DER LETZTE EUROPÄER

Werbung
DER LETZTE EUROPÄER
Von Martina Clavadetscher
Stückauftrag zum 50. Jubiläum des Theater Neumarkt
Regie: Katharina Cromme
Mit: Hanna Eichel, Maximilian Kraus, Miro Maurer, Linda Olsansky
Chor Zürcher Bürger: Pascale Albrecht, Daniela Bolliger, Sonja Caruso,
Annet Disler, Anton Haeni, Vera Houtelin, Benjamin Goldschmidt, Linda Kaufmann,
Matthias Kull, Vanessa Ledergerber, Annika Leitner, Djordje Milankovic,
Dorothea Mildenberger, Sarah Niederer, Marileide Oliveira, Sarah Oswald,
Stefan Pfisterer, Prisca Rigassi, Isabelle Ringgenberg, Katharina von Siebenthal,
Isabelle Sommer, Helga Starcevic, Sysy Vieli, Ener Yagcioglu, Manuel Zuber
Uraufführung am 23. Februar 2017, 20 Uhr
Weitere Vorstellungen: 25., 28. Februar
Termine für März und April unter theaterneumarkt.ch
Man stelle sich vor:
Irgendwo im ehemaligen Europa.
Und alles geschieht auf kleinstem Raum.
Zugegeben, es könnte eine Anstalt sein.
Die Muttermaschinen laufen wie geschmiert, alles beim Alten, auch
wenn draussen der Krieg tobt. Der letzte Europäer hält sich an
Routinen und seinem Müesli fest. Aber Frau Angst, vertreten von
einem Chor Zürcher Bürger, hat den Kontinent fest im Griff. Nur eine
Hündin fühlt sich gelangweilt und wünscht sich das Chaos.
Martina Clavadetscher hat für das Theater Neumarkt ein neues
Stück geschrieben. Verhandelt wird darin die naheliegende und
dramatische Vorstellung, das gute alte Europa könnte bald Vergangenheit sein. Nur die Selbstbestimmung, die könnte jetzt für
Bewegung sorgen. Doch wer erinnert sich schon daran?
Unterstützt vom Lotteriefonds des Kantons Zürich, der Landis & Gyr Stiftung,
der Zürcher Kantonalbank und der Ernst Göhner Stiftung.
Bild: Pascal Möhlmann
tickets@theaterneumarkt.ch
+41 (0)44 267 64 64
theaterneumarkt.ch
Theater Neumarkt
Neumarkt 5, CH-8001 Zürich
Partner des Theater Neumarkt
11
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten