Pflanz- und Pflegeanleitung für das Staudenpaket

Werbung
Pflanz- und Pflegeanleitung für das
Staudenpaket Malven
Bestell-Nr. 8637 1905 und 9970 5905
Thüringer Strauchpappel (1 Stück)
(Lavatera thuringiaca)
Boden/Standort: Bevorzugt sandig-mineralische, stickstoffreiche, warme Böden in vollsonniger Lage.
Pflanzabstand: 50–70 cm
Besondere Hinweise: Die Thüringer Strauchpappel ist eine
robuste, winterharte Art mit hübschen hellrosa Blüten.
Die gute Winterhärte macht diese Buschmalve vor allem
in rauhen Gegenden äußerst wertvoll. Ein regelmäßiger
Rückschnitt der abgeblühten Triebe und reichlich Dünger
fördern weitere Blühphasen.
Weiße Moschus-Malve ’Alba‘ (1 Stück)
(Malva moschata)
Boden/Standort: Nährstoffreicher, tiefgründiger, sandiger,
auch lehmiger, trockener bis frischer Boden am sonnigen
Standort.
Pflanzabstand: 30–50 cm
Besondere Hinweise: Die anspruchslose, buschig verzweigte, heimische Art mit den großen duftenden Blüten
schmückt Böschungen und Naturgärten gleichermaßen.
Im alten Rom galten die gedämpften jungen Malventriebe
als edles Gemüse.
Ausdauernde Stockrose ’Parkallee‘ (1 Stück)
(Alcea-Hybriden)
Boden/Standort: Durchlässiger, nährstoffreicher Boden in
vollsonniger Lage. Ein sonniger, luftiger Standort wirkt
vorbeugend gegen einen Befall mit Malvenrost.
Pflanzabstand: 60–80 cm
Besondere Hinweise: Die bis 2,5 m hoch werdende Pflanze
ist anlehnungsbedürftig und für eine Stütze dankbar. Sehr
schön wirkt sie z.B. an Zäunen.
Feigenblättrige Stockrose (1 Stück)
(Alcea-Ficifolia-Hybriden)
Boden/Standort: Durchlässiger, nährstoffreicher Boden in
vollsonniger Lage. Ein sonniger, luftiger Standort wirkt
vorbeugend gegen einen Befall mit Malvenrost.
Pflanzabstand: 40–60 cm
Besondere Hinweise: Die hübschen Schalenblüten können
in Gelb-, Rosa-, Kupfer-, Rot- und Weißtönen ausfallen.
Diese Stockrose ist recht ausdauernd und versamt sich
gut. Die Blütenfarbe variiert.
Wilde Malve ’Primley Blue‘ (1 Stück)
(Malva sylvestris)
Boden/Standort: Durchlässiger, humoser, nicht zu nährstoffreicher Boden am vollsonnigen Standort.
Pflanzabstand: 40–60 cm
Besondere Hinweise: Schöne Sorte mit niederliegendem,
eher kriechendem Wuchs. Ein leichter Winterschutz aus
Laub oder Reisig ist sinnvoll. Am geeigneten Standort gut
ausdauernd. Ein Rückschnitt im Herbst (Ende September)
verhilft zu längerer Lebensdauer.
Wilde Malve ’Zebrina‘ (1 Stück)
(Malva sylvestris)
Boden/Standort: Durchlässiger, humoser, nicht zu nährstoffreicher Boden am sonnigen Standort.
Pflanzabstand: 40–60 cm
Besondere Hinweise: Aufrechtwachsende Wilde Malve mit
außergewöhnlicher Blütenfarbe. Ein leichter Winterschutz
aus Laub oder Reisig ist sinnvoll. Eher kurzlebig, jedoch
gut versamend. Ein Rückschnitt im Herbst (Ende September) verhilft zu längerer Lebensdauer.
Schwarze Stockrose ’Nigra‘ (1 Stück)
(Alcea rosea)
Boden/Standort: Durchlässiger, nährstoffreicher Boden in
vollsonniger Lage. Ein sonniger, luftiger Standort wirkt
vorbeugend gegen einen Befall mit Malvenrost.
Pflanzabstand: 40–60 cm
Besondere Hinweise: Besonders eindrucksvolle Sorte der
bekannten Zier- und Heilpflanze mit fast schwarzer Blüte,
die z.B. Speisen färbt. Sie ist zwei- oder mehrjährig und
versamt sich gut und sortenecht.
Rosenmalve ’Fastigiata‘ (1 Stück)
(Malva alcea)
Boden/Standort: Humoser, sandig-lehmiger, nährstoffreicher,
eher kalkhaltiger Boden am sonnigen bis halbschattigen
Standort.
Pflanzabstand: 30–50 cm
Besondere Hinweise: Eine reich verzweigte, straff aufrechte
Sorte der heimischen Wildart für warme Böschungen und
naturnahe Anlagen, sehr schön auch in Kombination mit
Sträuchern. Sie ist eher kurzlebig, versamt sich jedoch gut
und sortenecht.
Hiberniastr. 5 · 45731 Waltrop · Telefon 02309/939050 · Fax 02309/939800
www.manufactum.de · [email protected]
Postanschrift: Manufactum · 45729 Waltrop
Herunterladen
Explore flashcards