Interkommunales Energiemanagement für Illingen

Werbung
Interkommunales
Energiemanagement für
Illingen, Quierschied und
Merchweiler
Guido Guthörl
Kaufmännischer Leiter Gaswerk Illingen,
Zweckverband
Tel: 06825-932630
Dillingen, 04. November 2016
1
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Inhalts-, Themenübersicht
1.
Wie reiht sich ein Energiemanagement in ein ganzheitliches
Energiekonzept ein?
2.
Aufbau eines kommunalen Energiemanagements mit den
einzelnen Bausteinen
3.
Nutzen einer webbasierten Datenbank zur Unterstützung der
Prozesse
2
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Inhalts-, Themenübersicht
1.
Wie reiht sich ein Energiemanagement in ein ganzheitliches
Energiekonzept ein?
2.
Aufbau eines kommunalen Energiemanagements mit den
einzelnen Bausteinen
3.
Nutzen einer webbasierten Datenbank zur Unterstützung der
Prozesse
3
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Wie reiht sich ein Energiemanagement in ein ganzheitliches
Energiekonzept ein?
4
4
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Inhalts-, Themenübersicht
1.
Wie reiht sich ein Energiemanagement in ein ganzheitliches
Energiekonzept ein?
2.
Aufbau eines kommunalen Energiemanagements mit den
einzelnen Bausteinen
3.
Nutzen einer webbasierten Datenbank zur Unterstützung der
Prozesse
5
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Bausteine des Energiemanagements
1.
Koordination/Abstimmung
-
mit Verwaltung, Verantwortlichen für Gebäude
-
Anschaffung und Betreuung Software
2.
Erfassung von Objekt-, Verbrauchs- und Kostendaten
3.
Erstellung von Gebäudeenergieausweisen (Basis: Verbrauch) und
Ergebnisberichten
6
4.
Benchmarking mittels Energiekennwerten (VDI 3807/BMVBS)
5.
Kontinuierliche energetische Überwachung der Gebäude
6.
Schulungsmaßnahmen
7.
Umsetzung investiver Maßnahmen / Contracting oder Eigenfinanzierung
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Vorgehensweise KEM
Verbrauchsorientierter Energieausweis
7
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Vorgehensweise KEM
Temperaturfühler in
den Heizkreisen
Heizungsreferenzmessung
8
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Vorgehensweise KEM
Erkenntnisse der Messung
Messergebnis:
Der am wärmsten gemessene Heizkreis ist Radiatoren Kegelbahn mit durchschn. 63° bei 15° Außentemp.
Der Kreis senkt nachmittags für 2-3 Stunden ab, läuft aber nachts durch. Der Heizkreis Gaststätte verhält
sich gleich, mit einem Temperaturniveau von ca 45°.
Maßnahmen:
Mit der Fa. Denzer und einem Techniker von Siemens wurde alle Grundeinstellungen, Parameter und
Temperaturen überprüft und eingestellt
9
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Vorgehensweise KEM
Heizungsverteilung
Nutzung WW- Aufbereitung
Beleuchtungs- Check
Bauteilqualitäten
10
Erkenntnisse der Vor- Ort- Begehung
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Vorgehensweise KEM
Einarbeitung in den Ergebnisbericht
11
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Energiekostenentwicklung in den kommenden Jahren
 Die Energiekosten werden in den kommenden Jahren aufgrund von Preissteigerungen der
Energieträger zunehmen
 Es wurde mit einem Mehrverbrauch von 2% gerechnet
 Eine Preissteigerung von 3% wurde zu Grunde gelegt
Folgejahre
Energieträger
Gas
Strom
Wasser
Abwasser
2013
Grundlage
2011
272.852,67 €
341.110,44 €
48.758,18 €
83.764,48 €
2014
Grundlage
2012
271.933,09 €
312.725,19 €
40.205,17 €
71.923,06 €
Grundlage
2011
280.275,08 €
358.165,96 €
50.434,93 €
87.894,85 €
2015
Grundlage
2012
279.327,92 €
328.361,45 €
41.539,80 €
75.481,47 €
Grundlage
2011
287.920,17 €
376.074,26 €
52.178,75 €
92.231,74 €
2016
Grundlage
2012
286.944,59 €
344.779,52 €
42.927,82 €
79.217,80 €
Grundlage
2011
295.794,61 €
394.877,97 €
53.992,33 €
96.785,47 €
Grundlage
2012
294.789,76 €
362.018,49 €
44.371,36 €
83.140,95 €
Gesamtaufwand 746.485,76 € 696.786,50 € 776.770,82 € 724.710,64 € 808.404,92 € 753.869,73 € 841.450,38 € 784.320,57 €
Ersparnis durch KEM
12
49.699,26 €
52.060,18 €
54.535,19 €
57.129,81 €
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Tatsächliche Einsparung inkl. Prognose für 2013
Gas in [kWh]
Prognosen für 2013 bei
einer Einsparung von 12 % im
Bereich Gas und Strom
8.000.000,00
7.000.000,00
6.000.000,00
5.000.000,00
4.000.000,00
Gas kWh
3.000.000,00
2.000.000,00
Strom in [kWh]
1.000.000,00
1.800.000,00
0,00
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
1.600.000,00
1.400.000,00
1.200.000,00
1.000.000,00
Tatsächliche Einsparung
liegt bei 8% im Bereich Gas
und 9% im Bereich Strom
Strom kWh
800.000,00
600.000,00
400.000,00
200.000,00
0,00
2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013
13
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Inhalts-, Themenübersicht
1.
Wie reiht sich ein Energiemanagement in ein ganzheitliches
Energiekonzept ein?
2.
Aufbau eines kommunalen Energiemanagements mit den
einzelnen Bausteinen
3.
Nutzen einer webbasierten Datenbank zur Unterstützung der
Prozesse
14
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Anlegen kommunaler Liegenschaften
15
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Festlegung der Begehungsplanung
16
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Zählerstandserfassung
Alle erfassten Zähler der Kommune
sind in dem System hinterlegt
Auswahl des zu aktualisierenden Zählers
17
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Zählerstandserfassung
Eingabe neuer Zählerstand
 Umwandlung der Einheiten in kWh wird
durch definierten Zähler gewährleistet
18
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Zählerstandserfassung via App
19
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Zählerstandserfassung via App
20
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Dokumentation vorhandener Mängel
Bei jeder Begehung werden vorhandene
Mängel aufgenommen und Zuständigkeiten
zugeordnet
21
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Auswertungen
Objektbezogene sowie kommunenbezogene
Auswertungen sind innerhalb des Systems
möglich
22
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Auswertungen
Darstellung einer objektbezogenen
Auswertung sind innerhalb des Systems
möglich
23
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!!!
Guido Guthörl
Kaufmännischer Leiter Gaswerk Illingen,
Zweckverband
Tel: 06825-932630
Dillingen, 04. November 2016
24
14. Kommunalbörse, Dillingen, 04. November 2016
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten