Kalbsfilet im Heu

Werbung
Kalbsfilet im Heu
Für Gerichte mit Heu eignet sich alles helle Fleisch, auch Fisch.
Zutaten
für 4 Personen
4 Stücke
Kalbsfilet (180 – 200 g)
grob gehackter schwarzer Pfeffer
Fett zum Braten
frisches Heu
Knoblauchzehen
frischer Rosmarin und Thymianzweige
Zubereitung
Die Kalbfleischstücke mit Pfeffer würzen und in der Pfanne von beiden Seiten
kurz anbraten.
Das Heu kurz waschen und auf vier Stücken Backpapier auslegen. Geschälten
Knoblauch, Rosmarin und Thymian darauf verteilen. Die Fleischstücke auf das
Heubett legen, das Backpapier nach oben zu einer Tüte hoch falten und mit
Bindfaden zusammenfassen. Die Päckchen im Backofen in 10 bis 15 Min. bei
200 ° C fertig garen.
Das Fleisch bekommt durch das Heu einen sehr kräftigen Geschmack und sollte
ohne Soße genossen werden. Dazu passt hervorragend gegrilltes Gemüse.
Das Fleisch wird im Päckchen serviert. Mit einer Schere wird das Backpapier
aufgeschnitten, das Fleisch kann direkt aus dem Heubett heraus gegessen
werden.
Herunterladen
Explore flashcards