Pädagogik - MediTECH

Werbung
Kurse zu „Pädagogik und mehr“
Inhalt
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Warum Pädagogik und mehr?
Kursangebote
Referenten
Literaturempfehlungen
Weiteres Vorgehen
Kontakt
1. Warum Pädagogik und mehr?
= wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der
Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung
auseinandersetzt.



Begriff des Lernens
Vermittlung des Gelernten an Kollegen und
Klienten
Ziele:



Aufzeigen neuer Wege des Lernens
Bewerten von Entwicklungsständen
Wirtschaftliche Praxis-Konzepte
2. Kursangebote

Grundkurs


Aufbaukurs


Kinder, Eltern und Lehrer verstehen und
ihnen erfolgreich begegnen
Die Praxis: Pädagogisch fundiertes Wissen
Themenkurse
2.1 Grundkurs

Der zweitägige Grundkurs ist in 5 Abschnitte
untergliedert:
1.
Hintergrundwissen und Theorien
 Theorien und Modelle des Lernens
2.
Pädagogik im Wandel: (Schul-) Pädagogische
Ansätze im Abriss
 Entwicklung des Faches Pädagogik und deren Konzepte
3.
Pädagogik in der Praxis des Zertifizierten
Lerntrainers nach Warnke®
 Erkenntnis, Kommunikation und Handeln anwenden
2.1 Grundkurs

Der zweitägige Grundkurs ist in 5 Abschnitte
untergliedert:
4.
Zusammenarbeit mit Eltern und päd. Fachkräften
 Unterrichtsalltag und Privates miteinander
verknüpfen
5.
Präsentationstechniken
 Vortragsvorbereitung
und Selbstdarstellung
2.2 Aufbaukurs

Die Praxis: Pädagogisch fundiertes
Arbeiten





Bedeutung des pädagogischen Wissen und des
Vorgehens in Ihrer praktischen Arbeit
Sicherheit in Kommunikation mit Eltern und
pädagogischen Fachkräften
Planung, Durchführung und Bewertung Ihres
Trainingsangebotes
Praktische Hinweise und Anregungen
Ziel: pädagogisches Vorgehen sicherstellen
2.3 Themenkurse

Ihr roter Trainingsfaden


Entwicklungsstände zuverlässig bewerten


Diagnostik von Entwicklungsstörungen bei Kindern
und Jugendlichen
Erkennen spezifischer Lernstörungen


Wie strukturiere ich Training in meinem
Praxisalltag?
Diagnostik von Teilleistungsschwächen bei Kindern und Jugendlichen
Fallbeispiele aus Ihrer Praxis

Diskussion und Supervision
2.3 Themenkurse

Therapeutisches Marketing


Mitarbeiterführung


Für ein stabiles Fundament
Ihrer Praxis
Weiche Faktoren als Schlüssel zum Erfolg
Erfolgreiches Präsentieren und Moderieren

Die Vermittlung von Inhalten
und Positionen
3. Referenten

Hermine Bertram



Prof. Dr. Uwe Tewes



Diplom-Logopädin
Kooperationspartnerin der MediTECH
Diplom-Psychologe
Professor (em.) für Medizinische Psychologie
Dr. Lorenz von Pogrell

Studium der Erziehungswissenschaften,
Psychologie und Ethnologie
4. Literaturempfehlungen

Grundkurs



„Pädagogisches Grundwissen“
von Herbert Gudjons (L1139)
„Rechenschwäche erkennen und behandeln“
von Ingeborg Milz (2295)
„Lernen“
von Manfred Spitzer (L1151)
4. Literaturempfehlungen

Aufbaukurs


„Lehrbuch der Entwicklungspsychologie“
von Hans Martin Trautner (L1143/L1142)
Themenkurse


„Visualisieren – Präsentieren - Moderieren“
von Josef W. Seifert (L1140)
„Positiv lernen“
von F. Jansen und U. Streit (2043)
5. Weiteres Vorgehen
Nähere Informationen können Sie aus
unserem Fortbildungsprogramm oder auf
unserer Homepage ww.termine.meditech.de
entnehmen.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei
Fragen gerne telefonisch zur Verfügung!
6. Kontakt
MediTECH Electronic GmbH
Langer Acker 7
30900 Wedemark (OT Bissendorf)
Tel.: (+49) 05130-97778-0
Fax: (+49) 05130-97778-22
www.meditech.de
Vielen Dank
für Ihre Aufmerksamkeit !
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten