Wichtige bibliographische Begriffe

Werbung
Wichtige
bibliographische
Begriffe:
Autor

der Verfasser einer Publikation
Herausgeber





abgekürzt meist Hrsg.
Person oder Personengruppe, die Texte von Autoren
sammelt und publiziert
Hrsg. stellt den Zusammenhang sicher
erstellt das Konzept für das Sammelwerk
Hrsg. kann selbst auch Autor eines Beitrags sein
Verlag

Wirtschaftsbetrieb, der Druckwerke produziert und
vermarktet

Die eigentliche Herstellung des Druckwerks erfolgt in
einer (manchmal auch hauseigenen) Druckerei bzw.
Buchbinderei im Auftrag des Verlags
Erscheinungsort

Sitz des Verlages (1. genannter Ort),

weitere Ortsangaben nennen [oft internationale]
Zweitniederlassungen
Erscheinungsjahr

Jahr, in dem das Druckwerk veröffentlicht
(nicht geschrieben!) wurde
Auflage

Kontingent der zu einem Zeitpunkt produzierten Druckwerke

wenn die Anzahl verkauft ist, erscheint oft eine weitere Auflage.

Höhe der Auflage abhängig von erwartetem Verkaufserfolg

eine weitere Auflage (2., 3…..) kann unverändert oder auch verändert
sein.

Die Nummer der Auflage erscheint oft als Hochzahl vor dem
Erscheinungsjahr, zB Wien 41998 = vierte Auflage, erschienen 1998.
Ausgabe

veränderte, in der Wissenschaft oft um neue
Erkenntnisse erweiterte Auflage
Bei wiss. Arbeiten sollte möglichst die letzte
Auflage/Ausgabe verwendet werden.
ISBN

Internationale Standardbuchnummer

international gültige Katalognummer, durch die
jedes Buch eindeutig zu identifizieren ist
Band

Einzelteil einer Publikation, die aus mehreren
Büchern besteht
Bibliographie



Verzeichnis von Veröffentlichungen (Publikationen)
zu einem bestimmten Thema
unabhängig von deren Vorhandensein an einem
bestimmten Ort
also ein Buch, in dem nur andere Publikationen
aufgelistet sind
Bibliographieren

Suchtätigkeit in Katalogen und Bibliographien
nach Literatur zu einem bestimmten Thema
Bibliothekskatalog

ein Verzeichnis aller vorhandenen Veröffentlichungen
in einer Bibliothek

heute in Form einer digitalen Datenbank

von vielen Bibliotheken online vorhanden
Recherche

allgemeiner als Bibliographieren

Suche nach Materialien für eine Arbeit oder zu einem
Thema
OPAC

Online Public Access Catalogue

d.s. öffentliche Kataloge von Bibliotheken, die über ein
Webportal angeboten werden.

Alle großen (und auch sehr viele kleinere) Bibliotheken
verfügen mittlerweile über einen solchen virtuellen
Katalog

in den meisten Fällen arbeiten diese Kataloge mit der
Software ALEPH
Schlagwort

Begriff, den ein Bibliothekar für ein Buch angelegt
hat, um seinen Inhalt zu bezeichnen

für ein Buch werden meist mehrere Schlagwörter
vergeben (= Beschlagwortung)

Schlagwortsuche – Suche nach Publikationen, die
zu diesem Wort Inhalte aufweisen
Stichwort

Begriff, der entweder nur im Titel

oder im Titel, Untertitel, Abstract usw. vorkommt

nicht für Literaturrecherche zu einem Thema
geeignet
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten