Taste (links unten) die
Stunden ein; drücken Sie anschliessend wieder
die„Set“-Taste (unten rechts), und stellen Sie dann mit
der „Adjust“-Taste (unten links) die Minuten ein.
Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie auch Jahr,
Monat und Tag eingegeben haben.
Nachdem Sie den Tag eingegeben haben, drücken Sie
die „Mode“-Taste (links oben) zum Speichern der
eingegebenen Daten.
4 Uhrzeit und Datumsanzeige abrufen
Um die aktuelle Uhrzeit zu hören, drücken Sie die
„Talking“-Taste (oben rechts); für die Datums-ansage
drücken Sie die „Set“-Taste (unten rechts)
Anmerkung: Der Wochentag und Monat werden nur
digital angezeigt und nicht angesagt.
4
5 Weckzeiten einstellen
Drücken Sie die „Mode“-Taste (links oben) bis zur
Ansage „Weckzeit 1“.
Drücken Sie die „Set“-Taste (rechts unten) ca. 3
Sekunden, bis Sie hören: „Weckzeit 1 einstellen,
Stunden einstellen“.
Drücken Sie die „Adjust“-Taste (links unten) und
stellen die Stunden ein.
Anschliessend drücken Sie wieder die „Set“-Taste
(unten rechts), bis Sie aufgefordert werden, die
Minuten einzustellen. Dies bewerkstelligen Sie wieder
mit der „Adjust“-Taste.
Zum Speichern dieser Weckzeit 1 betätigen Sie die
„Mode“-Taste.
Für die Weckzeiten, 2, 3 und 4 gehen Sie gleich vor.
6 Weckzeiten Ein-/Ausschalten
Drücken Sie die „Mode“-Taste (oben links), bis die Uhr
die gewünschte Weckzeit (1, 2, 3 oder 4) ansagt.
Nun wählen Sie mit der „Adjust“-Taste (unten links)
die Funktion „Weckzeit Ein“ oder „Weckzeit Aus“.
5
Bei dieser Uhr werden Sie für einmal nicht mit einem
Hahnenschrei, sondern lediglich mit Pieptönen und der
Weckzeitansage geweckt.
7 Stundenansage aktivieren-/deaktivieren
Wünschen Sie eine stündliche Zeitansage, drücken Sie
die „Adjust“-Taste (unten links); die Uhr sagt:
„Stündliche Zeitansage „Ein“, resp. „Aus“. Die Uhr sagt
Ihnen nun jede volle Stunde von 06.00 – 22.00 Uhr mit
einem vorangehenden Signalton die Zeit an.
8 Bedienung der Stoppuhr
Drücken Sie die „Mode“-Taste bis zur Ansage
„Stoppuhr“.
Um die Stoppuhr auf Null zu setzen, betätigen Sie die
„Set“-Taste (unten rechts); die Uhr sagt: „Alles
löschen“.
Drücken Sie danach die „Adjust“-Taste (unten links).
Die Uhr beginnt zu zählen. Die Stoppuhr spricht
während den ersten 10 Sekunden jede Sekunde, von
11 Sekunden bis 1 Minute alle 10 Sekunden, von 1
Minute bis 10 Minuten jede Minute, von 10 Minuten
bis 24 Stunden alle 10 Minuten.
6
Um sich die verstrichene Zeit ansagen zu lassen,
drücken Sie die „Talking“-Taste (oben rechts); die
Stoppuhr läuft im Hintergrund weiter.
Um den Zählvorgang zu unterbrechen, bedienen Sie
die „Adjust“-Taste (unten links); die Uhr läuft erst
weiter, wenn Sie diese Taste wiederum betätigen.
Um die Stoppuhr wieder auf Null zu stellen, drücken
Sie zuerst auf die „Adjust“-Taste (unten links) um den
Countup zu stopppen und dann auf die „Set“-Taste
(unten rechts)
Wenn Sie „Lap“-Zeiten (Zwischenzeiten) wollen,
drücken Sie während dem Zählvorgang die „Set“-Taste
(unten rechts); die Anzeige auf dem Display stoppt,
die Uhr im Hintergrund läuft aber weiter und gibt die
verflossene Zeit über die Sprachausgabe weiterhin aus.
Drücken Sie in diesem Zustand die „Talking“-Taste
(oben rechts), sagt Ihnen die Uhr die gestoppte
Zwischenzeit.
Wollen Sie die Stoppuhr wieder normal weiter laufen
lassen, um eine neue Zwischenzeit stoppen zu
können, drücken Sie die „Set“-Taste (unten rechts); Sie
hören einen Doppelbiep, und die laufende Zeit wird
wieder angezeigt und angesagt.
7
Wenn die Stoppuhr 23 Stunden, 59 Minuten und 59
Sekunden erreicht hat, beginnt Sie wieder bei Null zu
zählen.
8.1
Abrufen der Zeit und des Datums
während des Gebrauchs der Stoppuhr
Um während des Gebrauchs der Stoppuhr Zeit und
Datum abrufen zu können, drücken Sie die „Mode“Taste (oben links) bis zur Ansage der Uhrzeit. Für das
Abrufen des Datums drücken Sie die „Set“-Taste
(unten rechts). Während dieses Vorgangs läuft die
Stoppuhr zwar weiter, es erfolgen aber keine Ansagen.
Um in die Stoppuhrfunktion zurück zu kehren,
drücken Sie wieder auf die „Mode“-Taste (oben links)
bis "Stoppuhr" angesagt wird.
9 Einsetzen der Batterie
Zum Einsetzen einer neuen Batterie senden Sie die Uhr
bitte an Ihre Verkaufsstelle oder direkt an den SZB.
10
Vorsichtsmassnahmen
Vermeiden Sie den Kontakt mit Wasser (auch
Spritzwasser und Regen können der Uhr schaden)
8
11
Reinigung und Pflege
Reinigen Sie die Uhr mit einem feuchten (nicht
nassen), weichen Lappen. Keine Reinigungsmittel
verwenden!
9
Service und Garantie
Bei Störungen senden Sie das Gerät an die zuständige
Verkaufsstelle oder an den SZB. Im übrigen gelten die
Allgemeinen Lieferbedingungen des SZB.
Schweiz. Zentralverein für das Blindenwesen SZB
Hilfsmittel
Niederlenzer Kirchweg 1 / Gleis 1
5600 Lenzburg
Tel +41 (0)62 888 28 70
Fax +41(0)62 888 28 77
E-Mail: [email protected]
Internet: www.szb.ch
10
Herunterladen
Explore flashcards