5 Gründe aus Entwickler-Sicht

Werbung
Cloud Computing mit
Application Express: Jetzt.
5 GRÜNDE IM ÜBERBLICK
 Entwicklungsplattform
as a Service
 100% Oracle-Datenbank
 Schnelle, hochproduktive
Anwendungsentwicklung
 Zentrales Repository für alle
Anwendungen
 Einfache Nutzung mit dem
Browser: jederzeit und überall!
Nahezu überall ändern sich
Geschäftsprozesse immer
schneller. Benötigt wird eine
Plattform, welche die
Entwicklung neuer
Anwendungen genauso schnell
und flexibel ermöglicht.
Oracle APEX kommt diesem
Bedürfnis in idealer Weise entgegen: Als Entwicklungsplattform
"as a service" bereitgestellt, bietet es Cloud Computing pur.
Entwickler richten einen "Workspace" per Selbstbedienung ein,
verwalten diesen selbstständig und entwickeln neue Anwendungen
flexibel und kostengünstig nach Bedarf. Die APEX Cloud wird
administriert wie eine normale Oracle-Datenbank - jedes
Rechenzentrum kann also mit geringstem Aufwand sofort starten.
ENTWICKLUNGSPLATTFORM
AS A SERVICE
Die Entwicklungsumgebung wird automatisiert bereitgestellt
APEX-Entwickler arbeiten in Workspaces, abgegrenzten Bereichen mit eigener
 Workspaces sind abgegrenzte
Nutzerverwaltung. APEX stellt solche Workspaces in Selbstbedienung bereit -
Bereiche mit eigener
Benutzerverwaltung
 Dezentrale Workspace-
Verwaltung durch den
Eigentümer
 Vollautomatisierte Bereitstellung
 Vollautomatisierte Bereinigung
inaktiver Workspaces bei Bedarf
 Nutzungsdaten werden
automatisch gesammelt
der Entwickler in der Fachabteilung füllt ein Webformular aus und bekommt
kurze Zeit später eine Email mit Zugangsdaten.
Im Workspace kann der Entwickler nach Belieben neue Anwendungen erstellen
oder bestehende Anwendungen ändern. Der Workspace hat eine eigene
Benutzerverwaltung: Soll ein Kollege Zugang zum Workspace erhalten, so
richtet der Workspace-Eigentümer dies selbst ein. Der zentrale Administrator der
APEX-Cloud muss nur dann aktiv werden, wenn der Workspace mehr
Ressourcen in Anspruch nehmen möchte - und auch hierfür sind einfache
Standardprozesse vorhanden.
100% ORACLE-DATENBANK
 SQL und PL/SQL
 Objekttypen
 Analytische SQL-Funktionen
 Volltext- und Fuzzy-Suche mit
Datenbankfunktionen mit APEX konsequent nutzen
APEX läuft in der Oracle-Datenbank ab. Während die Anwendungsdaten in
einem normalen Datenbankschema liegen, werden die Anwendungen im APEXRepository (ebenfalls in der Datenbank) gespeichert. Wenn der Administrator die
Datenbank routinemäßig sichert, werden die Anwendungen in einem
mitgesichert. APEX-Anwendungen profitieren ohne weiteres Zutun von den
Oracle TEXT
 Geodaten mit Oracle Spatial
vorhandenen Datenbank-Betriebskonzepten.
 XML-Verarbeitung
 Bildmanipulation
APEX-Entwickler können die ganze Bandbreite der Datenbankfunktionalität
nutzen. Das beginnt bei der prozeduralen Programmiersprache PL/SQL, die
natürlich auch in APEX-Anwendungen genutzt werden kann und geht weiter mit
Möglichkeiten zur Volltextsuche, XML- oder Geodatenverarbeitung. Entwickler
können sich auf das Wesentliche konzentrieren - die Datenbank macht den Rest.
Eine SQL-Abfrage in der Datenbank kann mitunter die Aufgabe von mehreren
Hundert Codezeilen einer "normalen" Programmiersprache erledigen.
April 2011
Oracle Deutschland B.V. & Co. KG - Business Unit Database Technologies
SCHNELLE ENTWICKLUNG
 Assistentengestützte Entwicklung
 Formulare
Erste Ergebnisse schon nach Tagen: Mit APEX ist man schnell!
Mit APEX erreichen Anwendungsentwickler bislang ungeahnte Produktivität. Sollen
Daten tabellarisch dargestellt werden, konfiguriert der Entwickler einen Bericht mit
einer SQL-Abfrage als Datenquelle und einer Layoutvorlage. Analog dazu werden
 Berichte
 Geschäftsgrafiken
Geschäftsgrafiken, Formulare, Kalender und andere Komponenten in die
 Kalender
Anwendungen eingebaut. Ist für eine Aufgabe keine Komponente vorhanden, so
 Baumstrukturen
kann eigener PL/SQL-Code eingebunden werden.
 AJAX deklarativ mit
Dynamic Actions
 Erweiterbarkeit mit Plug-Ins
Prototypen stehen vielfach schon nach wenigen Stunden, erste Versionen nach
wenigen Tagen bereit. Geschäftsanwendungen können in einer Geschwindigkeit
bereitgestellt werden, die man bislang für unmöglich hielt.
Plugins machen APEX erweiterbar: Ein Plugin wird nach Installation wie eine
eingebaute Komponente verwendet. Die Community hat bereits zahlreiche Plugins
entwickelt und auf www.apex-plugin.com zum Download bereitgestellt.
Der Trend zu immer intuitiveren Web-Oberflächen mit der AJAX-Technologie wird
auch von APEX unterstützt. Dynamic Actions stellen der Entwickler diese
Möglichkeiten zur Verfügung - er muss nicht eine Zeile JavaScript programmieren.
ZENTRALES REPOSITORY
 Anwendungen deklarativ
entwickeln
 Alle Informationen im
APEX-Repository
 Änderungen sind sofort wirksam
 Neue Anwendungsversionen ohne
Ausfallzeit bereitstellen
 Einfache Qualitätssicherung
 APEX Advisor
Anwendungen in der Datenbank, nicht als Code: Besser geht es nicht!
APEX ist ein metadatengetriebenes Werkzeug. Alle Eigenschaften einer APEXAnwendung werden im APEX-Repository, also in Datenbanktabellen, abgelegt.
Anhand dieser Informationen generiert APEX zur Laufzeit die Anwendungsseiten.
Der praktische Effekt dieses Ansatzes erschließt sich sofort: Da kein Code generiert
und kompiliert werden muss, wird jede Änderung sofort wirksam. Fehler können
sofort behoben werden. Die Bereitstellung einer neuen Anwendung auf dem
Produktionsserver besteht nur aus dem Einspielen der Informationen in das
Repository - und das ist eine ganz normale Datenbanktransaktion: Mit dem finalen
Commit wird die Anwendung ohne Downtime für alle sichtbar.
Das APEX-Repository erlaubt aber noch mehr: Bei der Qualitätssicherung ist es eine
wertvolle Hilfe: Eine einfache SQL-Abfrage findet zum Beispiel alle Formularfelder
ohne hinterlegten Hilfetext. Aufwändige und fehlerträchtige Code-Analysen fallen
weg. Der in der Entwicklungsumgebung enthaltene APEX Advisor bietet fertige
Prüfungen an.
NUTZUNG IM WEB: ÜBERALL!
 Webbasierte
Entwicklungsumgebung
Entwicklung von überall: Mit dem Browser
APEX-Anwendungen sind Web-Anwendungen, können also mit dem Browser im
gesamten Unternehmensnetzwerk genutzt werden. Doch das ist nicht alles: Auch die
 Arbeiten nur mit dem Browser
Entwicklungsumgebung ist webbasiert - die Entwicklung einer Anwendung findet
 Entwicklung jederzeit und überall
also im Browser statt. Entwickler können von überall aus an der APEX-Anwendung
arbeiten und im Bedarfsfall sehr schnell reagieren.
April 2011
Oracle Deutschland B.V. & Co. KG - Business Unit Database Technologies
Herunterladen
Explore flashcards