Sie ist die Grundlage für mobile und agile Tiere Kaninchen sind

Werbung
Futter
für
Kaninchen
Futtermittel für Kaninchen
dddidi
• dddidi
Gesunde Ernährung
Sie ist die Grundlage für mobile und agile Tiere
Kaninchen sind Futterspezialisten. Sie benötigen häufige
Mahlzeiten und ihren Blinddarmkot, um der
aufgenommenen Nahrung die notwendigen Inhaltsstoffe
zu entziehen. Ihre Zähne sind auf Abnutzung angewiesen,
weil sie ständig nachwachsen. Futtermenge,
Zusammensetzung, Art und Qualität haben erhebliche
Auswirkungen auf die Gesundheit Ihrer Tiere.
Grundlegendes




Für gesunde Tiere Futter angemessen auf
Größe und Nahrungsbedarf abstimmen
Kranke Tiere gesondert versorgen
Versorgungsbasis auf sichere Inhaltsstoffe
gründen
Stallhygiene steigern
Was braucht das Kaninchen
Ernährung

Bereitstellung hochwertiger
Futtermittel bezüglich der
Inhaltstoffe wie Vitamine,
Eiweiß, Mineralstoffe und
Energiegehalt in
ausreichender Menge
Stallhygiene

Steigerung durch exkrementfreie und leicht
zu reinigende Wasser und Futterplätze.
Nippeltränken an der Boxentür, erhöht
befestigte Futternäpfe, Heuraufen und
Metallroste im Futterbereich steigern
ebenfalls die Hygiene



Gewährung des ungehinderten
Zugangs zu Heu, Stroh und
Wasser
Fütterung rationierter Kraftoder Mischfuttergaben*
Reduzierung der bakteriellen Belastung des
Wassers durch eine 10 %ige Mischung aus
Apfelessig/Wasser oder eine 0,1%ige
Mischung aus FLuidhysan/Wasser
Tägliche Kontrolle „Wasser und Futter“
 Beseitigung der Futterreste und Rückstände
in Staubform aus den Buchten/Näpfen
* Es besteht durchaus die Möglichkeit, Kraftfutter zur freien Verfügung bereitzustellen. Das Ergebnis wäre eine prozentuale
Leistungszunahme im einstelligen Bereich. Das würde aber erhebliche Nachteile in der Hygiene zur Folge haben.
Futterarten
Futtermischungen

Zwergkaninchen und
Meerschweinchenfutter, Pferdemüsli für
Riesen, eigene Zusammenstellungen auf
Getreide und /oder Samenbasis
Frischfutter

Pellets (Alleinfuttermittel)




Mastpellets. Für Groß- Fleischrassen und
laktierende Häsinnen
Erhaltungsfutter - Pellets mit erhöhten
Raufaseranteil
Wirkstofffutter - Pellets mit zusätzlichen
pflanzlichen Wirkstoffen zur Bekämpfung
von Bakterien
Absetzfutter - Pellets mit reduzierten
Durchmesser & zusätzlichen Wirkstoffen
Gras und diverse
Gemüsesorten (ungedüngt
und Läusefrei) Kräuter,
Wurzeln und Knollen
gekocht oder roh . Die
Konsistenz des Kotes gibt
Aufschluss über die richtige
Menge. Zu weich – zu viel
Rauhfutter

Heu , Stroh, Blattwerk und
Obstbaumzweige
Futter lagern!
Rauhfutter


Trocken, nach Möglichkeit Nager- Katzenzugang verhindern.
Verdorben bei Schimmelpilzbefall, starker Verstaubung &
Überlagerung
Pellets/Mischfutter


Nagersicher & trocken im geschlossenen Behälter (Fass)
Verdorben nach Überlagerung , Pilzbefall , Verkotung durch
Nager & Feuchtigkeitszutritt
Frischfutter



Krautige Pflanzen nur kurzzeitig, luftig, dünnschichtig und im
Schatten
Knollen und Wurzeln kühl, trocken und dunkel
Verdorben durch Gärung, Fäulnis oder Schimmelpilzbefall
Futterpyramide
Spezielles
Vitaminpräparate, Geheimrezepte etc.
Zweige und Blattwerk
Fichte, Obstbäume, Holunder,Pappel, Weide etc.
Trockenes Brot, getrocknete Brennnessel,
Kartoffeln roh / gekocht, Kartoffelschalen mit
Haferflocken und Weizenkleie
Saftfutter
Gras, Gemüse, vegetarische Küchenabfälle
Kraftfutter, Pellets, Mischfutter, Rocken etc.
Wasser Heu Wasser
Heu
7
Wasser Heu
Empfehlung
Diäten nur bei Krankheiten
Verzicht auf „bunte“ und „süße“ Snacks
Grundbedarf durch Frisch- Mischfutter oder Pellets sichern
Zwei mal täglich Fütterung wenn möglich zur gleichen Zeit
Keinen Zugang zu synthetischen Stoffen
Rauhfutter zur freien Verfügung
Sauberes und frisches Wasser
Märchen
Futtergrundlage soll Heu sein
Heu verändert Inhaltsstoffe bei Lagerung
Getreide ist schädlich
Nur Weizen
Heu ist artgerechte Ernährung
Die Art frisst Saftfutter
Kalkhaltiges Wasser erzeugt Blasengries
Nicht wirklich
Kalziumreiche Pflanzen auch
wohl eher gesunde Knochen
Kaninchen brauchen kein Wasser
...und der Ottomotor kein Öl
Kollodiales Silber tötet Bakterien
Ja aber auch Kaninchen
Leinsamen ist gesund
Seit wann ist Cadmium gesund
Möhren machen dick
Weder dich noch deine Kaninchen
Pelletfütterung erzeugt Zahnfehler
Nur wenn sie als Brei angeboten werden
Trocknes Brot ist schädlich
Das nicht aber ein Dickmacher
Steinobstzweige enthalten Blausäure
Nur die Kerne
Linkliste
Ovator
Deuka
Nösenberger
Schummi
Berkel
Raiffeisen
Herunterladen
Explore flashcards