Xerxes Hoffmanns Erzählungen Tosca - Gut

Werbung
tival
19. Opernfes 015
.2
19.06. - 16.08
Tosca
Hoffmanns
Erzählungen
Xerxes
Ba-Rock-Oper
Operettengala
Gala der
Opernchöre
The Beatles
Tanztheater
Mozart-Nacht
Aschenputtel
Familienoper
u.v.m.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Premium-Festivalpartner:
Schirmherr: Dr. Ludwig Spaenle
Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, von der Umwelt-, Kulturund Sozialstiftung im Landkreis Rosenheim, vom Bezirk Oberbayern und den Gemeinden Bad Endorf und Halfing.
Frühbucherrabatte bis 31. Dezember 2014:
10 % Opern-Frühbucherbonus / 15% Opern-Abo
OPERNEIGENPRODUKTIONEN
„Tosca“
Giacomo Puccini (Musik),
Giuseppe Giacosa und Luigi Illica (Libretto)
-Abo
Opern s 3”
u
a
“2
ung
ig
Ermäß
15 %
Puccinis „Tosca“ ist eine der packendsten Opern der Musikgeschichte. Die
Sängerin Floria Tosca gerät mit geradezu filmischer Direktheit in einen
Machtkampf politischer Willkür, als ihr Geliebter, der Maler Mario
Cavaradossi, wegen Staatsverrats zum Tode verurteilt wird. Um sein Leben zu
retten, stellt sie der sadistische Polizeichef Scarpia vor die Wahl: ihr Körper für
ihre Liebe. Tosca muss sich zwischen ihrer Ehre und ihrer Liebe entscheiden...
Das zeitlose Liebesdrama um die Sängerin und den Maler, die in einen Sog
des Verderbens geraten, ist ein musiktheatralisches Meisterwerk, das mit
glutvoller und leidenschaftlicher Musik die Erfolgsgeschichte Puccinis krönte.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Bühnenbild: Claus Hipp Dramaturgie: Florian Maier
Münchner Symphoniker / Festivalchor Gut Immling
Termine: Fr. 19.6. 19.30 Uhr; Sa. 27.6. 19.00 Uhr; Fr. 3.7. 19.30 Uhr;
Fr. 17.7. 19.30 Uhr ; Fr. 24.7. 19.30 Uhr; So. 2.8. 19.00 Uhr;
Do. 6.8. 19.30 Uhr
„Hoffmanns Erzählungen“
Jacques Offenbach (Musik), Jules Barbier (Libretto)
Ein Künstler in der Schaffenskrise: Geldsorgen, Alkohol und
Liebesgeschichten – die in diesem Fall schier unmöglich klingen: die Liebe zu
einer mechanischen, seelenlosen Puppe, zu einer Sängerin, die zum
Schweigen verurteilt ist, und zu einer berechnenden Kurtisane in der lasziven
Atmosphäre eines venezianischen Palastes.
Jacques Offenbach wählte ein wahrhaft romantisches Thema: die Frau als
unerreichbares Phänomen gleichermaßen rätselvoller Anziehungskraft wie
Verderben bringender Abgründigkeit. Er eroberte sich mit dieser „Opéra
fantastique“ nach Bizets „Carmen“ den Rang als populärstes Werk des
französischen Repertoires, das durch einige der bekanntesten Melodien der
klassischen Musik überhaupt, wie beispielsweise der Barcarole, glänzt.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Inszenierung und Bühnenbild: Verena von Kerssenbrock
Kostüme: Wiebke Horn Dramaturgie: Florian Maier
Festivalorchester Gut Immling / Festivalchor Gut Immling
Termine: Sa. 4.7. 19.00 Uhr; Fr. 10.7. 19.30 Uhr; So. 19.7. 18.00 Uhr;
Sa. 25.7. 19.00 Uhr; Sa. 1.8. 19.00 Uhr; Fr. 7.8. 19.30 Uhr
Änderungen für alle Veranstaltungen vorbehalten.
Festivalpartner:
OPERNEIGENPRODUKTIONEN
Ba-Rock-Oper „Xerxes”
Georg Friedrich Händel (Musik),
Libretto nach „Serse“ von Niccolò Minato
Händels Oper handelt von dem mächtigen Perserkönig Xerxes, der
Heerscharen bewegen kann und doch in der Liebe machtlos bleibt. Diese
heitere Verwechslungsoper zählt nicht zuletzt wegen des berühmten
Larghetto-Liebesgesanges („Ombra mai fu“) bis heute zu den beliebtesten
Bühnenwerken des Barockmeisters. Das Larghetto ist allerdings keine
Begräbnismusik, sondern ein Liebesbekenntnis, und zwar an einen Baum Xerxes hat sich, mangels Alternativen, nämlich in eine Platane verliebt!
Die skurrile Eifersuchtskomödie ist voller dramaturgischer Überraschungen
und einzelner komischer Gags, ist aber in jedem Fall Händels unkonventionellster Beitrag zur italienischen Oper. Nach dem sensationellen Erfolg
der letztjährigen Vivaldi-Oper mit Großleinwand und elektroakustischen
Sounds darf man gespannt sein auf die Fortsetzung des „Immlinger Ba-Rock“
mit der Barockspezialistin Cornelia von Kerssenbrock und dem Regisseur
Ludwig Baumann.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Inszenierung: Ludwig Baumann
Dramaturgie: Florian Maier
Festivalorchester Gut Immling / Festivalorchester Gut Immling
Termine: Sa. 18.7. 19.00 Uhr; Fr. 31.7. 19.30 Uhr
Familienoper „Aschenputtel”
Giachino Rossini (Musik), Jacopo Ferretti (Libretto)
Die Geschichte, die schon Generationen von Kindern begeistert hat, wurde
von Rossini als Oper vertont und ist damit ideal geeignet, bei einem
Familienausflug nach Gut Immling den Nachwuchs an die Kunstform Oper
heranzuführen. Umso mehr, weil ein Familientag im Tierschutzhof als
Rahmenprogramm Spaß für die ganze Familie verspricht. Rossini
höchstpersönlich komponiert live vor Ort mit den Kindern seine Oper.
Musikalische Leitung: Kamila Akhmedjanova, Iris Schmid
Inszenierung: Ludwig Baumann
Dramaturgie: Florian Maier
Kinder-Festivalchor Gut Immling
Termine: So. 21.6. 14.00 Uhr; So. 5.7. 14.00 Uhr
ORCHESTERGALAS
Gala der Opernchöre
Der Gefangenenchor „Va, pensiero“ aus „Nabucco“, das Trommlerlied
„Rataplan“ aus „Die Macht des Schicksals“ und der Zigeunerchor aus dem
„Troubadour“ sind nur drei Beispiele dafür, wie mitreißend aus Opern
stammende Chorpartien sind. An diesem Abend wird Ihnen der Festivalchor
Gut Immling, der jedes Jahr aufs Neue von der Kritik hochgelobt wird und es
gekonnt versteht, seine Zuschauer mitzureißen, die schönsten Opernchöre
präsentieren. Unterstützt wird er dabei vom Festivalorchester Gut Immling –
chorisch-melodische Klangwelten und orchestrale Wucht verbinden sich hier
zu einem unvergesslichen Gala-Abend, den Sie nicht verpassen sollten.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Solisten des Opernfestivals Gut Immling
Festivalorchester Gut Immling / Festivalchor Gut Immling
Termin: So. 26.7. 19.00 Uhr
Operettengala
„Meine Lippen, sie küssen so heiß” oder auch „Spiel` ich die Unschuld
vom Lande”: die „kleine Schwester” der Oper begeistert mit originellen
Geschichten und mitreißenden Melodien. Freuen Sie sich auf Ausschnitte
aus Operetten wie „Die Fledermaus” und „Giuditta” sowie viele weitere
fröhliche Lieder, beschwingte Walzermelodien, Duette, Polkas,
Marschmusik und Tänze. Die Operettengala findet halbszenisch mit
Bühnenbild und buntem Geschehen auf der Bühne statt.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Solisten des Opernfestivals Gut Immling
Festivalorchester Gut Immling / Festivalchor Gut Immling
Termine: Sa. 11.7. 19.00 Uhr; So. 12. 7. 15.00 Uhr (Inklusionsvorstellung)
Mozart-Nacht
„Raritäten, Genialitäten, Kuriositäten“
Die schillernde Persönlichkeit Mozarts hat schon immer Rätsel aufgegeben.
Sein musikalisches Genie, der skurrile Humor seiner Briefe, aber auch seiner
Musik und ebenso seine Transzendenz, gaben Anreiz, entschlüsselt zu
werden. Diese Nacht ist Mozart mit all seinen Schattierungen gewidmet:
Raritäten wie die Maurische Trauermusik, Arien aus frühen Opern,
Genialitäten wie die Kleine Nachtmusik, Ausschnitte aus der Jupiter-Sinfonie
in ihrer klassischen Vollendung oder Arien aus der „Zauberflöte”, aus „Don
Giovanni” und vielen anderen Meisterwerken, und nicht zuletzt Kuriositäten
wie das Quodlibet „Galimathias Musicum“ („sinnloses Geschwätz, Unsinn“)
oder die streitenden Sänger-Diven aus dem „Schauspieldirektor“.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Solisten des Opernfestivals Gut Immling / Festivalorchester Gut Immling
Termin: Do. 30.7. 19.30 Uhr
ORCHESTERGALAS
Finale Grande
Jedes Jahr aufs Neue ist dieses Galakonzert der heimliche Höhepunkt des
Opernfestivals Gut Immling. Solistinnen und Solisten präsentieren Arien und
Duette aus bekannten und auch unbekannteren Opern. Begleitet werden sie
vom Festivalchor und dem Orchester der Staatsoper Baku unter der Leitung
von Cornelia von Kerssenbrock.
Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten frühzeitig, denn dieser feierliche Abend ist
meist schnell ausverkauft.
Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock
Solisten des Opernfestivals Gut Immling
Orchester der Staatsoper Baku, Aserbaidschan / Festivalchor Gut Immling
Termin: So. 9.8. 19.00 Uhr
TANZTHEATER
The Beatles
Tanztheater von Peter Breuer
Massenhysterie. In den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts eroberte
eine Gruppe von vier jungen, langhaarigen Männern die Welt. Sie hießen
John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr und nannten
sich die Beatles. Sie sangen Rock- und Pop-Songs, wie man sie vorher nie
gehört hatte, trugen Frisuren, wie man sie vorher nie gesehen hatte und
erregten Aufsehen, wie man es vorher nicht für möglich gehalten hätte. Denn
sie trafen den Nerv einer Generation. Sie waren Teil einer allgemeinen
Aufbruchstimmung und trugen bei zu einem völlig neuen, befreiten
Lebensgefühl, das die Salzburger Tanzkompanie um Peter Breuer zum Leben
erweckt, die nach dem Erfolg von „Ballet`n Blues” erneut nach Immling
kommt. Freuen Sie sich auf ein Tanztheater-Highlight mit unvergessenen Hits
wie „Let it be”, „Yesterday”, „Yellow Submarine” und fast 30 weiteren Songs.
Termine: Sa. 20.6. 19.00 Uhr; Fr. 26.6. 19.30 Uhr; Sa. 8.8. 19.00 Uhr
KONZERTE IM ABENDROT
„O sole mio“ – Napoli bei Nacht
„Che bella cosa - una giornata di sole!” – „Wie schön - ein sonniger Tag!” Eines
der berühmtesten Lieder der Welt stand Pate für einen auf Gut Immling schon
zur Tradition gewordenen Abend: „O sole mio“, dieser bereits 1898
komponierte italienische Gassenhauer, betitelt einen vergnüglichen „TenorWettstreit”: Die internationalen Tenöre des Festivals - und der ein oder
andere Bariton - wetteifern mit neapolitanischen Liebesliedern und beliebten
Liebesarien aus der Welt der Oper um die Gunst der Damen. Musik fürs
Herz, für Liebende und Verliebte, voller Sehnsucht und Gefühl vor dem
unvergleichlichen Sonnenuntergang auf Gut Immling. Dazu darf getafelt und
Wein getrunken werden. Bei schlechtem Wetter findet dieser beliebte Abend
im Sternenzelt oder im Festspielhaus statt.
Termin: Do. 16.7. 19.30 Uhr
„Ich träumte von bunten Blumen“ –
Romantischer Liederabend
„Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn?“ - Eine Fortsetzung der
„Konzerte im Abendrot“ verspricht dieser Abend im Zeichen der Natur.
Hören Sie romantische Lieder von Schumann, Brahms, Schubert und vielen
ihrer Zeitgenossen. Das Thema Natur inspirierte die romantischen
Komponisten zu Liedern, die meist mit Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft zu
tun haben, und die mit einem traumhaften Sonnenuntergang inmitten des
Immlinger Natur-Panoramas zu erleben sein werden.
Piano: Kamila Akhmedjanova
Solisten des Opernfestivals Gut Immling
Abendrot
Termin: Do. 23.7. 19.30 Uhr
ket **
*Open-Air-Veranstaltung, bei schlechtem
Romantikpa
Wetter im Sternenzelt oder im Festspielhaus.
** „ Abendrot Romantikpaket”: Tickets und Platzreservierung für 2 Personen,
2 Gläser Prosecco, 1 Rose
n
r alle Oper
hrungen fü
beginn
gs
n
llu
te
Regieeinfü
rs
r Vo
Minuten vo
en
jeweils 60
sgeschrieb
au
d
ir
w
rt
O
www.gut-immling.de
ATELIERKONZERT
Pianist Amadeus Wiesensee
Liebhaber klassischer Klaviermusik erwartet bei diesem Konzert im Atelier
der Künstlerin Antje Tesche-Mentzen mit einem Talent der jungen PianistenGeneration wieder ein hochkarätiges Programm. Amadeus Wiesensee zählt
zu den herausragenden Hoffnungsträgern der jungen Pianisten-Generation,
Konzertreisen führten ihn in viele Teile Europas. Er war bereits unter anderem
in der Philharmonie in München, beim Schleswig-Holstein Musik Festival
sowie beim Würzburger Mozartfest zu erleben. Von der Neuen Musikzeitung
wird sein Spiel mit dem des legendären Pianisten Michelangeli verglichen,
nun wird er in Hafendorf mit Kompositionen von Bach, Liszt, Debussy und
Ravel zu hören sein.
Termin: So. 28.6. 11.00 Uhr
PUPPENTHEATER
Joseph-Hipp-Puppentheater: „Keto und Kote”
Nach den bezaubernden Abenden in den letzten Jahren lassen die Studenten
der staatlichen Kunstakademie Tiflis, Georgien, in Immling wieder die
Puppen tanzen! Die jungen Künstlerinnen und Künstler begeistern mit ihren
selbst entworfenen und hergestellten Puppen und mit zur Perfektion
gebrachtem Spiel. Das diesjährige Stück „Keto und Kote” ist ein
Opernklassiker aus Georgien, der dort auch schon verfilmt wurde. Im
Zentrum der Handlung stehen Keto, die Tochter eines wohlhabenden
Kaufmanns, und Kote, der Neffe des verarmten Prinzen Levan. Auf dem Weg
zu einer glücklichen Ehe müssen die beiden einige Hürden überwinden, da
die Heiratsvermittler auf beiden Seiten alles unternehmen, um Keto mit
Levan zu vermählen und ihre Liebe zu Kote zu sabotieren.
Termin: Mi. 29.7. 19.30 Uhr
DEUTSCH-PALÄSTINENSISCHES MUSIKTHEATERPROJEKT
Forget the border
Ein Musiktheater-Projekt der freien Waldorfschule Rosenheim
und des Diyar-Dance Theatres Bethlehem
Wir alle sind Menschen, die auf einem Planeten leben, auf den niemand von
uns mehr oder weniger Anspruch hat. Dennoch zeigen aktuelle Situationen
in vielen Ländern der Welt, dass Hass gegen "Fremde" und Andersdenkende
oftmals immer noch und immer wieder Alltag ist. Mehrere Schüler aus dem
Landkreis Rosenheim nehmen sich gemeinsam mit Jugendlichen aus
Palästina dieser Thematik an und entwickeln unter Anleitung ein
Musiktheater-Projekt, das nach der Uraufführung in Bethlehem auch auf Gut
Immling zu sehen sein wird. Und dabei in Erinnerung rufen möchte: Die
Grenzen dieser Welt beginnen in unserem Kopf!
Konzeption und Inszenierung: Michael Feuchtmeir,
Sibylle Stier und Osama Aljabiri
Termine: So. 28.6. 19.00 Uhr; Mo. 29.6. 19.00 Uhr
JUNGE OPER
12. Kinder-Kultur-Woche
Ganz ohne Castingshow bekommen Kinder und Jugendliche bei der
Immlinger Kinder-Kultur-Woche die Chance, hineinzuschnuppern in das
Leben eines Künstlers. In fünf Tagen durchlaufen die 6- bis 12-jährigen
Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Workshops. Sie üben sich in
Akrobatik und Tanz, spielen auf unterschiedlichsten Instrumenten und
singen, lernen es, sich auf der Bühne zu präsentieren, schneidern selbst ihre
Kostüme und malen bzw. bauen das Bühnenbild für ihre eigene Aufführung.
Nach einer Woche intensiver Probenarbeit stehen die kleinen Künstlerinnen
und Künstler dann als Sänger, Akrobaten und Schauspieler auf der Bühne.
Erfahrene Dozentinnen und Dozenten um die Regisseurin, Autorin und
Schauspielerin Verena von Kerssenbrock leiten die Kinder und Jugendlichen
an. Aufgrund der großen Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige
Anmeldung.
Termin: Di. 11.8. – Sa. 15.8.
Öffentliche Abschlussaufführung der
Kinder-Kultur-Woche
Traditionell beendet die öffentliche Abschlussaufführung der Kinder-KulturWoche das Opernfestival Gut Immling und zeigt, zu welchen künstlerischen
Leistungen die jungen Talente fähig sind - freuen Sie sich schon jetzt auf die
vielfältige und kreative Aufführung der Kinder.
Termin: So. 16.8. 11.00 Uhr
SONDERVERANSTALTUNG
7. Internationaler Lions Gesangswettbewerb
des Opernfestivals Gut Immling
Anliegen des Lions Gesangswettbewerbs des Opernfestivals Gut Immling ist
es, jungen Sängern beim Brückenschlag zwischen Ausbildung und
professionellem Berufsleben als Sänger beizustehen und begabte junge
Sängerinnen und Sänger zu fördern. Daher werden, über Preisgelder hinaus,
durch die Akademie des Opernfestivals Gut Immling, je nach Erfahrung,
ausgewählten Sängern Auftrittschancen und Praxiserfahrung beim
Opernfestival Gut Immling sowie bei Produktionen während des Jahres
angeboten. Die Förderung erfolgt in gezielter Führung, Begleitung,
professioneller Beratung und Engagements über eine längere Phase hinaus.
Die stets hochkarätig besetzte Jury bewertet die vielen Kandidaten in den vier
Kategorien Stimmqualität, Musikalität, Stimmtechnik und Bühnenpräsenz.
Eine Besonderheit des Wettbewerbs: Nicht nur beim großen FinalistenKonzert zum Abschluss, sondern auch an allen Vorrunden ist Publikum
herzlich willkommen.
Termine: Vorrunden vom Mi. 18.2. - Sa. 21.2. (Kulturhotel Endorfer Hof)
Finalkonzert am So. 22.2. 18.00 Uhr (Kultursaal Bad Endorf)
SAALPLAN UND TICKETS
Bühne
Galerie
A1
A2
B
C
* nur temporär bestuhlt
D
Opern-Abo 2 aus 3: 15% Ermäßigung*1
(beim Kauf von Tickets zweier verschiedener Opern)
*1) für die Opern „Tosca“, „Hoffmanns Erzählungen“ und “Xerxes”
Abendrot Romantikpaket für “Ich träume von bunten Blumen”Romantischer Liederabend
Platzreservierung für 2 Personen, 2 Gläser Prosecco, 1 Rose; Gesamtpreis: 87,00 €
Verschenken Sie unvergessliche Momente
Geschenkgutscheine: 25 €, 50 €, 75 €, 100 €
Kartenpreise 2015 (angegebene Preise ohne Ermäßigung)
Preiskategorien
Tosca*, Hoffmanns Erzählungen*
A1
A2
B
C
D
€ 118,- € 99,- € 84,- € 62,- € 39,-
Ba-Rock-Oper “Xerxes”*, Gala der Opernchöre* € 83,-
€ 76,- € 64,- € 43,- € 30,-
The Beatles - Tanztheater von Peter Breuer € 64,- € 59,- € 49,- € 39,- € 29,Mozart-Nacht*
€ 53,- € 49,- € 36,- € 24,- € 19,-
Operettengala*
€ 75,- € 67,- € 48,- € 33,- € 24,-
Finalkonzert 7. Lions Gesangswettbewerb
Finale Grande
€ 32,- € 24,€ 92,- € 85,- € 71,- € 52,- € 37,-
Familienoper “Aschenputtel” (mit Familienfest)
€ 15,- (Erwachsene), € 10,- (Kinder)
Atelierkonzert Pianist Amadeus Wiesensee
€ 49,-
Puppentheater “Keto und Kote”
€ 18,-
Konzert im Abendrot: “Ich träumte von bunten Blumen”
€ 36,-
Konzert im Abendrot: “O sole mio” - Napoli bei Nacht
€ 42,-
Deutsch-palästinensiches Musiktheaterprojekt: Forget the border
12. Kinder-Kultur-Woche (plus 2 Tickets “Aschenputtel”)
€ 12,€ 230,-
Abschlussaufführung der Kinder-Kultur-Woche € 10,- (Erwachsene), € 6,- (Kinder)
* Für diese Veranstaltungen ist der Opern-Frühbucherbonus verfügbar
Ermäßigungen nur über das Ticketbüro Gut Immling:
50 % mit Fax des Behinderten-Ausweises (ab 70% Behinderungsgrad)
an Fax: 08055/9034-28; 10 % Gruppenermäßigung ab 20 Personen mit Kartenoption;
Reservierung von Schüler- und Studentenkarten für 15 Euro (begrenztes Kartenkontingent),
Abholung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn mit Schüler- oder Studentenausweis
Kartenvorverkauf:
Online-Ticketshop unter www.gut-immling.de/spielplan-tickets
Ticket-Telefon Gut Immling: 08055/90340
Ticketbüro bis April 2015 im Endorfer Hof, Bad Endorf
Käsweber Reisen, Pfaffing, Tel. 08039/9099994
i-punkt Bad Endorf, Tel. 08053/300850
Kur- und Tourismusbüro Prien, Tel. 08051/965660
Kroiss Ticket Zentrum Rosenheim, Tel.: 08031/15001
www.muenchenticket.de
Unsere Oper e. V.,
Gut Immling, 83128 Halfing
Tel. 0 80 55 / 90 34 - 0, Fax 0 80 55 / 90 34 - 28,
[email protected]
Die Jugend wird
gefördert von:
GUT IMMLING
Die Erlebnis-Opern-Welt
Wir freuen uns auf Ihr Kommen im
Sommer 2015!
Intendant
Ludwig Baumann
Musikalische Leitung
Cornelia von Kerssenbrock
FÖRDERCLUB
Werden Sie Mitglied im Förderclub Gut Immling.
Abendpaten:
Als Mitglied des Förderclubs haben Sie folgende Vorteile:
- Exklusive Vorab-Programm-Informationen
- Sicherung bevorzugter Plätze mit Frühbucher-Rabatt vor Beginn des offiziellen
Vorverkaufs
- Einladung zum VIP-Empfang anlässlich der Festivaleröffnungs-Premiere
- Sektempfang am Förderclubstand im gesamten Festivazeitraum
- Opernkurier „Gut Immling INTERN” (zweimal pro Jahr)
- Digitaler Newsletter (Anmeldung über www.gut-immling.de)
KULINARISCHES
Genießen Sie einen kulinarischen Abend im Sternenzelt. 90 Minuten vor der Vorstellung und im
Anschluss an die Veranstaltung ist das Buffet mit thailändischer, italienischer und bayerischer Küche für
Sie geöffnet. Unter der Zirkuskuppel sorgen die Künstler des Festivals nach der Oper für weitere
musikalische Höhepunkte. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in der Pause im Zelt
ausschließlich Getränke servieren.
Buffet: 29,00 € bei Vorbestellung mit dem Ticket / 31,00 € am Abend
Speisen Sie außerdem vor Ort im Immling-Biergarten oder im historischen Meggle-Weinstadl.
ANFAHRT
Gut Immling kann nur mit dem kostenlosen Shuttlebus erreicht werden. Parkplätze stehen ausreichend
im Gewerbegebiet Bad Endorf zur Verfügung (ausgeschildert). Von dort fahren die Busse ab 2 Std. vor
der jeweiligen Vorstellung ca. im 15 Minuten-Takt ab, Dauer der Fahrt nach Gut Immling ca. 10
Minuten. Nach der Vorstellung wird auch der letzte Zuschauer bis weit nach Vorstellungsende zurück
zu seinem Pkw gebracht.
Fotos: Christina Canaval, Nicole Richter
Wasserburg
Halfing
München
Bus-Shuttle
Gut Immling
Hafendorf
Prutting
Fahrtzeiten:
München - Gut Immling ca. 60 min.
Salzburg - Gut Immling ca. 60 min.
P
Bad Endorf
Prien am Chiemsee
Rosenheim
Busfahrten:
Bernau
Salzburg
Ab München mit Geldhauser Busreisen, www.geldhauser.de
Hotels:
Endorfer Hof, Musikakademie, Tagungshaus, Kulturhotel des
Opernfestivals Gut Immling, Tel. 08053-799480, [email protected]
Festivalpauschalen mit direktem Bus-Shuttle nach Gut Immling.
Lindners Boutique Hotel
Bad Aibling, Tel. 08061/9063-0, [email protected]
Weitere Hotels siehe: www.gut-immling.de/service/hotels
Touristinfo Bad Endorf, Tel. 08053/300850, [email protected]
Gästeinformation Halfing, Tel. 08055/90530
Chiemsee Alpenland Tourismus, Tel. 08051/96555-0, [email protected]
Tickethotline: Tel. 0 80 55 / 90 34-0
www.gut-immling.de
KARTENBESTELLUNG
KARTENBESTELLUNG
KARTENBESTELLUNG
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen, Seite abschneiden und per Post an:
Opernfesival im Chiemgau - Gut Immling - 83128 Halfing
0 80 55 / 90 34-28
Ich bestelle hiermit folgende Karten:
oder per Fax an:
1. Wählen Sie die Veranstaltung (bitte ankreuzen)
“Opern-Abo”: 2 aus 3: 15 % Ermäßigung
(Tosca, Hoffmanns Erzählungen, Xerxes)
“Abendrot Romantikpaket”:
“Ich träumte von bunten Blumen”- Romantischer Liederabend
23. Juli 2015, 19:30 Uhr, Platzreservierung für 2 Personen,
2 Gläser Prosecco, 1 Rose
Preis: 87,00 €
Geschenkgutschein: Verschenken Sie unvergessliche Momente!
Fr. 19.06. 19:30
Sa. 20.06. 19:00
So. 21.06. 14:00
Fr.
Sa.
So.
So.
26.06.
27.06.
28.06.
28.06.
19:30
19:00
11:00
19:00
Mo. 29.06. 19:00
Fr. 03.07. 19:30
Sa. 04.07. 19:00
So. 05.07. 14:00
Fr. 10.07.
Sa. 11.07.
So. 12.07.
Do. 16.07.
Fr. 17.07.
Sa. 18.07.
So. 19.07.
Do. 23.07.
19:30
19:00
15:00
19:30
19:30
19:00
18:00
19:30
Premiere: Tosca
The Beatles - Tanztheater von Peter Breuer
Premiere Familienoper: Aschenputtel
(Rahmenprogramm: Familienfest)
The Beatles - Tanztheater von Peter Breuer
Tosca
Atelierkonzert: Pianist Amadeus Wiesensee
Dt.-palästinensisches Musiktheaterprojekt:
Forget the border
Dt.-palästinensisches Musiktheaterprojekt:
Forget the border
Tosca
Premiere: Hoffmanns Erzählungen
Familienoper: Aschenputtel
(Rahmenprogramm: Familienfest)
Hoffmanns Erzählungen
Operettengala
Operettengala (Inklusionsvorstellung)
“O sole mio” - Napoli bei Nacht
Tosca
Premiere Barockoper: Xerxes
Hoffmanns Erzählungen
2. Kategorien + Preise in € (bitte ankreuzen)
3. Kartenzahl
je Karte, bitte jeweils unten den Wunschtermin ankreuzen
Die angegebenen Preise sind ohne Frühbucherbonus.
Der Opern-Frühbucherbonus ist bei den Veranstaltungen
Tosca, Hoffmanns Erzählungen, Xerxes, Operettengala,
Mozart-Nacht und Gala der Opernchöre möglich.
Auf alle anderen Veranstaltungen kann leider kein Rabatt gegeben werden.
E = Einheitspreis
E 100,00 E 75,00 E 50,00 E 25,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00 C 62,00 D 39,00
A1 64,00 A2 59,00 B 49,00 C 39,00 D 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
E 15,00 (Erwachsene)
E 10,00 (Kinder)
A1 64,00 A2 59,00 B 49,00 C 39,00 D 29,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00 C 62,00 D 39,00
E 49,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
E 12,00
E 12,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00 C 62,00 D 39,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00 C 62,00 D 39,00
E 15,00 (Erwachsene)
E 10,00 (Kinder)
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00 C 62,00 D 39,00
A1 75,00 A2 67,00 B 48,00 C 33,00 D 24,00
C 33,00 D 24,00
E 42,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00 C 62,00 D 39,00
A1 83,00 A2 76,00 B 64,00 C 43,00 D 30,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00 C 62,00 D 39,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Konzert im Abendrot:”Ich träumte von
bunten Blumen”- Romantischer Liederabend E 36,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00
A1 83,00 A2 76,00 B 64,00
Gala der Opernchöre
Joseph-Hipp-Puppentheater: “Keto und Kote” E 18,00
A1 53,00 A2 49,00 B 36,00
Mozart-Nacht
A1 83,00 A2 76,00 B 64,00
Barockoper: Xerxes
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00
Hoffmanns Erzählungen
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00
Tosca
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00
Tosca
A1 118,00 A2 99,00 B 84,00
Hoffmanns Erzählungen
The Beatles - Tanztheater von Peter Breuer A1 64,00 A2 59,00 B 49,00
A1 92,00 A2 85,00 B 71,00
Finale Grande
E 230,00
12. Kinder-Kultur-Woche
Abschlussvorstellung Kinder-Kultur-Woche E 10,00 (Erwachsene)
Fr. 24.07. 19:30
Sa. 25.07. 19:00
So. 26.07. 19:00
Mi. 29.07. 19:30
Do. 30.07. 19:30
Fr. 31.07. 19:30
Sa. 01.08. 19:00
So. 02.08. 19:00
Do. 06.08. 19:30
Fr. 07.08. 19:30
Sa. 08.08. 19:00
So. 09.08. 19:00
Di. 11.08 - Sa. 15.08.
So. 16.08. 11:00
Tosca
Hoffmanns Erzählungen
So. 22.02. 18:00
Finalkonzert 7. Lions Gesangswettbewerb
Gut Immling (Kultursaal Bad Endorf)
A 32,00
C 62,00 D 39,00
C 62,00 D 39,00
C 43,00 D 30,00
C
C
C
C
C
C
C
C
24,00
43,00
62,00
62,00
62,00
62,00
39,00
52,00
D 19,00
D 30,00
D 39,00
D 39,00
D 39,00
D 39,00
D 29,00
D 37,00
E 6,00 (Kinder)
B 24,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
Buffet 29,00
KARTENBESTELLUNG
KARTENBESTELLUNG
Ihre Daten (bitte ausfüllen)
NAME
STRASSE / NR.
PLZ / ORT
TELEFON
EMAIL
Sollte die von mir gewünschte Kategorie ausverkauft sein, möchte ich die
nächsthöhere
niedrigere
jede andere Preisgruppe
NAME KONTOINHABER
IBAN
BIC
GELDINSTITUT
ORT, DATUM
Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass der Inklusivpreis für die
verbindlich bestellten Karten von o. g. Konto abgebucht wird
(zzgl. € 2,50 Porto; alle angegebenen Preise verstehen sich
inkl. Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühr)
Bitte nehmen Sie mich in den Verteiler für den Immling-Newsletter auf.
Bitte senden Sie mir Informationen über den Förderclub zu.
UNTERSCHRIFT
Bitte in Umschlag stecken, da vertrauliche Daten!
Herunterladen
Explore flashcards