Untersuchungsparameter Untersuchungsmaterial Verfahren

Werbung
Untersuchungsparameter
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Indikation
Acanthamoeba spp.
Kontaktlinsen,
Hornhautabradat, Liquor
Direktnachweis
Mikroskopie, Kultur
V.a. AcanthamoebenAbszess,Amoeben-keratitis,
Amoeben-Enzephalitis (PAM), Tel.
Rücksprache mit Labor
Identifizierung und
Resistenztestung
V.a. Aktinomykose
Actinomyces spp.
aerobe Bakterien
Adenovirus
Gewebe, Punktate, Abstriche,
Mikroskopie, Kultur, Resistenztestung
Sekrete
Gewebe, Punktate, Sekrete,
Abstriche
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Stuhl
Stuhl
Antigennachweis
Antigennachweis (Schnelltest)
ELISA
IC
Konjunktivalabstrich
anaerobe Bakterien
Aspergillus fumigatus
Aspergillus spp.
Astrovirus
Bacillus spp.
Bartonella henselae/quintana
BK-Virus
Bordetella pertussis
Borrelia burgdorferi s.l.
serologischer Verlauf
respiratorischer Infektionen
Gastroenteritis
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
auf Anforderung
14 Tage
auf Anforderung
maximal 3-5 Tage
täglich
2-4 Tage
2x wöchentlich
maximal 24-48 Stunden
täglich
Wochenende
IFT
Konjunktivitis
täglich
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Konjunktivitis, respiratorische
Infektion, Enzephalitis,
Immunsupprssion, Gastroenteritis
täglich
Gewebe, Punktate, Sekrete
Mikroskopie, Kultur
Identifizierung und
Resistenztestung
z. B. Abszesse, Wundinfektionen
maximal 7 Tage
täglich
Serum, Liquor
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
IHA
V.a. systemische Infektionen mit
Aspergillus fumigatus ((insbes. bei
Immunschwäche)
maximal 7 Tage
1x wöchentlich
Serum, Liquor, BAL
Antigennachweis
EIA
Gewebe, Punktate, Abstriche,
Sekrete
Direktnachweis
Mikroskopie, Kultur
V.a. lokale/systemische Infektionen
maximal 7 Tage
täglich
Stuhl
Gewebe, Punktate, Abstriche,
Sekrete
Antigennachweis
ELISA
Identifizierung und
Resistenztestung
Gastroenteritis
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Milzbrand
maximal 7 Tage
täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
IFT
V.a. Katzenkratzkrankheit, bazilläre
Angiomatose, unklare
Lymphknotenschwellung,
Endokarditis
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Gewebe
Molekularbiologischer Direktnachweis
Fremdversand
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
EDTA-Plasma, Urin
Molekularbiologischer Direktnachweis
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Serum
Rachenspülwasser, tiefer
Nasen-Rachen-Abstrich
Antikörpernachweis (IgG,IgM, IgA)
real time qualitativ
NAT
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Augenabstrich (trocken),
Rachenspülwasser, Liquor,
EDTA-Plasma, Urin
Direktnachweis
real time PCR, qualitativ und BK-Nephropathie, hämorrhagische
quantitativ
Zystistis
ELISA
V.a. Pertussis (Keuchhusten)
V.a. Borreliose (Erythema migrans,
Fazialisparese, Arthritis,
Neuroborreliose)
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Untersuchungsparameter
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Liquor
Antikörperindex, Antikörpernachweis
(IgG, IgM)
ELISA
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
Hautbiopsie, Synovialbiopsie,
Molekularbiologischer Direktnachweis
Liquor
Brucella spp.
Campylobacter spp.
Candida albicans
Candida spp.
Cestoden
Chlamydophila pneumoniae
Chlamydia trachomatis
Clostridium difficile
Clostridium perfringens
Clostridium tetani
Coronavirus
Untersuchungsfrequenz
Westernblot
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
real time PCR, qualitativ
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
maximal 7 Tage
täglich
maximal 24 Stunden
täglich
Gastroenteritis
maximal 3-5 Tage
täglich
V.a. systemische Candidiasis
maximal 7 Tage
1x wöchentlich
lokale/systemische Candidiasis
maximal 7 Tage
täglich
maximal 24 Stunden
täglich, werktags
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
IFT
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
V.a. Botulismus (tel. Rücksprache
mit Labor, Fremdversand)
maximal 7 Tage
werktags, täglich
V.a. Pseudomembranöse Colitis
maximal 24 Stunden
täglich
Blutkultur, Gewebe, Punktate
Mikroskopie, Kultur
Serum
Antikörpernachweis
qualitativer Agglutinationstest
Stuhl
Mikroskopie, Kultur, Resistenztestung
Serum, Liquor
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
IHA
Serum
Antigennachweis
EIA
Gewebe, Punktate, Abstriche,
Sekrete, Blutkultur
Direktnachweis
Mikroskopie,
Erregeridentifizierung und
Resistenztestung
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie nach SAF
Anreicherung, Nativ
Serum, Plasma
Antikörpernachweis (IgG,IgM, IgA)
ELISA
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Serum, Plasma
Antikörpernachweis (IgG, IgM, IgA)
ELISA
Konjunktivalabstrich
Clostridium botulinum
Untersuchungsdauer
Identifizierung und
Resistenztestung
urogenitale Abstriche,
Erststrahlurin, Ejakulat,
Konjuntivialabstrich,
repiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Serum, Erbrochenes, Stuhl,
Nahrungsmittel
Toxinnachweis
Mausbioassay
Stuhl
Toxinnachweis
Gewebe, (Abstriche)
Direktnachweis
Serum, Plasma
Antitoxin (IgG)
ELISA
Identifizierung und
Resistenztestung
ELISA
Serum
Toxinnachweis
Mausbioassay
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Indikation
V.a. Brucellose
Bei klinischem Verdacht
(gastrointestinale Symptomatik,
Eosinophilie) nach Aufenthalt in
Endemiegebieten
atypische Pneumonie
urogenitale Infektionen, PID,
Augeninfektionen, perinatale
Infektionen (Trachealsekret)
V.a. Gasbrand
maximal 3-5 Tage
täglich
Impftiter
V.a. Wundstarrkrampf (tel.
Rücksprache mit Labor,
Fremdversand)
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 7 Tage
werktags, täglich
respiratorische Infektion
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
Untersuchungsparameter
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Indikation
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
Corynebacterium diphteriae
Serum, Plasma
Antitoxin (IgG)
ELISA
Impftiter
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Rachen- und Wundabstriche
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
V.a. Diphterie (Tel. Rücksprache
mit Labor)
maximal 3-5 Tage
täglich
Serum, Plasma
Antikörpernachweis II Phase IgG, IgM
ELISA
V.a. Q-Fieber
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Serum, Liquor
Antigennachweis
Latexagglutination
Herpangina, Myokarditis
V.a. lokale/systemische
Kryptokokkose
maximal 24 Stunden
täglich
Liquor
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
maximal 7 Tage
täglich
Liquor
Direktnachweis
Mikroskopie
(Tuschepräparat)
maximal 24 Stunden
täglich
Cryptosporidium spp.
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie Färbung nach
Kinyoun, IFT
Diarrhoe, Immunsuppression
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Cyclospora spp.
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie nach SAF
Anreicherung, Nativ
persistierende, wässrige Diarrhoe
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Immunstatus immunsupp. und
schwangerer Patienten, V.a. frische
Infektion, Reaktivierungen
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Enzephalitis, Pneumonie,
Immunsuppression, Monitoring
nach Transplanation, konnatale
Infektion, Myokarditis, Kolitis
maximal 24 Stunden
täglich
maximal 24 Stunden
täglich
maximal 24 Stunden
täglich
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Coxiella burnetii
Coxsackieviren A/B
Cryptococcus neoformans
Cytomegalievirus (CMV)
real time PCR, qualitativ und
Liquor, BAL, EDTA-Plasma,
Molekularbiologischer Direktnachweis
quantitativ
Urin
Fruchtwasser, Urin,
Muttermilch, Myokardgewebe, Molekularbiologischer Direktnachweis
Kolon-Biopsie
Dengue Virus
Echinococcus spp. (Fuchsund Hundebandwurm)
real time PCR, qualitativ
EDTA, Citrat
pp65-Antigennachweis
IFT
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
IC
Serum
Antikörpernachweis IgG
EIA
Antikörpernachweis
Antikörpernachweis IgG
IHA
Westernblot
Reaktivierung bei
Immunsupression
V.a. frische Infektion nach
Auslandsaufenthalt
Echinococcus granulosus:
flüssigkeitsgefüllte Zysten evtl. mit
Verkalkungen in der Leber, Lunge
und selten auch in anderen
Organen Echinococcus
multilocularis: infiltrativ wachsende
Raumforderungen, vorwiegend in
der Leber
Untersuchungsparameter
ECHO-Viren
EHEC
Ektoparasiten
Entamoeba histolytica/dispar
Enterobius vermicularis
Enteroviren
EPEC
Epstein-Barr-Virus (EBV)
Eubakterielle Such-PCR
FSME
Filaria
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Antikörpernachweis
IC
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Kulturmaterial, (Stuhl)
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Stuhl
Direktnachweis
Stuhl
Indikation
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Meningitis, Enzephalitis, Exanthem
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Diarrhoe, V.a. hämolytioschurämisches Syndrom (HUS)
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Identifizierung und
Resistenztestung
maximal 3-5 Tage
täglich
Antigennachweis Stx
ELISA
maximal 24 Stunden
täglich
Läuse, Flöhe, Wanzen,
Milben
morphologische Differenzierung
Mikroskopie
V.a. Ektoparasitenbefall
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Stuhl
Mikroskopie
Enterokolitis, invasive
extraintestinale Verlaufsform
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Stuhl
Antigennachweis
IFT
Tesafilmabriss + Objektträger
Direktnachweis
Mikroskopie
V.a. Madenwurmbefall
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Grippaler Infekt, Myokarditis,
aseptische Meningitis, Enteritis,
Herpangina
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
maximal 3-5 Tage
täglich
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 24 Stunden
täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM, IgA)
ELISA
Rachenspülwasser, NasenRachen-Abstrich, Stuhl,
Liquor, Myokardgewebe,
Perikardflüssigkeit
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Kulturmaterial, (Stuhl)
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Stuhl
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Serum
Antikörpernachweis VCA (IgG, IgM)
ELISA
Serum
Liquor
Serum
Antikörpernachweis EBNA 1 (IgG)
Antikörperindex
Antikörpernachweis
ELISA
ELISA
IC
Liquor, EDTA-Plasma
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ und
quantitativ
Reaktivierung unter
Immunsuppression, Monitoring
nach Transplanation, V.a. PLTD,
Meningitis
maximal 24 Stunden
täglich
primär steriles Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
inhouse PCR, qualitativ
V.a. Infektion
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Meningitis, Meningoenzephalitis
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Liquor
Antikörperindex
ELISA
EDTA-Plasma
Direktnachweis
Mikroskopie
V.a. Filariose (Lymphödeme)
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Diarrhoe insbes. Säuglinge
V.a. akute Mononukleose,
Lymphadenopathie, Hepatitis
Untersuchungsparameter
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Indikation
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
Vaginalabstriche
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Bakterielle Vaginose
maximal 3-5 Tage
täglich
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie, Trichromfärbung
wässrige Diarrhoe,
Oberbauchbeschwerden,
Auslandaufenthalt
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Stuhl
Direktnachweis
Duodenalsaft
Direktnachweis
Gewebe, Punktate, Abstriche,
Sekrete, Liquor, Blutkultur
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Konjunktivitis, Sinusitis, Epiglottitis,
Sepsis, Meningitis, Pneumonie
maximal 3-5 Tage
täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
Westernblot
Nephropathie, hämorrhagisches
Fieber mit Renalem Syndrom
(HFRS), Pneumonie
maximal 3-5 Tage
täglich
Serum, Plasma
Antikörpernachweis (IgG,IgM, IgA)
ELISA
Gastritis, Ulcus ventriculi
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Biopsie
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
maximal 7 Tage
werktags, täglich
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie, nach SAF
Anreicherung, Verfahren
nach KATO
abdominelle Beschwerden,
Auslandsaufenthalt
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Hepatitis-A-Virus (HAV)
Serum
Antikörpernachweis (Gesamt AntiHAV, Anti-HAV-IgM)
MEIA
akute Virushepatitis
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Hepatitis-B-Virus (HBV)
Serum
Antikörpernachweis (Gesamt AntiHBs, Anti-Habe, Anti-HBc-IgM, AntiHBc)
MEIA
akute oder chronische
Virushepatitis, Screening vor
Dialyse
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Serum
Antigennachweis (HBsAg, HBeAg)
MEIA
EDTA-Plasma
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, quantitativ
Serum
Antikörpernachweis (Anti-HCV)
MEIA
akute oder chronische
Virushepatitis, Screening vor
Dialyse
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
Serum
HCV Bestätigungstest
Westernblot
EDTA-Plasma, Serum
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, quantitativ
Hepatitis-D-Virus (HDV)
Serum
Antikörpernachweis (Anti-HDV)
MEIA
Super- oder Koinfektion mit
Hepstitis B
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Hepatitis-E-Virus (HEV)
Serum
Antikörpernachweis (Anti-HEV)
Westernblot
akute Virushepatitis
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Abstrich, Kammerwasser,
Rachespülwasser
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Immunstatus, Herpes-Läsion,
Meningitis, Enzephalitis, Keratitis,
Mucositis, Sepsis, perninatale
Infektionen
maximal 24 Stunden
täglich
Gardnarella vaginalis
Giardia lamblia
Haemophilus influenzae
Hantavirus
Helicobacter pylori
Helminthen und
Helminthenstadien
Hepatitis-C-Virus (HCV)
Herpes Simplex Virus
(HSV1/2)
Mikroskopie nach SAF
Anreicherung
Mikroskopie, nativ
Untersuchungsparameter
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Liquor, EDTA-Plasma
Molekularbiologischer Direktnachweis
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
real time qualitativ und
quantitativ
ELISA
Liquor
Antikörperindex
ELISA
Histoplasma capsulatum
Serum
Antikörpernachweis (IgM)
Latexagglutination
Humanes-Herpes-Virus 6
(HHV6)
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
EDTA-Plasma, Gewebe, BAL,
Liquor, Perikardflüssigkeit, Molekularbiologischer Direktnachweis
Myokardgewebe
Humanes-Herpes-Virus 8
(HHV8)
Serum
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
V.a. systemische Mykose
maximal 7 Tage
1x wöchentlich
ELISA
Immunstatus, V.a. Exanthema
subitum
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
real time PCR, qualitativ
Immunsuppression, Meningitis,
Enzephalitis, Pneumonie,
Myokarditis
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
Immunstatus bei Immunsupression
oder HIV-Infektion, Kaposi-Sarkom,
maximal 24-48 Stunden
Lymphome in serösen
Körperhöhlen
werktags, täglich
Antikörpernachweis (IgG)
IFT
Molekularbiologischer Direktnachweis
Fremdversand
Serum
Antikörpersuchtest HIV1+2
(Kombinationstest)
MEIA
Serum
Serum
p24 Antigen
Bestätigungstest HIV1+2
Westernblot
EDTA-Plasma
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, quantitativ
Liquor, EDTA-Plasma
Humanes Immundefizienz
Virus (HIV)
Methode
Indikation
Immunsuppression, V.a. HIVInfektion, Bestätigungstest bei
positiver Serologie
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 3-5 Tage
1-2x wöchentlich
EDTA-Plasma
Molekularbiologischer Gennachweis
qualitative PCR und
Sequenzierung
Beurteilung der
Krankheitsprogression, Beginn
oder Umstellung der
antiretroviralen Therapie
Abstrich
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Condylomata acuminata, Cervicale
intraepitheliale Neoplasie (CIN),
Zervixkarzinom, Peniskarzinom,
Verruca plantaris
maximal 3-5 Tage
2x wöchentlich
Abstrich
Molekularbiologischer Direktnachweis
in house PCR, qualitativ
Humanes T-lymphotropes
Virus
Serum
Antikörpernachweis
ELISA
Immunstatus vor
Stammzellspende, tropische
spastische Paraparese, T-ZellLeukämie
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Influenza A/H1N1
Serum
Antikörpernachweis-Influenza-A (IgG,
IgA)
ELISA
respiratorische Infektion,
Myokarditis, retrospektive
Untersuchungen
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Rachenabstrich,
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
maximal 24 Stunden
täglich
HIV-Resistenztestung
Humane Papilloma Viren
(HPV)
Untersuchungsparameter
Influenza B
Isospora belli
JC-Virus
Legionella pneumophila
Leishmanien
Leptospira spp.
Listeria monocytogenes
Malaria (Plasmodien)
Masern
Metapneumovirus (humanes)
Mumps
Microsporidien
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Indikation
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
Serum
Antikörpernachweis-Influenza-A (IgG,
IgA)
ELISA
respiratorische Infektion,
Myokarditis, retrospektive
Untersuchungen
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Rachenabstrich,
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
in house PCR, qualitativ
maximal 24 Stunden
täglich
Stuhl
Mikroskopie
Mikrooskopie nach SAF
Anreicherung
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Liquor
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Serum, Plasma
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
qualitativ in-house
Urin
Antigennachweis (Serotyp 1)
IC
Serum
Antikörpernachweis
IHA
Serum
Antikörpernachweis
IFT
Serum, Plasma
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Liquor
Molekularbiologischer Direktnachweis
inhouse PCR, qualitativ
Liquor, Amnionflüssigkeit,
Blutkulur
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
EDTA
Direktnachweis
Mikroskopie, dünner
Ausstrich, dicker Tropfen
EDTA
Antigennachweis (Schnelltest)
Immunchromatographie
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
Antikörpernachweis gegen
Plasmodium falciparum
EIA
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Liquor
Antikörperindex
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
Serum
Stuhl
V.a. progressive multifokale
Leukenzephalopathie (PML) bei
andauernder Suppression des
zellulären Immunsystems
atypische Pneumonie
täglich
Viszerale Leishmaniose: Fieber,
Hepatosplenomegalie,
Panzytopenie, Kutane/Mukokutane
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
V.a. Leptospiriose
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
V.a. Meningitis, Sepsis,
Amnioninfektionssyndrom
maximal 24-48 Stunden
werktags, täglich
maximal 3-5 Tage
täglich
maximal 24 Stunden
täglich
V.a. Malaria nach
Auslandsaufenthalt in
Endemiegebieten
werktags, täglich
IFT
Immunstatus nach Impfung, V.a.
frische Infektion, chronischentzündliche ZNS Erkrankung
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
real time PCR, qualitativ
respiratorische Erkrankungen
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Immunstatus nach Impfung, V.a.
frische Infektion
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Direktnachweis
Mikroskopie, modifizierte
Trichromfärung
Diarrhoe bei Immunsuppression
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Untersuchungsparameter
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
MRGN (Multiresistente
Gramnegative Erreger)
Rektalabstriche, Punktate,
Sekrete
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Abstrich (Nase, Rachen)
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Abstrich (Nase, Rachen)
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Urethralabstrich,
Vaginalabstrich, Ejakulat,
Erststrahlurin
Direktnachweis
Identifizierung
Serum, Plasma
Antikörpernachweis (IgG, IgM, IgA)
ELISA
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Sputum, BAL, Liquor,
Gewebe
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
MRSA (Methicilllinresistenter
Staphylococcus aureus)
Mycoplasma hominis
Mycoplasma pneumoniae
Mycobacterium tuberculosis
Indikation
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
maximal 3-5 Tage
täglich
maximal 24 Stunden
täglich
maximal 3-5 Tage
täglich
Urethritis, Cervicitis
maximal 3-5 Tage
täglich
atypische Pneumonie
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
maximal 8 Wochen
werktags, täglich
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
maximal 8 Wochen
werktags, täglich
Kolonisationsüberwachung
V.a. Tuberkulose (Fremdversand
zur Resistenztestung)
inhouse PCR, qualitativ
MOTT (Mycobacteria other
than tuberculosis, atypische
Mykobakterien)
Neisseria gonorrhoe
Nematoden
Nocardia spp.
Norovirus
Panfungale Such-PCR
Parainfluenza Virus 1+2+3
Parvovirus B19
Sputum, BAL, Liquor,
Gewebe
Sputum, BAL, Liquor,
Gewebe
Urethral-, Cervix-, Rachen-,
Rektalabstrich, Ejakulat
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
inhouse PCR, qualitativ
inhouse PCR, qualitativ und
Sequenzierung
V.a. atypische Mykobakteriose
Direktnachweis
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
V.a. Gonorrhoe
maximal 3-5 Tage
täglich
Stuhl
Mikroskopie
Mikroskopie nach SAF
Anreicherung, Nativ
Bei klinischem Verdacht
(gastrointestinale Symptomatik,
Eosinophilie) nach Aufenthalt in
Endemiegebieten
maximal 24 Stunden
täglich, werktags
respiratorisches Material,
Punktate, Gewebe
Mikroskopie, Kultur, Resistenztestung
V.a. Nocardiose
maximal 14 Tage
täglich
Gastroenteritis
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Stuhl
Antigennachweis
ELISA
Stuhl
Antigennachweis (Schnelltest)
Immunchromatographie
primär steriles Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
inhouse PCR, qualitativ
V.a. Infektion
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgA)
ELISA
retrospektive Untersuchungen, V.a.
frische Infektion
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
EDTA-Plasma, Fruchtwasser,
Chorionzottenbiopsie, Liquor,
Molekularbiologischer Direktnachweis
Myokardgewebe,
Perikardflüssigkeit
real time PCR, qualitativ
Wochenende
Immunstatus Schwangerer, V.a.
Erythema subitum (Ringelröteln),
Immunsuppression, aplastische
Krise, intrauterine Infektion,
Myokarditis, Meningitis,
Untersuchungsparameter
Pneumocystis jiroveci
Protozoen
Pseudomonas aeruginosa
RS-Virus (Respiratory
syncytical Virus)
Rheumaserologie
Rötelnvirus
Rotavirus
Salmonella spp.
Schimmelpilze
Schistosoma spp.
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Knochenmark
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ und
quantitativ
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Sputum,Bronchialsekret, BAL Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Indikation
V.a. Pneumocystis Infektion insbes.
bei Immunsuppression
Mikroskopie nativ,
Trichromfärbung
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Stuhl
Direktnachweis
Serum
Antikörpernachweis (IgG gegen AP,
Ela, ExoA)
ELISA
Besiedlung bei Cystischer Fibrose
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Abstriche, Punktate, Sekrete,
Gewebe
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Wund-, Atemwegsinfektionen
maximal 3-5 Tage
täglich
respiratorisches Material
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
Bronchiolitis, Pneumonie
maximal 24 Stunden
täglich
Serum
Antigennachweis (IgG, IgM, IgA)
ELISA
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Serum
Anti-Streptokokken DNAse B
Nephelometer
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Serum
Serum
Serum
Serum
Anti-Streptolysin O (ASL Titer)
Rheumafaktor
CRP
Anti-Staphylolysin
Nephelometer
Nephelometer
Nephelometer
Latexagglutination
maximal 24 Stunden
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
werktags, täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Immunstatus Schwangerer und i.R.
personalärztlicher Untersuchungen,
V.a. frische Infektion, intrauterine
Infektion, Embryopathie
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Fremdversand
Konnatale Infektionen
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
ELISA
Immunchromatographie
Gastroenteritis
maximal 24 Stunden
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Wochenende
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
Fruchtwasser, fetales EDTAPlasma, Chorionzotten,
Molekularbiologischer Direktnachweis
Liquor, Urin,
Rachenspülwasser, Gewebe
Stuhl
Antigennachweis
Stuhl
Antigennachweis (Schnelltest)
V.a. systemische
Streptokokkeninfektion,
Streptokokkenfolgekrankheiten
HHT
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgM, IgA)
ELISA
Gastroenteritis
maximal 3-5 Tage
täglich
respiratorsches Material,
Punktate, Gewebe
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
V.a. invasive Mykose
maximal 7 Tage
täglich
Bei klinischem Verdacht und/oder
nach Exposition (SüßwasserKontakt bei Aufenthalt in
Endemiegebieten, KatayamaFieber)
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie nach
Anreicherung
Urin
Direktnachweis
Mikroskopie,
Tripanblaufärung
Untersuchungsparameter
Shigella spp.
Staphylococcus aureus
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Antikörpernachweis IgG
Westernblot
Antikörpernachweis IgG
IHA
Stuhl
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Abstriche, Punktate, Sekrete,
Blutkultur, Gewebe, Liquor
Direktnachweis
Stuhl
Antigennachweis (Enterotoxin A-E)
Indikation
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Gastroenteritis, nach
Auslandsaufenthalt in
Endemiegebieten
maximal 3-5 Tage
täglich
Identifizierung und
Resistenztestung
Wund-, Atemwegsinfektionen,
Sepsis, Meningitis, Sinusitis
maximal 3-5 Tage
täglich
ELISA
Diarrhoe, Lebensmittelvergiftung
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
maximal 3-5 Tage
täglich
Abstriche, Punktate, Sekrete,
Blutkultur, Gewebe, Liquor
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Screening i.R. der
Schwangerenvorsorge, Meningitis,
Sepsis
Abstriche, respiratorische
Sekrete, Liquor, Blutkultur
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Pneumonie, Meningitis, Sepsis,
Otitis media, Sinusitis
maximal 3-5 Tage
täglich
Abstriche, Punktate, Sekrete,
Blutkultur, Gewebe
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Angina, Scharlach,
Wundinfektionen, Sepsis,
Meningitis, Toxischer-Schock
maximal 3-5 Tage
täglich
Strongyloides spp.
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie nach
SAFAnreicherung
Gastrointestinale Symptomatik,
Eosinophilie, Aufenthalt in
Endemiegebieten
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Taenia saginata
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie nach
SAFAnreicherung
Gastrointestinale Symptomatik,
Eosinophilie
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Serum
Antikörpernachweis IgG
ELISA
Gastrointestinale Symptomatik,
Eosinophilie, V.a. Zystizerkose
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Direktnachweis
Mikroskopie nach
SAFAnreicherung
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Bei klinischem Verdacht
(Eosinophilie, neurologische
Erscheinungen,
Augensymptomatik)
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
konnatale Infektionen,
Immunsuppression, Enzephalitis
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
täglich, werktags
Streptococcus agalactiae
Streptococcus pneumoniae
Streptococcus pyogenes
Taenia solium
Stuhl
Toxocara spp.
Toxoplasma gondii
Serum
Antikörpernachweis IgG
ELISA
Serum
Serum
Antikörpernachweis IgG
Antikörpernachweis
Westernblot
IHA
Serum, Plasma
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Serum,Plasma
Antikörper-Avidität
fetales EDTA-Vollblut,
Fruchtwasser, EDTA-Vollblut, Molekularbiologischer Direktnachweis
Liquor
Trematoden
Treponema pallidum
real time PCR, qualitativ
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie nach
SAFAnreicherung, nativ
Bei klinischem Verdacht
(gastrointestinale Symptomatik,
Eosinophilie) nach Aufenthalt in
Endemiegebieten
maximal 24 Stunden
täglich, werktags
Serum, Plasma
TPPA (Titerbestimmung)
passiver
Teilchenagglutinations-assay
V.a. Lues, Neurolues
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
Serum
FTA-ABS-IgG
IFT
Untersuchungsparameter
Untersuchungsmaterial
Verfahren
Methode
Serum
Serum
IFT
IFT
Serum
Serum
Serum
Liquor
FTA-ABS-IgM
FTA-ABS-19S-IgM
Treponema pallidum (IgG)
Bestätigungstest
Treponema pallidum (IgM)
VDRL (Aktivitätsmarker)
Treponema pallidum Screening
Neurolues
Serum
Antikörpernachweis IgG
Serum
Trichinella spiralis
Tropheryema whipplei
Trypanosoma
Ureaplasma urealyticum
Vancomycin-resistente
Enterokokken
Varizella Zoster Virus (VZV)
Wurmeier
Yersinia
enterocolitica/pseudotuberculo
sis
Yersinia pestis
Dodenalbiopsie, Liquor ≥ 3 ml Molekularbiologischer Direktnachweis
Indikation
Untersuchungsdauer
Untersuchungsfrequenz
V.a. Infektion nach Verzehr von
Trichinenhaltigen Fleisch
maximal 2-3 Tage
werktags, täglich
maximal 24 Stunden
täglich
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Westernblot
Westernblot
ELISA
ELISA
ELISA
Fremdversand
V.a. M. Whipple
Fieber und Hauterscheinungen
nach Exposition in
Endemiegebieten
EDTA
Direktnachweis
Mikroskopoie, dicker Tropfen,
dünner Ausstrich
Serum
Urethralabstrich,
Vaginalabstrich, Ejakulat,
Erststrahlurin
Antikörpernachweis
IHA
Direktnachweis
Identifizierung
Urethritis, Cervicitis
maximal 3-5 Tage
täglich
Direktnachweis
Identifizierung und
Resistenztestung
Kolonisationsüberwachung
maximal 3-5 Tage
täglich
Molekularbiologischer Direktnachweis
real time PCR, qualitativ
V.a. Varizellen, Zoster, Meningitis,
Enzephalitis
maximal 24 Stunden
täglich
Antikörpernachweis (IgG, IgM)
ELISA
Immunstatus
chron. Entzündliche ZNSErkrankung
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Rektalabstriche, Punktate,
Sekrete
Abstrich von Bläßchen,
Liquor, BAL, Fruchtwasser,
EDTA-Plasma
Serum
Liquor
Antikörperindex
Stuhl
Direktnachweis
Mikroskopie, Verfahren nach
KATO und Anreicherung
nach SAF
Gastrointestinale Symptomatik,
Eosinophilie, nach Aufenthalt in
Endemiegebieten
maximal 24 Stunden
werktags, täglich
Serum
Antikörpernachweis (IgG, IgA)
ELISA
Reaktive Arthritis, Appendizitis,
Enteritis, postakute Diagnostik
maximal 2-3 Tage
2x wöchentlich
Serum
Bestätigungstest
Stuhl
Direktnachweis
maximal 3-5 Tage
täglich
Blutkultur
Direktnachweis
Westernblot
Identifizierung und
Resistenztestung
Identifizierung und
Resistenztestung
maximal 3-5 Tage
täglich
V.a. Pest
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten