Solus tenor

Werbung
Solus tenor
lat., von solus, allein, und → Tenor II.
Einmal ist auch eine Verwendung der Bezeichnung Solus contratenor belegt.
I. Es gibt keine theoretischen Hinweise oder Definitionen des Terminus Solus
tenor oder seiner Varianten Solus contratenor und Tenor per se. Der Ausdruck
Solus tenor wird gebraucht, um eine Stimme in der Tenorlage zu bezeichnen, die
als Ersatz für einen Tenor und einen oder mehrere Kontratenöre auftritt. Man
begegnet ihm als einer STIMMENBEZEICHNUNG in ungefähr 24 Kompositionen in
Hss. mehrstimmiger Musik zwischen etwa 1320 und 1460. Elf Komponisten sind
identifizierbar als Verfasser von Kompositionen mit einem Solus tenor.
II. Die SOLUS-TENOR-PRAXIS mag entstanden sein aus der Notwendigkeit einer
Ersatzstimme, wenn nur eine ungenügende Anzahl von Sängern zur Verfügung
stand, ferner als eine Kompositionstechnik, für Einstudierungszwecke oder aus
dem Bedürfnis nach einem weniger dichten Gefüge heraus.
Keith E. Mixter, Columbus, Ohio
HmT – 16. Auslieferung, Winter 1988/89
1987
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten