Das Erdmaennchenx

Werbung
Inhaltsverzeichnis
 Herkunft
 Merkmale
 Fortpflanzung
 Verhalten
Herkunft
 Leben im südlichen
Afrika
 Namibia, Botswana,
Angola
 Trockene offene
Landschaften mit
kurzem Grasland
 Bevorzugter
Lebensraum: Savanne
und Halbwüsten
Merkmale
 Säugetierart aus der Familie der Mangusten
 Raubtiere
 Nahrung: vorwiegend Insekten
 Sehr gesellig, leben in Gruppen von bis zu 30
Individuen
 Familienverband: 1 dominates Paar und seine
Nachkommen
 Alarmzeichen: charakteristisches Bellen
 Lebenserwartung: ca. 6 Jahre
Fortpflanzung
Wurf: 2-4 Junge
Tragzeit:
durchschnittlich 77 Tage
( ca. 2 ½ Monate)
Nach etwa einem Jahr
geschlechtsreif
Pro Jahr bis zu 3 Würfe
Gegenseitige
Unterstützung während
Aufzucht in Kolonie
Verhalten
 Leben in kleinen Kollonien
 Graben Höhlen ( ca. 3 Meter tief ) oder bewohnen feste
Erdspalten
 Oft vergesellschaftet mit Erdhörnchen
 Sehr zahm, neugierig und futterneidisch  raufen oft um
Beutestücke
 Sehr scharfer Geruchssinn
 Lieben Wärme und Sonne, sonne sich oft stundenlang in
Männchenhaltung
 Brauchen auch im Winter warme
Temperaturen
 Tagaktive Tiere
 Sehr reinlich
Herunterladen
Explore flashcards