PowerPoint-Präsentation

Werbung
Wussten Sie, dass…
... die Kleine Zeitung am Sonntag unglaubliche 898.000 LeserInnen verzeichnen kann.
(lt. MA 2014)
... unsere Leser sich am Sonntag in der Regel 44 min. Zeit nehmen, um das beliebteste
Informationsmedium der Österreicher - die Tageszeitung - zu lesen? Das bedeutet eine längere Lesedauer
als an Wochentagen (durchschnittliche Lesedauer 36 min.) und erhöht damit auch die Wahrscheinlichkeit
und die Qualität der Werberezeption.
(lt. Zeitungsmonitor 2006)
... aufgrund der entspannten Lese-Atmosphäre, die der Sonntag mit sich bringt, die Kleine Zeitung ihren
Lesern nicht nur die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten an den Frühstückstisch bringt, sondern den
Leser auch durch die Besonderheiten und Extras in ihrer Sonntagsausgabe besticht.
... sich am Sonntag 43% mehr Menschen gerne mehr Zeit für Preis und Qualitätsvergleiche nehmen als
wochentags und dass 26% am Sonntag grundsätzlich stärker auf Werbung achten, was bedeutet, dass sie
Ihrer Anzeige noch mehr Beachtung schenken als wochentags?
(lt. ZMG – Aktivitäten und Medienverhalten am Sonntag)
… 55% der Tageszeitungsleser Anzeigen bzw. Werbung am Sonntag explizit wünschen? Das macht Sie zu
aktiven Nutzern der Kleinen Zeitung, die sich aus eigener Motivation mit Anzeigen beschäftigen und deren
Informationen aufnehmen, was man im Zusammenhang mit Werbung im Radio oder Fernsehen
grundsätzlich nicht behaupten kann.
(lt. ZMG – Aktivitäten und Medienverhalten am Sonntag)
… 79% unserer Leser sich beim Lesen ihrer Tageszeitung am Sonntag entspannen und 67% sich gerne
länger Zeit für das Lesen von anspruchsvollen, längeren Artikeln nehmen. Genau diese Wünsche kann die
Kleine Zeitung mit ihrem neuen Konzept der Sonntagsausgabe bestens erfüllen.
(lt. ZMG – Aktivitäten und Medienverhalten am Sonntag)
… 58% der Leser mindestens 75% der Sonntagsausgabe ihrer Tageszeitung lesen?
(lt. ZMG – Aktivitäten und Medienverhalten am Sonntag)
… die Planung für die bevorstehende Woche in 38% der Haushalte am Sonntag geschieht und diese in den
Anzeigen ihrer Tageszeitung eine Unterstützung und Informationsquelle sehen und als solche auch
verwenden?
(lt. ZMG – Aktivitäten und Medienverhalten am Sonntag)
© Verkaufsentwicklung/Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung
Wussten Sie, dass…
... die Kleine Zeitung einer der strengsten Qualitätskontrollen unterliegt? Nämlich jener durch den Leser!
Sollte ein Zustellungsfehler passiert sein, laufen die Telefone heiß. (Bei Gratisblättern kommt es durch die
geringe Leser-Blatt-Bindung kaum zu Reklamationen.)
... das neue Zonensystem wirkungsvolle und fokussierte Kundenansprache ermöglicht? In der Kleinen
Zeitung wählen Anzeigenkunden ihre Platzierung nach Themenschwerpunkten aus und sprechen somit
ihre Zielgruppe perfekt an!
... Beilagen der Kleinen Zeitung bereits zum Frühstück gelesen werden? Durch die garantierte
Hauszustellung täglich bis 6 Uhr früh wird die Beilage damit auch frühzeitig in die
Kaufentscheidungsfindung miteingebunden.
... „Conrad“ und „Media Markt“ nie gemeinsam in einer Ausgabe beigelegt werden? Denn die Kleine
Zeitung garantiert Branchenausschluss und am Tag der Prospektbeilage wird kein Prospekt der gleichen
Branche beigelegt. Exklusive Wirkung ist garantiert!
... mit einem Inserat auf der RÄTSELSEITE eine lange Betrachtungszeit und somit hohe Werbewirkung
erzielt wird? Der Leser setzt sich intensiv und emotional mit dem Produkt auseinander. Wird das Inserat
mit einem Gewinnspiel gekoppelt, erhält der Kunde zusätzlich wichtiges Adressenmaterial.
... die Kleine Zeitung als Lebensbegleiter und Orientierungshilfe fungiert? Mit dem täglichen Serviceteil
(Leben, Mein Geld, Gesundheit) sind unsere Leser gut beraten.
... der Inhalt von Tageszeitungen eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung des Tagesablaufes spielt? Von
einer Tageszeitung erwartet der Leser vernünftige, alltagsrelevante Werbebotschaften.
... Geschehnisse, die bereits von schnelleren Medien (TV, Hörfunk) behandelt wurden, in der
Tageszeitung eine bewusstere und nachhaltigere thematische Auseinandersetzung erfahren? Werbung
in diesem Umfeld hat dadurch eine höhere Werbewirksamkeit!
Quelle: Institut Rheingold
© Verkaufsentwicklung/Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung
Herunterladen
Explore flashcards