spielen Werke von Telemann, Glasunow

Werbung
Dreikönigskonzert
im
Waldhof Hackhausen
am
Samstag, 6.Januar 2007
HannaH Walter (17), Violine
begann mit 5 Jahren Geige zu spielen, gewann seit 1998
zahlreiche Preise und nimmt seit 2000 an internationalen
Meisterkursen in Europa teil. Seit 2002 studiert sie bei Frau Prof.
Ida Bieler an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf.
2002 wurde sie beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ mit
dem Sonderpreis des ZONTA-Club für die beste Interpretation
eines zeitgenössischen Werkes ausgezeichnet. 2004 erhielt sie
bei „Jugend Musiziert“ den ersten Preis in der Solowertung
Violine. HannaH ist Mitglied im Bundesjugendorchester (Reisen
nach Japan und Venezuela) und im Landes Jugend Ensemble für
Neue Musik in NRW.
Ihre Violine wurde 1849 von Bernardel Père in Paris gebaut.
Elias Walter (16), Violoncello
spielt seit seinem 5. Lebensjahr Cello. Wie auch seiner Schwester
HannaH erteilte ihm seit 2001 Prof. Boguslaw Strobel in
Düsseldorf zusätzlich Klavierunterricht. Derzeit nimmt er bei Frau
Polziehn in Krefeld Cellounterricht und belegt Meisterkurse in dem
Fach Cello. Elias gewann verschiedene Preise bei „Jugend
Musiziert“, zuletzt 2006 den ersten Preis im Regionalwettbewerb
für Duo Klavier und Cello. HannaH und Elias Walter leben in
Bedburg-Hau und besuchen das Collegium Augustinianum
Gaesdonck in Goch.
So-Ri Park (16), Klavier
begann im Alter von 6 Jahren in Korea, Klavier zu spielen. 2002
trat sie mit dem koreanischen Philharmonieorchester in Dae-Jeon
in Korea auf. Bereits mit zwölf Jahren nahm sie an Meisterkursen
in Deutschland teil, lebt seit 2004 in Deutschland und besucht die
Internationale Schule in Düsseldorf. Seit 2006 wird So-Ri bei Prof.
Strobel an der Musikhochschule in Düsseldorf unterrichtet.
G. PH. TELEMANN
(1681 - 1767)
10. Fantasie für Violine, D-Dur 3
Violine
HENRI VIEUXTEMPS
(1820 - 1881)
Rondino op. 32 No. 2
Violine, Klavier
ALEXANDER GLASUNOW
(1865 – 1936)
Chant du Ménestrel op. 71
Cello, Klavier
JOSÉ BRAGATO
(*1915)
Graciela y Buenos Aires: Tango
Cello, Klavier
PAUL HINDEMITH
(1909 – 1969)
Solo Sonate op. 31 Nr. 2
Violine
GRAZYNA BACEWICZ
(1909 – 1969)
Caprice
Violine, Klavier
- PAUSE –
MAURICIO KAGEL
(*1931)
Trio in drei Sätzen
III Andantino
Violine, Violoncello, Klavier
NICOLO PAGANINI
(1784 – 1840)
Cantabile
Violine, Klavier
PABLO DE SARASATE
(1844 – 1908)
Malaguena
Violine, Klavier
BEDŘICH SMETANA
(1824 - 1884)
Klaviertrio g-moll op.15
III. Finale: Presto
Violine, Violoncello, Klavier
Herunterladen
Explore flashcards