Produkte kommen auf den Markt

Werbung
Produkte kommen auf den Markt
Lehrerhandreichungen – Bitte wählen Sie
Präsentation starten
Inhalte des Unterrichts
Beispiele für Aufgaben in einem Betrieb
Wechselwirkungen zwischen den Aufgabengebieten in einem Betrieb
Markterkundung
Kalkulation
Vorrichtungen
Beispiele
Produkte kommen auf den Markt
Inhalte des Unterrichts
Diese Thematik unterstreicht nachdrücklich die Notwendigkeit eines mehrperspektivischen Technikunterrichts. Mit der Wechselwirkung zwischen Denken und Handeln
finden sich die Schüler in den Rollen des „Planers“, „Herstellers“ und „Verkäufers“
wieder. Der Unterricht soll ihnen in ihrer Rolle als „Konsumenten“ im Alltag helfen.
Planung
Herstellung
Wechselwirkungen
Konsument
Verkauf
Produkte kommen auf den Markt
Beispiele für Aufgaben in einem Betrieb
Marketing
- Marktbeobachtung
- Markterkundung
- Käuferverhalten
- Trendentwicklung
- Produktfindung
- Funktionen des Produkts
- Design des Produkts
- Zielgruppen
- Markteinführung
- Präsentation
- Werbung
Herstellung
- Vorbereiten der Fertigung
- Maschinen und Werkzeuge
bereitstellen
- Mitarbeiter schulen und
einsetzen
- Materialbeschaffung
- Produktionsflächen planen
- Arbeitsabläufe planen
- Logistik
- Fertigung durchführen
Kaufmännisch
- Bedarfsermittlung
- Kalkulation
- Verkaufsstellen
- Rechnungswesen
- Materialeinkauf
- Verkauf
Produkte kommen auf den Markt
Beispiele für Wechselwirkungen zwischen den Aufgabenbereichen
Produktfindung
Maschinen und Werkzeuge
Design des Produkts
Arbeitsabläufe planen
Kalkulation
Fertigung durchführen
Bedarfsermittlung
Kalkulation
Zielgruppen
Produkte kommen auf den Markt
Beispiel für das Zusammenwirken verschiedener Fächer
Kriterien
Produkt(gruppe) wählen
Prototypen
Kriterien
Prototypen
Marktanalyse
Kalkulation
Fertigung
Fertigung
Werbung
Verkauf
Produkte kommen auf den Markt
Markterkundung am Beispiel TT-Schläger
Typ1
Blattform
Griffform
Belag
Netzstoff
Netzfarbe
Befestigung
Typ2
Typ3
Typ4
Typ5
Typ6
Typ7
Typ8
Produkte kommen auf den Markt
Kalkulation am Beispiel TT-Schläger
1. Berechnung der Materialkosten
Fach Technik:
Fach HTW:
Menge
2
Benennung
Sperrholzplatte
Einzelpreis
0,39 DM
Gesamtpreis
0,78 DM
4
1
Korkbelag
TT-Ball
0,20 DM
0,30 DM
1,00 DM
0,30 DM
2
1
Rundholz
Grundplatte
0,20 DM
0,73 DM
0,40 DM
0,73 DM
1
Klebstoff
0,25 DM
0,25 DM
Summe Technik:
3,90 DM
4
Spanngummi
0,20 DM
0.80 DM
1
Stoff
0,80 DM
0,80 DM
1
Nähgarn
0,05 DM
Summe HTW:
0,05 DM
1,65 DM
Materialkosten gesamt:
Summe Technik:
3,90 DM
Summe HTW:
1,65 DM
Material:
5,55 DM
Produkte kommen auf den Markt
Kalkulation des Verkaufspreises am Beispiel TT-Schläger
Fertigungsmaterial
+Materialgemeinkosten 12%
5,55 DM
0,66 DM
= Materialkosten
6,21 DM
Materialkosten
+Fertigungskosten
6,21 DM
3,75 DM
Fertigungslöhne
+Fertigungsgemeinkosten 150%
1,50 DM
2,25 DM
= Herstellungskosten
9,96 DM
= Fertigungskosten
3,75 DM
+
Herstellungskosten
+Verwaltungsgemeinkosten 5%
+Vertriebsgemeinkosten
3%
9,96 DM
0,50 DM
0,30 DM
= Selbstkosten/Stück
10,76 DM
Selbstkosten/Stück
+Herstellergewinn
10,76 DM
3,23 DM
30%
= Herstellerendpreis o.MWST 13,99 DM
Herstellerendpreis o.MWST
+Mehrwertsteuer
16%
13,99 DM
2,24 DM
= Herstellerpreis mit MWST
16.23 DM
Produkte kommen auf den Markt
Beispiele
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Enzymtechnik

2 Karten Manuel Garcia

Erstellen Lernkarten