Checkliste Vertragsinhalt

Werbung
Eckwerte des Vertrags
(als Bestandteil der Ausschreibungsunterlagen)
Die Ausschreibungsunterlagen haben Auskunft zu geben über den wesentlichen, beabsichtigten
Inhalt des nach dem Zuschlag abzuschliessenden Vertrags. Es ist daher zu empfehlen, bereits den
Ausschreibungsunterlagen einen Vertragsentwurf oder zumindest die Eckwerte des Vertrags
beizulegen.
Bei Beschaffungen, die nicht zum Standard gehören, insbesondere auch bei Dienstleistungen und
Lieferungen, soll die nachfolgende Checkliste für das Verfassen eines Vertrages dienen:
Checkliste für Vertrag:
 Vertragsgegenstand
 Vertragsbestandteile (Hinweise auf das Angebot, auf Anhänge, Pläne etc.; anwendbare
spezialgesetzliche Bestimmungen, Verbandsrichtlinien etc.)
 Projektorganisation/Ansprechpartner
 Vertragsbeginn/Vertragsdauer
 Leistungsumfang (Umschreibung, was im Auftrag inbegriffen ist)
 Vorgehen bei Leistungsänderungen/Mehrleistungen während der Vertragserfüllung
 Zeitplan/Fristen; ev. Vereinbarung von Konventionalstrafen bei Nichteinhalten von Fristen
 Preis (Pauschalpreis, Kostendach; evtl. Regiearbeiten)
 Zahlungsbedingungen (Teilzahlungen, Zahlungsplan, Zahlungsfrist, Rückbehalt für
Mängelbehebung)
 finanzielle Garantien (Leistung von Erfüllungsgarantien durch die Anbietenden etc.)
 Abnahme des Auftrags/Auftragskontrolle
 Garantie- und Serviceleistungen; Mängelbehebung
 Kündigung des Vertrages/vorzeitige Kündigung
 Geistiges Eigentum/Urheberrechte (Übergang an Vergabestelle etc.)
 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Herunterladen
Explore flashcards